Wie viel kostet es, eine Website zu erstellen?

Die tatsächlichen Kosten für den Start einer Website sind für die meisten Webentwickler, die zum ersten Mal in diesen Prozess involviert sind, ein echtes Rätsel. Tatsächlich gibt es keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da die endgültigen Kosten für die Website-Entwicklung von mehreren Faktoren abhängen.


Inhalt:
Kosten der Website Erstellt von:
• • Webseitenersteller
• • CMS + Hosting
• • Freiberufler
• • Web Studio
Durchschnittliche Kosten einer Website:
• • Persönliche Seite
• • Online-Blog
• • E-Commerce
• • Kleinunternehmen
Übersicht Vergleichstabelle
Endeffekt

Dazu gehören die Art und Komplexität einer Website, die Sie benötigen, die Webbuilding-Methoden, die Sie verwenden werden, die Plattform, die Sie für diesen Zweck auswählen, die Kosten für einen Domainnamen, das Hosting usw..

Eine solche Vielzahl von Faktoren, die sich auf die Kosten der Website-Entwicklung auswirken, erschwert die genaue Schätzung des endgültigen Projektpreises. Sie sollten jedoch darauf vorbereitet sein, dass die möglichen Kosten Ihrer Website möglicherweise um ein Vielfaches höher sind als ursprünglich erwartet.

Die meisten Benutzer, die keine Websites haben, diese aber erhalten möchten persönlich oder Geschäftsziele, Ich glaube, dass die Erstellung von Websites ein komplizierter und ziemlich teurer Prozess ist. Bis zu einem gewissen Grad sind sie richtig, aber es ist wirklich so kostspielig, wie Sie es sich vorstellen?

Ist es heute notwendig, Tausende von Dollar für diesen Service zu bezahlen? Möglicherweise gibt es eine Option, mit der Sie weniger bezahlen können, ohne die Qualität eines vorgefertigten Projekts zu beeinträchtigen?

Um Antworten auf diese Fragen zu geben, schauen wir uns einige der wichtigsten Möglichkeiten zum Erstellen einer Website, ihre Eigenschaften und die Kosten für die Erstellung von Websites genauer an. Nachdem Sie diese Studie gelesen haben, werden Sie herausfinden, wie viel Geld Sie wirklich in Ihr Webprojekt investieren sollten, welche Optionen Sie nutzen können und welche Preise heutzutage für diese Dienste berechnet werden.

Kosten der vom Website Builder erstellten Website

Website-Ersteller sind spezielle Programme verwendet, um verschiedene Arten von Websites zu entwickeln, die auf den Bedürfnissen der Benutzer basieren. Die meisten von ihnen wurden unter Berücksichtigung der Anforderungen von nicht erfahrenen Personen entwickelt, die weiterhin die Absicht haben, Websites mit vollem Funktionsumfang zu erschwinglichen Kosten zu erstellen.

Diese Cloud-basierten Dienste sind im Allgemeinen sehr intuitiv, was den Aufwand für das Webbuilding auf ein Minimum reduziert und ein anständiges Ergebnis garantiert, vorausgesetzt, Sie verfolgen den richtigen Ansatz für den Prozess der Website-Erstellung.

Die Mehrheit der Benutzer benötigt technisch einfache Websites – Unternehmenswebsites, Portfolios, Blogs, Promo-Websites usw. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Rentabilität der Plattform anhand des Komforts und der Kosten für die Fertigstellung dieser Projekte zu berücksichtigen.

In dieser Hinsicht sind Website-Ersteller unübertroffen, insbesondere in Bezug auf Preisgestaltung und Benutzerfreundlichkeit. Aber was brauchen Sie, um eine Website mit diesen Diensten zu starten?? Wie viel sollten Sie bereit sein, in ihre Schaffung zu investieren, und welches Ergebnis können Sie möglicherweise nutzen?

  • Um ein Projekt mit Website-Erstellern zu erstellen, benötigen Sie eine Vorlage, einen Domainnamen und ein Hosting.
  • Vorlagen können kostenlos und kostenpflichtig sein, abhängig von ihrer Qualität und dem angebotenen Service.

In Bezug auf das Hosting und den Domainnamen unterscheiden sich die Dinge. Fast alle Website-Ersteller verfügen über ein integriertes Hosting, dessen Dauer bei einigen Diensten unbegrenzt ist. Wenn Sie eine Plattform auswählen und sich dafür anmelden, erhalten Sie eine kostenlose Subdomain, die ausreicht, um Ihre erste Website zu erstellen und die Funktionen des Dienstes zu erkunden.

