So übertragen Sie eine Domain von WordPress auf Wix

How-to-Transfer-Domain-von-WordPress-zu-Wix


Sie haben sich also entschieden, von zu wechseln WordPress zu Wix. Die Gründe dafür mögen zahlreich sein, aber der Algorithmus der Aktionen ist in allen Fällen nahezu gleich. Es gibt mehrere Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihre Website auf Wix zu migrieren. Eine davon ist die Übertragung von Domainnamen.

Die Sache ist, dass Benutzer in der vorherrschenden Anzahl von Fällen bereits ihre aktiven Domain-Namen auf der Website haben. In der Regel werden sie im Voraus bezahlt und von einem bestimmten Domain-Host gekauft. Entsprechend finden Sie den Zugriff auf die Einstellungen der Domain auf der Website des Registrars der Website.

Welche Aktionen können Sie ausführen, um den vorhandenen Domainnamen sicher von WordPress auf Wix zu übertragen?? Sehen wir uns jetzt die beliebtesten Nuancen an.

Richtlinien für die Domainübertragung

Sobald Sie sich entscheiden, Wix-Benutzer zu werden, macht es keinen Sinn, Ihre Domain mit dem Drittanbieter-Service zu hosten. Dies liegt daran, dass Sie Gefahr laufen, die Zugriffsdaten zu vergessen oder zu verlieren.

Aus diesem Grund ist es besser, Ihre Domain direkt auf Wix zu übertragen. Dies sind die Schritte, die dazu unternommen werden müssen:

  1. Greifen Sie auf den Dienst zu und erfahren Sie die allgemeinen Anweisungen.
  2. Schritt 1 - Allgemeine Informationen zur Übertragungsdomäne

  3. Geben Sie den Domainnamen ein und aktivieren Sie die Option „einreichen” Taste.
  4. Schritt 2 - Geben Sie den Domainnamen ein

  5. Durchsuchen Sie das Dropdown-Menü, um einen Registrar auszuwählen, der die Plattform angibt, auf der Ihr Domain-Name gekauft wurde.
  6. Schritt 3 - Wählen Sie Domain Registrar

  7. Befolgen Sie die schrittweisen Richtlinien und aktivieren Sie die erforderlichen Kontrollkästchen.
  8. Schritt 4 - Entsperren Sie Ihre Domain

  9. Wählen Sie den Verlängerungszeitraum (bei der Auswahl von Wix müssen Sie die vorhandene Domain um mindestens 1 Jahr verlängern)..
  10. Schritt 5 - Erweitern Sie Ihre Domain

  11. Geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein oder bearbeiten Sie sie.
  12. Schritt 6 - Kontaktinformationen aktualisieren

  13. Wählen Sie die bevorzugte Datenschutzoption – entweder private oder öffentliche Registrierung.
  14. Schritt 7 - Wählen Sie Datenschutz der Domain

  15. Wählen Sie die geeignete Zahlungsmethode.
  16. Senden Sie Informationen und schließen Sie den Kauf ab. Aktivieren Sie den Bestätigungslink in der E-Mail, die Sie erhalten, und überprüfen Sie die Details.

Übertragen einer Domain auf die Wix-Nameserver

Wenn Sie weiterhin die Absicht haben, Ihren Domain-Namen beim externen Anbieter gehostet zu lassen, aber eine Migration von WordPress auf Wix planen, unterscheidet sich der Aktionsalgorithmus etwas. Dies liegt daran, dass Sie den Domänennamen mit dem Wix-Server verbinden müssen. So sollte das gemacht werden:

  1. Beachten Sie, dass Sie den Premium-Plan abonnieren oder aktualisieren müssen, bevor Sie Ihre Domain mit Wix verbinden.
  2. Greife auf … zu “Domänen” Seite.
  3. Aktivieren Sie die “Verbinden Sie eine Domain, die Sie bereits besitzen“(Wenn Sie bereits eine Verbindung zu Ihrem Konto haben, klicken Sie einfach auf”Domain hinzufügen”Und verbinden Sie es).
  4. Wählen Sie die Website aus, mit der Sie mit Ihrer Domain verbunden werden möchten.
  5. Geben Sie den bevorzugten Domainnamen unter dem Abschnitt „Wie lautet Ihr Domain-Name??
  6. Halten Sie sich an die Richtlinien, die Sie weiter unten sehen werden.

