Wechsel von WordPress zu Wix

Wechsel von WordPress zu Wix


Der Wechsel von Websites von Website-Erstellern zu CMS ist ein weit verbreitetes Thema. Es wurden viele Handbücher in verschiedenen Systemkombinationen erstellt, um die Details der Aufgabe bereitzustellen.

Der umgekehrte Vorgang wird im Internet nicht ordnungsgemäß behandelt. Allerdings Situationen, in denen Benutzer, die Websites haben erstellt mit CMS Die Empfehlungen ihrer erfahrenen Bekannten zu befolgen, entscheiden sich plötzlich, von einer komplizierten Plattform zu einer komfortableren Webbuilding-Umgebung zu wechseln, um den Fortschritt zu retten, sind weit verbreitet.

WordPress Websites werden häufig in Webstudios bestellt und die Benutzer müssen anschließend für ihre Wartung bezahlen. Manchmal sind die Kosten für die Pflege einer Website unrentabel, die Dienste werden teurer und es macht keinen Sinn mehr, weiter in diese Richtung zu arbeiten.

Switchnif von WP zu Wix

Möchten Sie selbst von WordPress zu Wix wechseln?? – Lies das Unltimate Switching Guide!

Ein Benutzer sucht nach günstigeren Optionen und einem einfacheren Projektmanagementprozess und achtet dabei häufig auf Website-Ersteller Gelegenheit, ohne zu bezahlen zu beginnen, Fixkosten für Hosting und andere Dienstleistungen. Wenn es um Website-Builder geht, bevorzugen Benutzer häufig Wix über die anderen Systeme.

Abgesehen davon kann die DIY-Verwaltung einer CMS-basierten Website technische Probleme auslösen:

  • WordPress verfügt nicht über integrierte Funktionen.
  • Sie können hier nur ein Blog (nach der Installation mehrerer Plugins) erstellen.
  • Viele Dinge müssen manuell erledigt werden.
  • Bei jeder neuen Aufgabe erkundet ein Benutzer die Nuancen von Plugins, Codierungen und Einstellungen.

Nachdem einige Benutzer mit WordPress gearbeitet haben, stellen sie fest, dass sie ihre Websites aus technischer Sicht nicht verwalten können. Während immer wieder neue Aufgaben auftauchen, verstehen sie, dass sie diese nicht immer wieder lösen können oder Zahlen Sie viel Geld an Entwickler für jeden einzelnen Fix.

Sie haben keine Lust, Plugins und Codierungsgrundlagen zu lernen. Hosting- und Sicherheitseinstellungen, Plugins, die Notwendigkeit, Hunderte von Handbüchern zu lesen, Experimente, stundenlanges Anschauen von Video-Tutorials … All diese Bemühungen lösen den Gedanken aus, die Verwendung von WordPress abzulehnen – nicht jeder ist an dieser Vielzahl technischer Rätsel interessiert. Wix ist in dieser Situation eine perfekte Alternative.

DIY Wechseln oder Mieten eines professionellen Service?

Es ist durchaus real, eine Website selbst von WordPress auf Wix umzustellen, wenn Sie in der Nische kompetent sind und alle Feinheiten des Prozesses kennen. Den meisten Benutzern fehlt dieses Wissen jedoch, und sie suchen daher Unterstützung von Drittanbietern.

Beim Surfen im Internet stoßen sie möglicherweise auf spezielle Website-Migrationsdienste. Sie versprechen, Ihre Website ohne großen Aufwand von einer Plattform auf eine andere zu übertragen, aber ist es das wirklich wert??

Situationen, in denen sich der Website-Übertragungsprozess als erfolglos oder unvollständig herausstellt, sind recht häufig, während die Probleme möglicherweise zu schwerwiegend sind, um selbst behoben zu werden.

Der eigentliche Prozess der Website-Migration ist aus technischer Sicht von mittlerer Komplexität, während sich WordPress- und Wix-Vorlagen und -Plugins als inkompatibel erweisen können. Darüber hinaus ist es unmöglich, die CMS-Website-Datenbank direkt auf einen Website-Builder umzustellen. Dies bedeutet, dass viele Aufgaben manuell erledigt werden sollten.