Wenn Sie jedoch weiter an der Entwicklung Ihrer Website arbeiten, werden Sie feststellen, dass Sie nicht auf eine Domain der zweiten Ebene verzichten müssen. Sie können es entweder als Bonus oder in einem der Preispläne Ihrer Wahl erhalten.

Die durchschnittlichen Kosten für die Erstellung einer Website mit einem Website-Builder können monatlich und jährlich berechnet werden, wobei die letztere Variante hinsichtlich der Kosten vorteilhafter ist. Die Preise unterscheiden sich je nach den Angeboten der Website-Ersteller. Durchsuchen Sie sie, um dies zu klären.

Kosten der von CMS + Hosting erstellten Website

Genau wie Website-Builder, CMS unterscheiden sich in den Parametern, Funktionen und Arten von Websites, die Sie mit ihnen starten können. Unabhängig davon, für welchen Service Sie sich entscheiden, müssen Sie mehr über die Funktionalität, die integrierten Optionen, Tools und andere Funktionen erfahren, die für eine effektive Website-Erstellung ein Muss sind.

Wenn Sie ein Neuling sind und dies Ihr erster Versuch ist, eine Website mit einem Content Management System einzurichten, müssen Sie zunächst die Grundlagen der Verwendung des CMS Ihrer Wahl erlernen, nämlich Hosting-Setup, Datenbankerstellung, Dashboard-Verwendung und allgemeines System Eigenschaften.

Was Sie wissen sollten ist, dass die meisten Open-Source-CMS zunächst kostenlos sind. Dies bedeutet, dass Sie sie kostenlos herunterladen, installieren und aktualisieren können. Darüber hinaus können Sie sogar versuchen, eine einfache Website zu erstellen, ohne in diese zu investieren. Dies ist eine gute Übung für Anfänger, die die Nuancen der Arbeit mit diesen Systemen lernen möchten.

Gleichzeitig können viele CMS nicht über eine sofort einsatzbereite Funktionalität verfügen und die Integration externer Plugins, Add-Ons oder Erweiterungen implizieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Kommen wir nun zu den finanziellen Ausgaben.

Kosten für die Erstellung einer Website mit CMS

Wie viel kostet es, eine Website mit CMS zu erstellen?? Schauen Sie sich folgende Punkte an:

  1. Hosting – rund 150 USD / Jahr;
  2. Domainname – rund 20 USD / Jahr;
  3. Vorlage – Themen können kostenlos und kostenpflichtig sein, aber eine anständige Vorlage kostet Sie zwischen 100 und 150 US-Dollar.
  4. Zusätzliche Plugins – Bezahlte kosten je nach Charakter und Komplexität zwischen 5 USD und 100-150 USD pro Artikel.

Dies ist die ungefähre Schätzung der Kosten für die Erstellung einer Website mit CMS. Die Preise können in Bezug auf den Typ des von Ihnen verwendeten Systems und das Projekt, das Sie langfristig erhalten möchten, abweichen.

Kosten der Website von Freelancer gemacht

Die Entscheidung zu einen Freiberufler einstellen Das Entwerfen einer Website für Sie kann das Ergebnis mehrerer Faktoren sein. Möglicherweise fehlt Ihnen die Zeit, um selbst an der Entwicklung Ihrer Website zu arbeiten, oder Ihre Fähigkeiten reichen möglicherweise nicht aus, um die Aufgabe effektiv abzuschließen. Was auch immer die Gründe sein mögen, Sie sollten sich der ungefähren Kosten für die Nutzung der Dienste dieses Spezialisten und der potenziellen Bedrohungen bewusst sein, denen Sie während des Prozesses begegnen können.

Die meisten Freiberufler berechnen normalerweise Stundensätze für ihre Dienste. Die Preise unterscheiden sich stark aufgrund der Kompetenz und des Fachwissens eines Spezialisten, der verfügbaren Fähigkeiten, der Zeit, die Sie benötigen, um ein fertiges Projekt zu erstellen, des Standorts, von dem ein Webdesigner stammt, und anderer Anforderungen, die Sie möglicherweise haben.

  • Die durchschnittlichen Kosten für die Webentwicklung liegen zwischen 30 USD und 80 USD pro Stunde.
  • Die Kosten für die von den Fachleuten angebotenen Dienstleistungen liegen zwischen 500 und 1000 US-Dollar für die gesamte Arbeit.