Übertragen einer Subdomain auf eine Wix-Site, wenn eine primäre Domain nicht mit Wix verbunden ist

Schließlich gibt es noch eine weitere beliebte Option. Wenn Ihre WordPress-Website wie site.wordpress [.] Com mit der Subdomain verbunden ist, Sie jedoch möchten, dass sie mit Wix verbunden wird, benötigen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Upgrade auf die Premium Plan um loszulegen (siehe Wix-Tarife im Detail).
  2. Fügen Sie die vorhandene Subdomain Ihrem Wix-Konto hinzu.
  3. Richten Sie die Subdomain ein, indem Sie die angegebenen DNS-Einträge über Ihren externen Domain-Host hinzufügen (beachten Sie, dass Sie die Subdomain zur Wix-Kontoseite “Meine Domains” hinzufügen müssen)..
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Dies sind die am weitesten verbreiteten Situationen, wenn Sie sich entscheiden, Ihre WordPress-Domain auf Wix zu übertragen. Sieht für dich verwirrend genug aus? Keine Sorge, es gibt viele Dienste, die Ihnen bei der Domainübertragung helfen können. SiteBuilders.PRO ist die zuverlässigste unter ihnen. Es gibt jedoch noch drei weitere Optionen, an denen Sie interessiert sein könnten. Lassen Sie uns jetzt einen kurzen Überblick über diese Optionen geben.

Verbinden einer Subdomain mit einer Wix-Site

Wenn Sie zwei verwandte Websites in einem einzigen Wix-Konto besitzen, können Sie die Domain der zweiten Website über die Subdomain mit der der ersten Website verbinden. Dies kann beispielsweise auf Websites angewendet werden, die in mehreren Sprachen veröffentlicht wurden. Beachten Sie jedoch, dass beide Websites gemäß den Bestimmungen des Premium-Plans verwaltet werden sollten.

Um die Aufgabe abzuschließen, rufen Sie das Benutzerfenster in Ihrem Wix-Konto auf und aktivieren Sie die Option „Domänen” Sektion. Fügen Sie dann die Domain hinzu und verbinden Sie die zweite. Geben Sie anschließend unter “Wie lautet Ihr Domain-Name?” Die Domain an, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten. Sektion. Befolgen Sie die Tipps, die Ihnen weiter angeboten werden.

Verbinden einer Subdomain mit einer Wix-Site, wenn die primäre Domain über Pointing mit Wix verbunden ist

Manchmal gibt es Situationen, in denen eine primäre Domäne über Pointing mit Wix verbunden ist. Wenn dies der Fall ist und Sie eine Subdomain mit Wix verbinden möchten, müssen Sie sich zuerst beim System registrieren und Ihrem Wix-Konto hinzufügen. Das ist ganz einfach und schnell.

Sobald Sie damit fertig sind, richten Sie Ihre Subdomain ein, indem Sie die DNS-Einträge über Ihren externen Domainnamen-Host angeben. Das System stellt diese Datensätze nach der Anmeldung zur Verfügung.

Verbinden von außerhalb von Wix gekauften E-Mails

Während Wechsel von WordPress zu Wix, Sie müssen sich um die ordnungsgemäße Migration Ihrer E-Mail kümmern. Dies ist nicht ganz einfach, wenn Ihre Mailbox ursprünglich außerhalb von Wix registriert wurde. Wenn ja, denken Sie daran, dass in diesem Fall alle Ihre E-Mail-Einstellungen verloren gehen. Um diese unangenehme Situation zu vermeiden, müssen Sie die erforderlichen Datensätze zu Ihrem Wix-Konto hinzufügen.

Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie einen Premium-Plan haben. Andernfalls ist eine Übertragung des Domainnamens und entsprechend der E-Mail nicht möglich. Sie können auch überprüfen, ob Ihr Domain-Name über Nameserver verbunden ist (jedoch nicht über das Zeigen)..

Wenn die Verbindung weiterhin über das Zeigen besteht, müssen Sie sich an Ihren vorherigen Domain-Host wenden, um die DNS-Einträge des E-Mail-Anbieters, mit dem Sie arbeiten, zu ermitteln und anzupassen. Bist du damit fertig? Beachten Sie dann die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihre E-Mail mit Wix zu verbinden:

  1. Wählen Sie die Datensätze Ihres E-Mail-Anbieters. Dazu sollten Sie zunächst auf die Seite Meine Domains zugreifen und auf den Erweiterungspfeil neben Ihrer Domain klicken (wenn Sie mehrere Domains gleichzeitig ausführen). Wenn Sie nur einen Domainnamen haben, können Sie ihn einfach auswählen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  2. Aktivieren Sie die Registerkarte “Postfächer”.
  3. Suchen Sie die Registerkarten “Einstellungen ändern” oder “MX-Datensätze konfigurieren” und aktivieren Sie sie.
  4. Erreichen Sie die Dropdown-Liste “Ihr E-Mail-Anbieter” und wählen Sie die von Ihnen verwendete aus. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht in der Liste enthalten ist, klicken Sie auf die Schaltfläche “Abbrechen” und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um die DNS-Einträge hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf “OK”..
  5. Fügen Sie die DNS-Einträge Ihres Providers hinzu (wenn Sie die vorherige Aktion abgebrochen haben). Wenden Sie sich zu diesem Zweck an Ihren E-Mail-Host, um die Daten zu erhalten, die Sie zum Verbinden Ihrer Mailbox benötigen.
  6. Rufen Sie die Seite Meine Domains erneut auf und wählen Sie die gewünschte Domain aus der angebotenen Liste aus. Wenn Sie nur einen Domainnamen haben, können Sie ihn einfach auswählen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  7. Fügen Sie die DNS-Einträge hinzu, die Sie von Ihrem E-Mail-Host erhalten haben. Aktivieren Sie dazu die Registerkarte “Erweitert”, klicken Sie auf den Abschnitt “DNS bearbeiten” und dann auf die Registerkarte “Verstanden”. Fügen Sie dann die erforderlichen DNS-Einträge hinzu (oder bearbeiten Sie sie) und speichern Sie sie.
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte “Postfächer” und dann auf “Konfigurieren Sie Ihre MX-Einträge” oder “Einstellungen ändern”.
  9. Erreichen Sie die Dropdown-Liste “Ihr E-Mail-Anbieter” und wählen Sie die Registerkarte “Andere”.
  10. Bearbeiten, löschen oder fügen Sie Ihre MX-Einträge hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Wenn Sie Ihren Domainnamen über die Nameserver mit Wix verbinden, werden Ihre vorhandenen DNS-Einträge automatisch im System hinzugefügt, um die potenzielle Ausfallzeit von Postfächern auf ein Minimum zu reduzieren.

Verbinden Ihrer G Suite-E-Mail mit Wix

Wenn Sie eine geschäftliche E-Mail-Adresse besitzen, die bei registriert ist G Suite, Sie können auch von Ihrem neuen Wix-Konto aus darauf zugreifen und es verwalten. Nachdem Sie die Mailbox gekauft und eingerichtet haben, sollten Sie sich bei Ihrer Admin-Mailbox anmelden, um die von GSuite bereitgestellte Vereinbarung zu akzeptieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um anschließend auf Ihre Mailbox zuzugreifen:

  1. Erreichen Sie die Seite Meine Postfächer.
  2. Durchsuchen Sie die Liste der dort bereitgestellten Postfächer und klicken Sie auf die gewünschte.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte “Gehe zu Mailbox”, wenn Sie noch nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Wenn dies der Fall ist, werden Sie automatisch in Ihren Posteingang weitergeleitet.
  4. Melden Sie sich in Ihrer Mailbox an, suchen Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”, geben Sie das Passwort ein und klicken Sie schließlich auf die Registerkarte “Anmelden”.

Wenn Sie derzeit in einem anderen Konto angemeldet sind, wechseln Sie zu dem Konto, das Sie in der rechten oberen Ecke der Seite benötigen.

Endeffekt

Wix ist ein einfacher universeller Website-Builder mit sofort einsatzbereiter Funktionalität. Es ermöglicht die Erstellung verschiedener Arten von Websites ohne besondere Kenntnisse in Codierung oder Webdesign. Kein Wunder, dass viele WordPress-Benutzer, die dazu neigen, den Webbuilding-Prozess zu vereinfachen, die Entscheidung treffen, von diesem beliebten CMS zu Wix zu wechseln.

Unter den Schritten, die zur Ausführung der Aufgabe ausgeführt werden sollten, ist die Übertragung des Domänennamens einer der wichtigsten und kompliziertesten Punkte. Die Dauer und Komplexität des Domänenübertragungsprozesses hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dementsprechend können mehr / weniger Schritte erforderlich sein, um dies zu tun. Der Artikel bietet einen Überblick über die wichtigsten Optionen sowie die Schritte, die Sie ausführen müssen, um erfolgreich zu sein.

Domain Transfer bestellen

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me