Beste Open Source Website Builder

Beste Open Source Website Builder


Der ewige Kampf zwischen SaaS-Website-Erstellern und Open-Source-Plattformen ist eröffnet. Einige Leute entscheiden sich immer noch für Open Source-Software aufgrund ihrer Erschwinglichkeit, Funktionalität, Flexibilität usw. Während sie öffentlich zugänglich sind, Open Source Plattformen können einfach angepasst, geändert und freigegeben werden.

Sie ziehen immer mehr Enthusiasten an, um einige großartige neue Widgets oder Feinabstimmungswerkzeuge anzubieten. Diese Tatsache reserviert mehr Platz für die Implementierung verschiedener Webdesign- und Feature-Ideen. Auf der anderen Seite könnte sich eine auf den ersten Blick gute Wahl als Herausforderung für den Website-Erstellungsprozess erweisen.

Die Verwendung von Open Source-Software kann zu schwierig sein. Die Dinge könnten aufgrund mangelnder technischer Unterstützung und anderer entscheidender Probleme noch schlimmer werden. Hier könnte sich der SaaS-Website-Builder als bessere Alternative herausstellen.

Wir haben 5 der besten Open Source Website Builder getestet:

  1. Wix – Der beste KOSTENLOSE SaaS Website Builder (Drag & Drop)
  2. WordPress – Open Source CMS & E-Commerce-Webplattform
  3. GrapesJS – Mehrzweck-Open-Source-Web-Builder-Framework
  4. Elementor – Das beste Website Builder Plugin für WordPress
  5. Symfony – Kostenlose Open Source Web Design Software

Die SaaS-Website-Software scheint eine funktionalere Alternative zu sein. Die meisten Plattformen sind All-in-One-Lösungen. Sie sind einfacher zu bedienen. Das Paket enthält eine kostenlose Domain, Hosting, Vorlagen und Funktionen, die Sie möglicherweise für den jeweiligen Website-Typ benötigen. Sehen wir uns einige der oben aufgeführten Top-Optionen an:

Wix – Der beste KOSTENLOSE SaaS Website Builder (Drag & Drop)

Wix - Der beste KOSTENLOSE SaaS Website Builder (Drag & Drop)

Wix – ist eine Plattform, die mehrere Ziele gleichzeitig erreicht. Mit der Software können Neulinge innerhalb weniger Stunden einen beliebigen Website-Typ erstellen. Von professionellen Blogs, Portfolios und Visitenkarten bis hin zu E-Commerce- und Small Business-Suiten bietet Wix verschiedene Pakete mit einer Reihe von Funktionen:

  • Atemberaubende Vorlagen – Wix bietet wahrscheinlich die größte Auswahl an Vorlagen, die in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Alle Vorlagen sind mobilfreundlich. Benutzer werden auch den mobilen Vorschaumodus der Website zu schätzen wissen.
  • Einfache Bearbeitung – Sie können die Website ganz einfach selbst bearbeiten oder sich für das Wix ADI-Tool entscheiden. Das AI-basiertes Instrument bietet ein Website-Layout entsprechend Ihren Anforderungen. Mit Wix Dynamic Pages können Sie ganz einfach ein einzelnes Webseitenlayout für mehrere Zwecke erstellen.
  • Wix App Store – Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Add-Ons und Widgets, um Ihre Website anzupassen. Die Verfügbarkeit der Integration von Drittanbietern erhöht die Flexibilität der Software. Sie können jede Art von Website erstellen und Zahlungsoptionen, Analysen, Blogging-Bereiche usw. Hinzufügen.
  • All-in-One-Paket – Sobald Sie einen Plan ausgewählt haben, erhalten Sie Hosting, Domain, Vorlagen und andere Funktionen zusätzlich zur SSL-Sicherheit, unbegrenzter Bandbreite und Speicher je nach Plan völlig kostenlos.

Die Software hat einen kostenlosen Plan Damit können Sie überprüfen, ob das System Ihren Erwartungen entspricht.