Dies umfasst verschiedene Arten von Aufgaben, die ein Spezialist in dieser Zeit erledigt, sei es Designentwicklung, Website-Einrichtung, Schreiben zusätzlicher Module, Anpassung von Einstellungen usw. Übrigens kann die weitere Wartung und Verwaltung der Website auch viel kosten, da dies nicht der Fall ist in der Lage, das selbst zu tun.

Unmittelbar nach dem Start des Projekts müssen Sie sich um regelmäßige Inhaltsaktualisierungen, Sicherheitsunterstützung, SEO usw. kümmern. Dies erfordert auch finanzielle Investitionen – ab 100 USD pro Monat, wenn Sie freiberufliche Dienste nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Nuancen im Voraus beseitigen, um die erforderlichen Berechnungen durchzuführen.

Sie sollten sich auch bereit machen, für das Hosting der Website und den Domainnamen zu bezahlen. Qualität und sicheres Hosting können je nach Anbieter zwischen 20 und 50 US-Dollar pro Monat kosten.

Die Kosten für die Domain-Namen können sich im Hinblick auf das Alter der Domain unterscheiden. Neue Domains können je nach Registrartyp und Domainzone zwischen 10 und 15 US-Dollar pro Jahr kosten. Die Kosten für gealterte Domains können Hunderte oder sogar Tausende von Dollar erreichen, aber Benutzer, die Websites für den persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch benötigen, sind im Allgemeinen nicht daran interessiert, so teure Domains zu erhalten.

In Anbetracht der oben genannten Kosten können Sie berechnen, wie viel es kostet, eine Website zu erstellen. Zusammenfassend kann ich feststellen, dass die minimalen Kosten für den Start einer Website 300 bis 500 US-Dollar pro Standard-Website betragen, die von einem erfahrenen Freiberufler entwickelt wurde.

Kosten der von Web Studio erstellten Website

Bei der Erstellung professioneller Websites für große Unternehmen und für den persönlichen Gebrauch kommen Webstudios ins Spiel. Dies sind die Expertenteams, die jeden Schritt des Webbuilding-Prozesses steuern.

Darüber hinaus sind sich die Webstudios der wichtigsten Webdesign-Trends bewusst, die zur Erstellung von Projekten mit vollem Funktionsumfang und hoher Funktionalität führen. Die Gebühr für Webstudios hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie der Anzahl der Personen, die an der Projektentwicklung arbeiten, der Komplexität und dem Stil einer Website, die Sie benötigen, den von Ihnen verfolgten Zielen, den Fristen usw.. Wie viel können Sie also erwarten, um in ein Webstudio-Projekt zu investieren??

Kosten für den Aufbau einer Website durch Webstudios und Freiberufler

  1. Die monatlichen Hosting-Kosten können zwischen 10 und 16 US-Dollar liegen abhängig vom Anbieter und dem gewählten Plan. Sie zahlen also etwa 150 bis 200 US-Dollar pro Jahr, um ein zuverlässiges Hosting zu erhalten. Der Domain-Name kostet Sie etwa 10 und 30 US-Dollar pro Jahr. Dies hängt auch von der Domain-Zone und den Eigenschaften ab, die Sie bevorzugen.
  2. Als nächstes müssen Sie für die Vorlage bezahlen Das Webdesign-Team wird mit zusammenarbeiten. Die Preisspanne kann hier vielseitig sein – eine anständige Vorlage kostet je nach Website-Typ, Komplexität und allgemeinen Web-Studio-Preisen zwischen 100 und 1000 US-Dollar.
  3. Schließlich sind die Kosten für die Webstudio-Dienste der verantwortungsvollste und teuerste Teil des Webdesign-Prozesses. Manchmal sind die Webentwicklungsraten recht hoch und liegen zwischen 4000 und 6000 US-Dollar. Dies hängt von den Vertragsbedingungen ab, die Sie mit dem Studio haben, deren Preispolitik, der Anzahl der Webentwickler in einem Team, den Diensten, die Sie in Anspruch nehmen möchten, und vielen anderen Aspekten.

Beachten Sie, dass die Kosten für die Website-Entwicklung nicht nur durch die Erstellung des Designs begrenzt sind. Die Tatsache, dass es Webstudio-Experten sind, die eine Website für Sie entwickeln, bedeutet, dass Sie sie anschließend nicht selbst verwalten und aktualisieren können. Dies liegt nur daran, dass Sie sich der Designmerkmale, der Struktur und anderer ähnlicher Nuancen nicht bewusst sind.