Ich empfehle, den Website-Übertragungsprozess bei zu bestellen Professionelles Team von SiteBuilders.PRO. Diese Jungs werden Ihre Website kurzfristig und mit maximaler Sorgfalt übertragen. Wenn Sie sich über Ihre Fähigkeiten nicht sicher sind, sollten Sie nicht einmal versuchen, die Aufgabe selbst zu bewältigen: Der finanzielle Verlust kann schwerwiegender sein als die Kosten der bezahlten Überweisung. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, den Prozess selbst zu bewältigen, zeigen wir Ihnen, wie Sie dies richtig tun.

So wechseln Sie von WordPress zu Wix – The Ultimate Guide

Suchmaschinen sehen Ihre Website zunächst als Domainnamen. Das heißt, alle Website-Merkmale und -Funktionen werden der Domain zugewiesen. Aus diesem Grund ist die Hauptregel bei der Übertragung der Website die korrekte Verbindung einer alten Website-Domain mit der neuen Plattform.

Grundsätzlich bedeutet die Übertragung von Websites von WordPress zu Wix die Erstellung einer neuen Website auf der alten Domain unter Beibehaltung von Inhalten und Strukturen. Dies ist nicht die absolute Kopie davon, sondern eine Website, die optisch und strukturell der alten Website ähnelt und ähnliche Inhalte enthält. Die Anweisung zum Umschalten von WordPress auf Wix lautet also wie folgt:

  1. Melde dich bei Wix an. Wählen Sie den Plan abhängig von Ihrer Aufgabe und leisten Sie die Zahlung.
  2. Wählen Sie eine thematische Website-Vorlage aus, das wird strukturell dem alten ähnlich sein.
  3. Eine alte Domain sollte mit der neuen Website verbunden sein. Schalten Sie dazu den Vertraulichkeitsschutz aus und entsperren Sie die Website im Dashboard Ihres Domain-Registers. Rufen Sie dann das Wix-Dashboard auf und wählen Sie „Domain verbinden”Und folgen Sie den Anweisungen des Masters. Sie müssen die Aktion per E-Mail bestätigen, die Sie an das Konto des Domain-Registers senden. Sie sollten auch die DNS-Einstellungen ändern der Domain im Register, damit Ihre Besucher zum Wix-Server gelangen können. Dies gibt den Start für die Weiterleitung des Datenverkehrs an die neue Website.
  4. Gehen Sie zur detaillierten Anleitung zur Übertragung von WordPress zu Wix-Domains.

  5. Erstellen Sie die Menüstruktur und leere Seiten identisch mit denen, die Sie auf der alten Website haben.
  6. Laden Sie alle Dateien aus der Website-Datenbank herunter  und laden Sie sie mit demselben Namen auf den Wix-Server hoch.
  7. Jetzt müssen Sie die Struktur jeder einzelnen Webseite erstellen und kopieren Sie den Inhalt von der alten Website. Kopieren Sie alles mit den Links – Bilder und Dateien befinden sich an ihren Plätzen, da wir sie bereits hochgeladen haben, ohne die Namen zu ändern.

Sobald Sie mit dem Entwerfen der Seiten Ihrer neuen Website fertig sind, können Sie die Aufgabe als erledigt betrachten. Die Dauer des Übertragungsprozesses hängt vom Volumen der Website ab.

Das Prinzip der Erstellung von Webseiten in Wix unterscheidet sich etwas – es basiert auf Hinzufügen der Widgets und visuellen Blöcke. Wenn Ihre WordPress-Website mehr Plugins für zusätzliche Leistung enthält, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit ähnliche Anwendungen in Wix AppMarket finden.

So migrieren Sie von WooCommerce zu Wix

So migrieren Sie von WooCommerce zu Wix

Als WordPress eCommerce Plugin, WooCommerce Ermöglicht die Erstellung von eigenständigen Online-Shops mit vollem Funktionsumfang für den Verkauf physischer und digitaler Produkte. Das Verwalten und Aktualisieren des WooCommerce-Shops kann zu einem großen Problem werden, wenn beispielsweise ein Entwickler, der ihn für Sie verwaltet hat, seine Gebühren erhöht hat oder plötzlich verschwunden ist.