Probieren Sie Wix kostenlos aus

WordPress – Open Source CMS & E-Commerce-Webplattform

WordPress - Open Source CMS & E-Commerce-Webplattform

WordPress – ist ein vertrauenswürdiges CMS und die beste Open-Source-Alternative zu SaaS. Es ist der Veteran der Webdesign-Nische und eines der besten zeitgenössischen Tools zum Erstellen von Websites. WordPress ist mit vielen Erweiterungen und Plugins leicht anpassbar und bietet die folgenden Funktionen:

  • Relativ einfache Bearbeitung – WordPress ist im Vergleich zu anderen CMS-Plattformen viel einfacher zu bearbeiten. Es hat eine einfache Oberfläche und zahlreiche visuelle Bearbeitungserweiterungen wie Elementor oder Divi. Sie werden sich ziemlich schnell daran gewöhnen. Sobald Sie gelernt haben, wie alles funktioniert, finden Sie die Website-Verwaltung ziemlich einfach.
  • Enorme Sammlung von Themen und Plugins – Man wird kaum eine größere Auswahl an Plugins und Themes für irgendeine Art von Website finden. Unabhängig davon, ob Sie eine solide Webshop-Vorlage oder ein professionelles Blog benötigen, können Sie zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Themen wählen und diese mit Plugins für E-Commerce, SEO, E-Mail-Marketing usw. anpassen. Beachten Sie, dass kostenlose Themen zusätzliche Anpassungen erfordern, um hervorzuheben.
  • Endlose Designfähigkeiten – Sind Sie gut in PHP oder HTML? WordPress ist das Richtige für Sie. Greifen Sie einfach über das Dashboard auf den Editor-Modus zu und bearbeiten Sie den Code nach Ihren Wünschen. Fügen Sie neue Skripte, Shortcodes usw. Hinzu.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass WordPress eine völlig kostenlose Plattform ist. Es bietet jedoch die einzige Plattform ohne Domainnamen oder Hosting. Es ist weiterhin möglich zu verwenden Bluehost als offizieller Hosting-Anbieter von WordPress empfohlen, der Erschwinglichkeit und Funktionalität umfasst.

Probieren Sie WordPress kostenlos aus

GrapesJS – Mehrzweck-Open-Source-Web-Builder-Framework

GrapesJS - Mehrzweck-Open-Source-Web-Builder-Framework

TraubenJS – ist ein kostenloses Open Source Web Builder-Framework, mit dem eine Vielzahl von Projekten gestartet werden kann. Das System umfasst ein umfangreiches Toolset und mehrere Funktionen, die dasselbe Ziel verfolgen: HTML-Projekte ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Die Beherrschung des Systems erfordert einige Mühe und Zeit, was für nicht qualifizierte Designer oder Anfänger ein Problem darstellen kann. Hier ist die Liste der Funktionen, die das Framework zu einer würdigen Wahl machen:

  • Integrierte Blöcke per Drag & Drop – Die Plattform ermöglicht das Erstellen von Website-Vorlagen und -Layouts aus integrierten Inhaltsblöcken, die auf Lager sind. Wenn ihre Menge aus irgendeinem Grund nicht ausreicht, können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Blöcke hinzufügen und die Einstellungen anordnen.
  • Sich anpassendes Design – GrapesJS gewährt Zugriff auf das Toolset, das für die Erstellung eines reaktionsschnellen Website-Designs erforderlich ist. Auf diese Weise können Sie Themen entwerfen, die auf verschiedenen Mobil- und Desktopgeräten gut aussehen.
  • Unbegrenzte Styling-Optionen – Das System führt ein leistungsstarkes und verständliches Style Manager-Modul ein, das es ermöglicht, jeder Website-Komponente ein unabhängiges Aussehen und einen einzigartigen Stil zu verleihen. Darüber hinaus können die Einstellungen geändert werden, um beliebige CSS-Eigenschaften zu verwenden.
  • Code-Zugänglichkeit – Sie müssen sich nicht um die Zugänglichkeit von Code kümmern. Es ist immer im System verfügbar, sodass Sie es überall und jederzeit verwenden und bearbeiten können.
  • Vermögensverwalter – Mit GrapesJS Asset Manager können Sie Mediendateien einfach organisieren und bearbeiten, um sie bestmöglich an den Stil und die Struktur Ihrer Website anzupassen.