Darüber hinaus spielt die Website-Werbung eine große Rolle, wenn Sie eine profitable und effektive Website betreiben möchten, die Traffic generiert und Ihnen beim Aufbau des Kundenstamms hilft. Wenn Sie ein Webstudio für weitere Website-Wartung, SEO, Kundenunterstützung, Sicherheitsprobleme usw. mieten, können Sie zusätzlich etwa 100 bis 150 USD pro Monat oder sogar mehr investieren.

Wenn Sie eine hochwertige Website benötigen, ist es nicht sinnvoll, teure Webbuilding-Optionen zu wählen. In den meisten Fällen benötigen Sie keinen professionellen Webdesigner oder das gesamte Webstudio-Team, um dieses Projekt für Sie zu entwickeln. Ebenso müssen Sie nicht Ihre Mühe und Zeit damit verschwenden, die Grundlagen der Verwendung von CMS zu erkunden. Die Investition lohnt sich nicht immer. Hier sind beliebte Website-Ersteller eine große Hilfe. Sie sind einfach zu bedienen und weisen die beste Preis- / Qualitätskorrelation auf.

Durchschnittliche Kosten einer persönlichen Website

Die Kosten für die Erstellung einer Website mit Website-Erstellern hängen im Allgemeinen vom Vorlagenpreis, dem Hosting, dem Domain-Namen, zusätzlichen Add-Ons oder Apps ab, die Sie möglicherweise integrieren und weiter unterstützen möchten. Wenn es darum geht beliebte Website-Builder, Diese Funktionen sind alle in den Plänen enthalten, die die Plattformen anbieten.

Die billigsten Website-Builder sein, Wix und uKit bieten erschwingliche Preise, die den vielseitigen Anforderungen an das Webbuilding entsprechen. Lassen Sie uns jetzt herausfinden, wie viel Zeit erforderlich ist, um eine Website mit ihnen zu starten.

Kosten für eine persönliche Website von Wix

Wix Personal Site Builder

Wix ist ein weltbekannter All-in-One-Website-Builder, der sich hervorragend für verschiedene Arten persönlicher Websites eignet. Der umfangreiche Funktionsumfang, die Fülle an Vorlagen, Tools zur Designanpassung und verschiedene Preispläne machen das System zu einer würdigen Lösung für unerfahrene Benutzer. Unabhängig davon, über welche Fähigkeiten und Fachkenntnisse im Bereich Webdesign Sie verfügen und welchen Website-Typ Sie starten möchten, hilft Ihnen Wix dabei, die Aufgabe bestmöglich zu erledigen.

Die Kosten für die Erstellung einer persönlichen Website mit Wix hängen von den Funktionen ab, die Sie verwenden möchten, und von dem Preisplan, den Sie für diesen Zweck auswählen.

Das System bietet derzeit einen unbegrenzten kostenlosen Tarif, den Sie möglicherweise zum Testen seiner Funktionen benötigen, und fünf kostenpflichtige Tarife. Wenn es um die Entwicklung einer persönlichen Website geht, ist der Combo- oder Unlimited-Plan die beste Lösung. Der Name des Connect Domain-Plans funktioniert aufgrund seiner Einschränkungen (wie das Werbebanner oder die Notwendigkeit, die Domain der zweiten Ebene zu verwenden) kaum für Sie..

Abgesehen vom Kauf dieser Pläne müssen Sie für die Verwendung von Wix nicht mehr bezahlen. Der jährliche Preis für die Verwaltung einer Website spiegelt sich in den Kosten der Pläne wider. Das System ermöglicht es, eine schöne Website für etwa 96 US-Dollar pro Jahr zu erstellen, abhängig von den von Ihnen verfolgten Webbuilding-Zielen.

Was wichtig ist, Wix führt häufig Sonderangebote ein (etwa 10 Mal pro Jahr), die 50% Rabatt für alle Preispläne gewährleisten. Diese Angebote werden normalerweise an Feiertagen und zu besonderen Anlässen im Leben des Dienstes eingeführt. Sie halten 3-7 Tage und Sie können leicht viel Geld sparen, wenn Sie auf den richtigen Moment gewartet haben (alle Service-Abonnenten erhalten entsprechende E-Mails, in denen sie über die Angebote informiert werden)..

Siehe auch:
Wix Website Builder Review
Beispiele für Wix Personal Websites

Probieren Sie Wix aus (kostenloser Plan verfügbar)

Kosten für eine persönliche Website von uKit

Beispiel für eine persönliche Website von uKit

uKit ist im Allgemeinen als Website-Builder für kleine Unternehmen positioniert und daher ist sein Funktionsumfang auf die Entwicklung dieser Websites ausgerichtet. Die außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit, die intuitive Art der Webbildung, die auf Nischen reagierenden Vorlagen und die leistungsstarken Funktionen machen den Service zu einer guten Wahl für die Erstellung persönlicher Websites.