Bevor Sie mit dem Übertragungsprozess von WooCommerce zu Wix fortfahren, sollten Sie die wichtigsten Schritte aufzeigen, die Sie ausführen müssen:

Von der WooCommerce-Seite:

  1. Web Store-Einstellungen exportieren. Gehen Sie zur WooCommerce-Systemsteuerung und rufen Sie den Abschnitt CSV Import Suite auf. Suchen Sie dann die Registerkarte Produkte exportieren und wählen Sie die Produkte oder deren Variationen aus, die Sie exportieren möchten. Beachten Sie, dass die Anzahl der in der CSV-Datei enthaltenen Produkte von den Serverparametern abhängt.
  2. Wählen Sie die Exportoption. WooCommerce ermöglicht den Export von Produkten in einer der verfügbaren Optionen. Dazu gehören Limit (die maximale Produktnummer, die Sie als CSV-Datei exportieren möchten), Offset (die Nummer einer Zeile, von der aus Sie den Export starten möchten), Spalten (in diesen Fällen, wenn Sie bestimmte exportieren möchten Produktspalten), Versteckte Metadaten einschließen (wenn Sie Metadaten für Ihre Produkte und deren Variationen anzeigen möchten) und Beschränkung auf übergeordnete IDs (ausschließlich für Produktvariationen bestimmter übergeordneter Produkte verwendet). Wählen Sie die gewünschte Exportproduktoption aus, um die CSV-Datei herunterzuladen.

Hinweis: Beachten Sie beim Exportieren von Produkten, dass Wix derzeit den Import digitaler Produkte nicht zulässt. Darüber hinaus beträgt die maximale Anzahl von Produkten, die Sie in Wix importieren können, 5000 Artikel.

Von der Wix-Seite:

  1. Melden Sie sich mit Wix an und speichern Sie die CSV-Datei. Rufen Sie das Kontrollfeld der Website auf und wechseln Sie zur Registerkarte „Produkte speichern“. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche Importieren und dann auf die Schaltfläche „CSV-Vorlage herunterladen“. Öffnen Sie die aus WooCommerce exportierte CSV-Datei und speichern Sie sie hier im CSV-Format.
  2. Geben Sie die fehlenden Daten in die Datei ein. Sobald Sie die CSV-Datei gespeichert haben, können Sie die fehlenden Daten eingeben. Befolgen Sie dazu die Anweisungen von Wix in Form eines Diagramms. Ändern Sie nicht die Namen der Spalten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Felder ausfüllen. Speichern Sie die neue Datei erneut im CSV-Format.
  3. Importieren Sie die CSV-Datei. Kehren Sie zum Fenster “CSV-Datei herunterladen” zurück, wählen Sie die gespeicherte Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”. Überprüfen Sie die Ergebnisse sorgfältig. Die Pflichtfelder werden rot hervorgehoben. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“, um den Importvorgang abzuschließen, der einige Minuten dauern kann, während das Herunterladen von Bildern bis zu einer Stunde dauern kann. Sobald der Import abgeschlossen ist, wird der Bericht auf dem Bildschirm angezeigt.

Stellen Sie vor dem Deaktivieren Ihres WordPress-Stores sicher, dass Ihr neuer Wix-Webshop einwandfrei funktioniert. Testen Sie es eine Weile, um die Parameter zu beobachten und gegebenenfalls die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Endeffekt

Im Vergleich zu WordPress, Wix verfügt über eine umfassendere sofort einsatzbereite Funktionalität. Es ist einfacher und bequemer, eine mit einem Website-Builder erstellte Website zu verwalten. Es ist also auf jeden Fall sinnvoll, Ihre Website von WordPress auf Wix umzustellen, insbesondere wenn Sie kein Programmierprofi sind. Es ist jedoch besser, diesen Prozess einem Fachmann anzuvertrauen. Für nur etwa 150 US-Dollar fehlt Ihnen eine komplizierte und manchmal herausfordernde Arbeit.

Das Wichtigste ist, den Datenverkehr mit der alten Domain auf die neue Website weiterzuleiten, die Websiteseiten zu gestalten und die CSV-Produktdatei ordnungsgemäß zu exportieren / importieren. Die Arbeit mit Inhalten ist auch der technisch komplizierteste Teil des Prozesses. Der Rest ist einfacher. Wix ist wahrscheinlich die beste Wahl für alle, die bereit sind, von CMS zu einer komfortableren Arbeitsumgebung zu wechseln.

Verschieben Sie Ihre Website nach Wix

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me