GrapesJS wird ursprünglich als kostenlose Plattform verwendet, unterstützt jedoch die Spendenoption, mit der jeder Benutzer einen finanziellen Beitrag zum Budget des Systems leisten kann, um dessen Leistung zu verbessern. Das System ermöglicht drei Beitragsoptionen, nämlich “Benutzerdefinierter Beitrag” (einmalige / wiederkehrende Investition, keine Fixkosten), Unterstützer (monatliche Spenden, die Kosten beginnen bei 2 $ / Monat) und Sponsoren (Regelmäßiges Sponsoring wird mit zusätzlichen Vorteilen belohnt. Die Kosten beginnen bei 100 USD / Monat).

Probieren Sie GrapesJS kostenlos aus

Elementor – Das beste Website Builder Plugin für WordPress

Elementor - Das beste Website Builder Plugin für WordPress

Elementor – ist ein beliebtes WordPress-Plugin für die Entwicklung von Webseiten. Das Plugin, das auch als kostenloser Seitenersteller bekannt ist, bietet flexible und umfassende Funktionen, die recht einfach zu beherrschen und zu verwenden sind. Sie können damit buchstäblich alle Arten von Websites starten und verwalten und ihnen so einzigartige Funktionen bieten. Nachfolgend sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt, die Elementor zu einer intelligenten Wahl für jeden WordPress-Benutzer machen:

  • Front-End-Seitenersteller – Das System ist der Front-End-Seitenersteller, der eine Echtzeitvorschau aller Änderungen bietet, die Sie während der Arbeit an Ihrem Projekt vornehmen. Das System bietet Ihnen eine Liste der Module oder Elemente, die Sie auswählen und auf Ihre Website ziehen können (Videos, Texte, Überschriften, Bilder, Schaltflächen usw..);
  • Vorlagen und Blöcke – Elementor wird mit einer Reihe von Seitenvorlagen und -blöcken geliefert (Über uns, CTA-Schaltflächen, Erfahrungsberichte, FAQs usw..) können Sie für Ihr individuelles Projekt auswählen. Die Integration von Vorlagen und Blöcken dauert nur wenige Minuten. Dies ist eine zeitsparende Lösung für alle.
  • Kompatibilität mit WordPress-Themes – Elementor ist mit allen kostenlosen und kostenpflichtigen WordPress-Themes kompatibel.
  • Umfangreicher Funktionsumfang – Elementor ist reich an High-End-Funktionen, die zur Leistung des Plugins beitragen. Dazu gehören Website-Personalisierungsoptionen, reaktionsschnelle Funktionen für Mobilgeräte, leistungsstarker Popup-Builder, integrierter Theme-Builder, Builder für Kopf- / Fußzeilen usw..

Elementor ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das für eine einfache Standardwebsite ziemlich gut funktioniert. Um Ihrem Projekt eine hohe Leistung und ein ansprechendes Design zu verleihen, ist es jedoch sinnvoll, auf einen von drei Premium-Plänen zu aktualisieren. Dazu gehören Persönliche (49 USD / Jahr), Plus (99 USD / Jahr) und Experte (199 USD / Jahr) Abonnements.

Probieren Sie Elementor kostenlos aus

Symfony – Kostenlose Open Source Web Design Software

Symfony - Kostenlose Open Source Web Design Software

Symfony – ist ein leistungsstarkes Open Source PHP-basiertes Mikro-Framework, mit dem erweiterte und komplizierte Web-Apps erstellt werden. Die Software wurde als Ersatz für Silex verwendet – einen Open-Source-Website-Builder, der heutzutage nicht mehr verwendet wird. Die Symfony-Anwendung setzt keine Kenntnisse der Codierungsgrundlagen voraus, was Zeit für die Website-Entwicklung spart. Die Benutzergemeinschaft trägt zur Funktionalität der Software bei und bietet ihre eigenen Module, Komponenten und Elemente an. Hier sind die wichtigsten Vorteile der Software:

  • Umfangreiche Designanpassung – Symfony verfügt über leistungsstarke Optionen zur Designanpassung, mit denen benutzerorientierte Apps erstellt werden können. Derzeit werden drei Arten der Projektanpassung angeboten, darunter die Optionen Full Stack, Brick by Brick und Micro Framework.
  • Einfaches Testen – Symfony vereinfacht den Prozess des Unit-Tests durch die Anwendung einer integrierten PHP Unit Independent Library. Es wird mit einer Reihe vertrauenswürdiger Tools geliefert, die effektiv für Funktions- und Verhaltens-Unit-Tests verwendet werden können. Die Software stimuliert HTTP-Anforderungen und überprüft die Ausgabe ohne Codierung oder Skripte.
  • Reichhaltiger Satz von Komponenten – Symfony-Komponenten werden als wiederverwendbare und entkoppelte PHP-Bibliotheken dargestellt. Es gibt Hunderte von ihnen, mit denen Sie Ihre eigenen Anwendungen entwickeln können. Dazu gehören BrowserKit, Cache, Asset, ClassLoader, Konfiguration, Konsole, Verträge, CssSelector, Debug, ErrorHandler, EventDispatcher, Dateisystem, Inflector, Lpck, Gebietsschema und viele mehr.

Symfony ist eine kostenlose Software, die 2005 entwickelt wurde, um unter der MIT-Lizenz weiter veröffentlicht zu werden. Es wird von SensioLabs gesponsert, einem in Frankreich ansässigen Softwareentwickler und Anbieter professioneller Dienstleistungen.

Probieren Sie Symfony jetzt aus

Open Source Website Builder: Mythos oder Realität?

Trotz aller Popularität von Open Source-Software war sie immer von Mythen und Wahnvorstellungen umgeben. Diese Tatsache führt zu bestimmten Missverständnissen, wenn Sie zum Website-Erstellungsprozess gelangen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie genau wissen, was Sie von der ausgewählten Plattform erwarten können. Es ist höchste Zeit herauszufinden, welche dieser Mythen wahr und falsch sind.

Richtig oder falsch: Open Source-Plattformen sind kostenlos

Wenn wir “KOSTENLOSE” Open-Source-Software sagen, meinen wir damit eigentlich keine monetären Kosten. Es bezieht sich eher auf die Freiheit, die Open Source-Plattformen bieten. Sie sind jedoch nicht völlig kostenlos. Sie sollten bereit sein zu bezahlen für:

  • Domain und Hosting.
  • Premium am breitesten und Integrationen.
  • Jede neue Upgrade- oder Änderungshilfe durch Dritte oder benutzerdefinierte Entwickler.

Darüber hinaus geben einige Website-Ersteller keine Informationen zu verfügbaren Integrationen an. Angesichts der Tatsache, dass die Plattform relativ neu ist, scheinen sie zu hoffen, so viele Benutzer wie möglich zu generieren, um mit einigen zusätzlichen Gebühren für Widgets und mehr Anpassungstools zu erscheinen. Ein paar Dinge können in unserer Welt frei sein. Die Produktentwicklung erfordert einige Kosten und Engagement, selbst wenn sie von Enthusiasten durchgeführt wird.

Das Urteil: Falsch.

Richtig oder falsch: Open Source Software ist lizenziert

Die Nutzungsbedingungen sind der einzige Hinweis auf Lizenzen, die von Open Source-Software bereitgestellt werden. Es ist das gängigste Lizenzmodell für solche Plattformen. Die Nutzungsbedingungen bieten Ihnen die Freiheit, auf den Programmcode zuzugreifen und ihn entsprechend ihren Anforderungen anzupassen.

Es gibt jedoch keine besonderen Beziehungen zwischen einem Benutzer und den Entwicklern der Plattform. Jedes Mal, wenn Sie auf den Code zugreifen, geschieht dies auf eigenes Risiko ohne Gewährleistung. Auf der anderen Seite kann der Anbieter zusätzliche Gebühren für den Zugriff auf oder die Änderung des Codes erheben. Dies bedeutet, dass der Entwickler Ihnen das Recht verkauft, die Software zu verwenden und anzupassen, nicht jedoch die Plattform selbst.