Der Website Builder ist eine der kostengünstigsten Webbuilding-Lösungen, die in der modernen Webdesign-Nische verfügbar sind. Hier gibt es keinen kostenlosen Plan, aber Sie können das System stattdessen zwei Wochen lang kostenlos testen. Wenn Ihnen die angebotenen Optionen gefallen, können Sie auf einen der vier kostenpflichtigen Pläne upgraden.

Die am besten geeigneten Lösungen für die Entwicklung einer persönlichen Website sind Premium und Premium + Plans, Die Kosten betragen entsprechend 4 und 8 US-Dollar pro Monat. Wenn Sie ein einmaliges Abonnement für jeweils 3, 6 Monate oder 1-2 Jahre erhalten, können Sie viel Geld sparen. Die Rabatte betragen 5%, 10% und 30%, basierend auf der gewählten Abonnementlaufzeit. Eine andere Möglichkeit, mehr zu sparen, besteht darin, den 25% uKit-Gutscheincode zu verwenden, der online verfügbar ist.

Abgesehen davon hat uKit ein Angebot, das den aktuellen Drang eines Unternehmens nach einer Website abdeckt. Wenn Sie eine professionellere Business-Website benötigen, aber keine Zeit oder Lust haben, selbst an deren Entwicklung zu arbeiten, können Sie das schlüsselfertige Projekt für 100 US-Dollar bei den Systementwicklern bestellen. Dies ist ein sehr anstrengendes Angebot für Menschen, die damit beschäftigt sind, ihre Geschäftsaufgaben zu erledigen und Gewinne zu erzielen.

Siehe auch:
Überprüfung des uKit Website Builder
Beispiele für die uKit-Website

Probieren Sie uKit aus (14-Tage-Testversion ist verfügbar)

Durchschnittliche Kosten für Online-Blog

Möglicherweise müssen Sie ein Blog mit Ihrer vorgefertigten Website verbinden oder von Grund auf neu starten. Die Kosten für den Start eines Blogs umfassen den Preis für eine Nischenvorlage, Hosting, Domainnamen und Integrationen. Sowohl Wix als auch uKit haben Preispläne, die sich gut für die Erstellung von Blogs eignen. Sehen wir uns jetzt die am besten geeigneten Optionen an.

Kosten für einen Online-Blog von Wix

Wix Blog Website Builder

Wix verfügt über eine leistungsstarke Blogging-Engine, mit der Sie Blogs mit vollem Funktionsumfang erstellen und verwalten können. Die Kosten für die Nutzung des Dienstes hängen von den Funktionen ab, die Sie in Ihr Projekt integrieren möchten. Sie können die Plattform kostenlos testen, indem Sie sich anmelden und die kostenlosen Planoptionen testen.

Wenn Sie ein Upgrade auf die Connect Domain Pan durchführen, erhalten Sie auch nicht das gewünschte Ergebnis, aufgrund mehrerer Einschränkungen des Abonnements, die die Investition nicht wert sind, wenn Sie vorhaben, online zu gehen.

Kombinierte und unbegrenzte Pläne eignen sich am besten für die Erstellung von Online-Blogs. Die Kosten für diese Pläne betragen 8,50 USD und 12,50 USD pro Monat. Was Sie hier erhalten, ist die richtige Menge an Speicherplatz und Bandbreite, das Fehlen des System-Werbebanners und andere blogbezogene Funktionen.

Mithilfe der Pläne können Sie:

  • Blog-Beiträge hinzufügen, aktualisieren und planen,
  • Erstellen Sie den Abschnitt mit den vorgestellten Posts und eine Tag-Cloud,
  • Benutzerkommentare aktivieren,
  • Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Feed,
  • Verwenden Sie standardmäßig Google Analytics und das in den Plänen enthaltene integrierte Systemhosting.

Wenn Sie sich entschieden haben, ein optisch ansprechendes und funktionales Blog zu erstellen, ohne zu viel Aufwand, Zeit und Geld zu investieren, ist Wix die Antwort. Dank des umfangreichen Funktionsumfangs und einer breiten Palette an Tools und Optionen ist die Plattform unabhängig von ihrer Komplexität, ihrem Thema und ihrem Stil die am besten geeignete Wahl für Ihr Blogging-Projekt.

Siehe auch:
Beispiele für Wix-Blogs

Erstellen Sie Ihr eigenes Blog mit Wix

Kosten für einen Online-Blog von uKit

Beispiel für eine uKit-Blogseite

Der uKit-Blog ist eine schöne kostenlose Ergänzung zu einer Website, die mit diesem Website-Builder erstellt wurde. Dies ist die am besten geeignete Lösung für kleine Unternehmen, die sich nicht um die Komplexität der Einstellungen spezialisierter Blogging-Systeme kümmern möchten.

Der am besten geeignete Plan für die Blog-Erstellung ist Premium+. Die Kosten betragen 8 USD pro Monat. Premium + Plan bietet das erweiterte Statistik- und Analyseerfassungssystem sowie uneingeschränkten Zugriff auf Vorlagen, mit denen ein Blog gestartet werden kann.

Sie können ein Blog erstellen und verwalten, indem Sie ein “News InformerWidget zu einer beliebigen Seite Ihrer Website. Das Blogging-System ist einfach, inhaltsorientiert und bequem. Die geplante Veröffentlichung von Nachrichten ist einer der Vorteile dieser Pläne, mit denen Sie Ihr Blog auch dann aktualisieren können, wenn Sie nicht da sind. uKit ist eine gute Wahl, um einfache Blogs für den persönlichen Gebrauch zu erstellen.

Starten Sie Ihr Blog mit uKit

Durchschnittliche Kosten der E-Commerce-Website

Die Kosten für den Start einer E-Commerce-Website hängen im Allgemeinen von dem Tool ab, das Sie für diesen Zweck auswählen, dem Hosting-Anbieter, der Vorlage, dem Domain-Namen und den Marketingoptionen, die Sie nutzen möchten. Mit Wix und , Der Prozess wird einfach, bequem und erschwinglich sein.

Kosten der E-Commerce-Website von Wix

Wix E-Commerce Website Builder

Wix verfügt über eine eigene E-Commerce-Engine, mit der kleine und mittlere Online-Shops aufgebaut werden können. Die Palette der angebotenen Tools ist beeindruckend und umfasst: mehrere Zahlungsoptionen, Marketing- und Steuermanagementoptionen, Produktgalerien, mehrsprachige Unterstützung, CSV-Dateiexport.

Um mit Wix einen Webshop aufzubauen, ist es sinnvoll, sich für den E-Commerce- oder VIP-Plan zu entscheiden. Die Kosten für den E-Commerce-Plan betragen 16,50 USD / Monat. Dies umfasst die Option zum Erstellen eines Webshops, eine angemessene Menge an Bandbreite und Speicherplatz, die Verfügbarkeit von Marketing-Tools, E-Commerce-Vorlagen für Mobilgeräte, integrierte Google Analytics usw. Der VIP-Plan kostet 24,50 USD pro Monat und bietet zusätzlich E-Mail-Kampagnen, unbegrenzte Bandbreite und Premium-Kunden Support und andere E-Commerce-Vorteile.

Wix-Code ist ein weiteres kostenloses E-Commerce-Tool, das der Website-Builder anbietet. Dies ist der App Builder, mit dem Sie Ihrem Online-Shop erweiterte Funktionen und zusätzliche Website-Effekte verleihen können. Dazu müssen Sie keine Programmierkenntnisse besitzen – die Funktion ist für alle intuitiv und einfach.

Siehe auch:
Beispiele für den Wix Online Store

Erstellen Sie einen Online-Shop mit Wix

Kosten der E-Commerce-Website von Shopify

Hopify E-Commerce-Software

Shopify ist eine spezialisierte E-Commerce-Software, deren Funktionalität sich auf die Entwicklung von Webshops konzentriert. Das System ermöglicht den Aufbau von Online-Shops mit vollem Funktionsumfang unterschiedlicher Größe und Komplexität.

Soweit die Software eine Reihe von E-Commerce-Plänen bietet, hängen die eventuellen Kosten für den Aufbau eines Webshops davon ab, für welches Abonnement Sie sich entscheiden – von 9 bis 299 US-Dollar pro Monat.

Shopify ermöglicht das kostenlose Testen des Systems während 14 Tagen und bietet derzeit die folgenden Pläne: Lite, Basic Shopify, Shopify und Advanced Shopify. Ihre Kosten betragen entsprechend 9, 29, 79 und 299 US-Dollar pro Monat.