Das Urteil: Falsch.

Richtig oder falsch: Open Source Software ist einfach zu bedienen

Diejenigen, die Open Source-Plattformen mindestens einmal ausprobiert haben, würden dies niemals sagen. Die Software scheint auf den ersten Blick nur recht einfach zu sein. Das Hinzufügen oder Bearbeiten von Inhalten ist in der Regel keine Herausforderung. Die Aktualisierung oder Anpassung von Slights erfordert jedoch möglicherweise zusätzliche technische Kenntnisse, ohne dass Änderungen am Webdesign beim Zugriff auf Software erwähnt werden.

Das Einstellen einiger Plugins kann auch für Nicht-Techniker ziemlich schwierig sein. Es wird einige kostbare Zeit dauern. Zum Beispiel dauert es ungefähr 4 Stunden, um zu lernen, wie man das benutzt Silex Open Source-Plattform und weniger als 1 Stunde, um zu lernen, wie man es benutzt Wix SaaS Website Builder.

Das Urteil: Falsch.

Richtig oder falsch: Open Source-Plattformen werden nur unzureichend unterstützt

Wenn Sie sich für diese Art von Software entscheiden, sollten Sie sich niemals auf den 24-Stunden-Helpdesk des Kundensupports verlassen. Die Plattformen sind Open Source und können von mehreren Unternehmen und Entwicklungsteams verwendet werden. Sie sind nicht verpflichtet, Unterstützung zu leisten.

Auf der anderen Seite bieten die meisten bewährten Führungskräfte in der Nische Benutzergemeinschaften, Foren und Leitfäden an. Sie sind eine große Erleichterung für diejenigen, die mit technischen oder anderen Problemen konfrontiert sind. Andererseits vereint die Community dieselben Benutzer. Die Antworten garantieren keine schnelle Lösung. Foren können kaum als professionelle Kundenbetreuung angesehen werden.

Das Urteil: Wahr

Richtig oder falsch: Open Source-Plattformen sind gut gesichert

Open Source Software ist sicherlich gut, wenn es um Zuverlässigkeit und digitale Sicherheit geht. Das System bietet ständige Aktualisierungen, die Sie manuell durchführen müssen. Auf der anderen Seite sollten wir berücksichtigen, dass die meisten Einstellungen, Plugins und Widgets von Entwicklungsteams von Drittanbietern und Webdesign-Enthusiasten bereitgestellt werden.

Können Sie garantieren, dass ihre Produkte 100% sicher sind? Kaum. Trotzdem haben Open Source-Plattformen seit ihrem Debüt in den 90er Jahren ziemlich gute Dienste geleistet. Wir können davon ausgehen, dass sie zuverlässig genug sind, obwohl in der digitalen Welt nichts perfekt ist.

Das Urteil: Wahr

Das Fazit

Open-Source-Software scheint angesichts ihrer Erschwinglichkeit, Flexibilität und einiger anderer großartiger Funktionen eine großartige Option zu sein. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Benutzer auf dem Weg zur Bereitstellung einer gebrauchsfertigen Website auf mehrere Stolpersteine ​​stoßen. Trotz langjähriger Erfahrung im Web sind Open Source-Programme alles andere als perfekt, insbesondere angesichts komplexer Anpassungs- und Webdesign-Tools, die spezielle Kenntnisse erfordern.

SaaS-Website-Ersteller scheinen eine sicherere, billigere und einfachere Lösung für Nicht-Techniker und diejenigen zu sein, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Sie repräsentieren die neuesten Webtechnologien angesichts von KI-Lösungen sowie unzählige großartige Features und Funktionen. Sie haben sich sicherlich als eine bessere, schnellere und kostengünstigere Lösung erwiesen Erstellen Sie verschiedene Arten von Websites von Grund auf neu innerhalb weniger Stunden.

Erstellen Sie kostenlos eine Website

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map