  • Der Lite-Plan ermöglicht es, einen Webshop mit der vorhandenen Website zu verbinden, die unbegrenzte Anzahl von Produkten, mehrere Zahlungsgateways, Verkaufsverfolgung, Kaufschaltflächenoption usw. hinzuzufügen.
  • Grundlegendes Shopify Bietet außerdem eine kostenlose SSL-Zertifikatverbindung und eine Option zum Hinzufügen von Blogs.
  • Shopify Plan Mit dieser Option können Sie Geschenkkarten und professionelle Berichte senden.
  • Erweitertes Shopify wird mit erweitertem Report Builder und Echtzeit-Versand geliefert.

Beachten Sie, dass Shopify transaktionsgebührenfrei ist, Sie jedoch für Kreditkartentransaktionen bezahlen müssen, wenn Sie diese Zahlungen in Ihrem Geschäft akzeptieren. Alles in allem ist Shopify eine anständige professionelle E-Commerce-Software, die zusätzlich für das mobile Marketing optimiert ist.

Siehe auch:
Shopify eCommerce Software Review
Beispiele für Shopify Online-Shops

Erstellen Sie mit Shopify einen Online-Shop

Durchschnittliche Kosten der Small Business Website

Der Aufbau einer Website für Ihr Unternehmen ist ein Muss, wenn Sie langfristige Ziele erreichen und die Kundenbasis vergrößern möchten. Die Kosten für den Start einer Website mit Website-Erstellern hängen von dem System ab, das Sie für diesen Zweck ausgewählt haben.

Soweit die meisten Website-Ersteller über ein integriertes Hosting verfügen und standardmäßig Domain-Namen anbieten, müssen Sie diese nicht zusätzlich bezahlen. Informieren Sie sich über die Preise, die Wix und uKit für den Aufbau einer Website für kleine Unternehmen anbieten.

Kosten für Small Business Website von Wix

Wix Small Business Website Builder

Aufbau einer Website für kleine Unternehmen mit Wix ist aufgrund der Vielzahl von Werkzeugen und Funktionen, die das System bietet, einfach, schnell und effektiv. Die Kosten für den Start eines Projekts mit Wix liegen im Allgemeinen bei 96 USD pro Jahr, abhängig von dem Plan, mit dem Sie arbeiten werden.

Wenn Sie eine Website für kleine Unternehmen erstellen möchten, ist es sinnvoll, alle von der Plattform angebotenen Pläne zu verwenden, mit Ausnahme des Connect Domain-Plans mit den verfügbaren Einschränkungen. Die Verwendung von Combo-, Unlimited-, E-Commerce- oder VIP-Plänen eignet sich hervorragend für dieses Ziel. Die Auswahl sollte sich nach dem Funktionsumfang und der Größe Ihrer Website für kleine Unternehmen, der Nische, auf die Sie sich konzentrieren, der Zielgruppe und der Zielgruppe richten Ziele, die Sie erreichen möchten. Die Pläne kosten entsprechend 8,50 USD, 12,50 USD, 16,50 USD und 24,50 USD und enthalten verschiedene Begriffe und Funktionen.

Um die jährlichen Raten der Pläne zu reduzieren, empfehle ich, spezielle Wix-Angebote und Rabatte zu befolgen, die mehrmals im Jahr eingeführt werden. Dies ist ein todsicherer Weg, um viel Geld zu sparen.

Für Unternehmer, die Business-Websites problemlos gestalten möchten, bietet Wix das fortschrittliche ADI-Tool. Das Funktion für künstliche Intelligenz erstellt eine voll funktionsfähige Website für Sie unter Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Geschäftsinformationen. Dies ist einfach, schnell und effektiv.

Siehe auch:
Beispiele für Wix Business-Websites

Erstellen Sie eine Business Site mit Wix

Kosten für eine Small Business Site von uKit

uKit Website Builder

uKit hat sich als Website-Builder für kleine Unternehmen ausgezeichnet. Das Angebot an geschäftsspezifischen Funktionen, Tools, reaktionsschnellen Vorlagen und Marketingoptionen ist mehr als ausreichend, um die vorherrschenden Bedürfnisse der Unternehmer abzudecken. Die Kosten für den Start einer voll ausgestatteten Website für kleine Unternehmen mit uKit betragen in der Regel 48 US-Dollar.

uKit verfügt derzeit über vier kostenpflichtige Abonnements, von denen jedes bestimmte Webdesign-Aufgaben erfüllt. Sie können zwischen Premium-, Premium + -, E-Commerce- und Pro-Plänen wählen, abhängig von der Art und dem Stil Ihrer Website für kleine Unternehmen, den Funktionen, die Sie integrieren möchten, den Zielen, denen sie dienen soll, und anderen verwandten Aspekten.

Darüber hinaus bietet der Website-Builder erhebliche Rabatte für Personen, die für die Nutzung des Dienstes während 3, 6 Monaten oder 1-2 Jahren bezahlen. Die Rabatte betragen 5%, 10% und 30% in Bezug auf den angebotenen Plan und die angebotenen Bedingungen.

Es ist auch möglich, einen 25% -UKit-Gutscheincode SWB-25 zu erhalten um beim Entwerfen Ihrer uKit-Website für kleine Unternehmen viel Geld zu sparen. Wenn Sie wirklich langfristige Geschäftsziele haben und viel sparen möchten, ist uKit die günstigste Lösung, die Sie jemals finden können.

Erstellen Sie eine Business Site mit uKit

Kosten für die Erstellung der Website: Übersicht Vergleichstabelle

Web StudioFreiberuflerCMS
(WordPress)
Website-Ersteller:
WixuKit
Domainname (Jährlich)20 $20 $20 $20 $20 $
Hosting (Jährlich)$ 150$ 150$ 150100 $$ 48
Website-Vorlage300 Dollar50 $50 $$ 0$ 0
Arbeiten Sie mit der Website1000 Dollar$ 550100 $$ 0$ 0
Gesamt$ 1470$ 770$ 320120 $$ 68

Endeffekt

Die Kosten für die Erstellung einer Website werden in jeder Situation individuell festgelegt und hängen von vielen Faktoren ab, nämlich dem Erstellen von DIY-Websites oder der Bestellung einer fertigen Website, dem Typ der ausgewählten Plattform, den Kosten für das Hosting, dem Domainnamen, den Vorlagen, Modulen / Plugins , vorübergehende Ausgaben, Komplexität eines Projekts usw..

  • Die teuerste Lösung besteht darin, eine Website in einem Webstudio zu bestellen. Diese Variante eignet sich gut für Personen, die nicht alle Nuancen des Webdesign-Prozesses kennen möchten, aber eine voll funktionsfähige Website einrichten möchten, um ihren Zielen und Bedürfnissen gerecht zu werden.
  • Das gleiche gilt für die Einstellung eines Freiberuflers. Diese Experten können problemlos verschiedene Arten von Websites entwickeln, aber Sie können sich nicht um deren Wartung und weitere Werbung kümmern. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise weiterhin mit einem Webstudio oder einem Freiberufler zusammenarbeiten müssen, um Ihre Website bei Bedarf aktualisieren und verwalten zu können.
  • Das Erstellen einer Website mit CMS ist eine effektive DIY-Lösung, mit der Sie die Aufgabe effektiv erledigen können. Diese Systeme sind nicht schwer zu beherrschen, aber Sie müssen dennoch über Webdesign-Kenntnisse und Erfahrung verfügen, um die Aufgabe selbst zu bewältigen. Vergessen Sie nicht, dass CMS häufig die Integration von Plugins und Vorlagen impliziert, was für Ihre Website nicht ganz sicher ist. Sie müssen wissen, mit welchen Spezialisten Sie umgehen müssen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Die einfachste und kostengünstigste Alternative für das Webdesign ist die Verwendung von Website-Buildern. Diese Systeme gewährleisten maximale Einfachheit und erfordern keinerlei Programmierkenntnisse. Sie sind intuitiver Natur und verfügen über sofort einsatzbereite Funktionen, die zum Ausführen und Verwalten einer funktionierenden persönlichen oder geschäftlichen Website erforderlich sind.

Die Kosten für das Entwerfen einer Website mit einem Website-Builder sind häufig doppelt so hoch wie die Kosten, die bei der Verwendung anderer Webbuilding-Tools anfallen. Was wichtig ist, Sie müssen sich nicht um das Hosting der Website und den Domainnamen kümmern, da diese Funktionen häufig standardmäßig basierend auf den Abonnementbedingungen gewährt werden.

Obwohl die Auswahl an Website-Erstellern heutzutage beeindruckend ist, habe ich zwei Dienste ausgewählt, nämlich Wix und uKit, da sie erschwinglich, bequem und von hervorragender Funktionalität sind. Diese Systeme können typische Aufgaben für die Mehrheit der Benutzer ohne Schwierigkeiten oder zusätzliche Kosten perfekt lösen.

Die Kosten für den Start einer Website liegen in diesem Fall je nach gewählter Plattform, Preisplan und Website-Typ zwischen 36 und 200 US-Dollar. Probieren Sie es einfach aus und genießen Sie das Ergebnis!

Erstellen Sie kostenlos eine Website

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me