Überprüfung des IM Creator (XPRS)

Überprüfung des IM Creator (XPRS)


IM Creator (XPRS) – ist ein kostenloser Website-Builder, der mit einem praktischen WYSIWYG-Editor geliefert wird und eine Vielzahl erweiterter Funktionen bietet, die zum Starten und Verwalten verschiedener Projekttypen erforderlich sind. Das System ist hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Künstlern ausgerichtet, die professionelle Portfolios benötigen, Unternehmer, die bereit sind, eine zuverlässige Geschäftspräsenz aufzubauen, und Webdesigner, die an der Entwicklung von Websites für den kommerziellen und nichtkommerziellen Gebrauch beteiligt sind. Es eignet sich auch gut für die Erstellung von E-Commerce-Websites, Zielseiten und Blogs.

Der 2011 von Jonathan Saragossi in New York gestartete Website-Builder ist jetzt eine der besten SaaS-Plattformen mit einem visuellen Editor. Eines der interessanten Merkmale des Systems sind seine kostenlosen Premium-Konten für nichtkommerzielle Organisationen, Studenten und Künstler. Andere Personen können IM Creator ebenfalls kostenlos verwenden, haben jedoch keine Möglichkeit, ihre eigenen Domains mit den erstellten Websites zu verbinden. Überraschend ist auch, dass E-Commerce-Funktionen in kostenlosen Konten enthalten sind. Das ist ziemlich ungewöhnlich. Jede Person kann anfangen, Produkte oder Dienstleistungen im Hinblick auf die Plattform zu verkaufen, ohne überhaupt Geld zu investieren.

IM Creator scheint zunächst ein sehr interessanter Website-Builder zu sein. Es ist ausgereift, ansprechend und bietet Lösungen, die für die Nische nicht Standard sind. Es sieht so aus, als hätten wir 2019 den Anführer der WYSIWYG-Nische.

Bis heute wurden mehr als 17 Millionen Websites damit gestartet und viele weitere befinden sich in der Entwicklung. Die endgültige Entscheidung über die Nutzung der Plattform hängt immer noch von der Qualität der Realisierung, der Tiefe der Funktionalität und der Benutzerfreundlichkeit ab, die Sie auf lange Sicht erwarten. Jetzt können wir alle Funktionen des Dienstes analysieren, um die konkreten Schlussfolgerungen zu ziehen.

Überprüfung des IM Creator (XPRS) imcreator.comInhaltsverzeichnis:

Probieren Sie es KOSTENLOS aus Hinterlasse eine Antwort

Vor- und Nachteile von IM Creator (XPRS) Website Builder

IM Creator ist ein Website-Builder mit einem der bequemsten visuellen Editoren. Eines der unbestreitbaren Highlights des Systems sind die „Stripes & Polydoms “-Technologie, die für Benutzer, die noch nie zuvor auf einen solchen Website-Design-Ansatz gestoßen sind, ziemlich fortschrittlich und sogar ein bisschen futuristisch aussieht. Alle mit IM Creator gestarteten Projekte bestehen aus reaktionsschnellen Blöcken – Streifen mit vielseitiger Struktur und Funktionalität. Durch Vertauschen und Einrichten der erforderlichen Streifen erhalten Sie eine vorgefertigte Website.

Es gibt nichts Einfacheres als das, da der Prozess etwas an den Standardwiderstand erinnert & Drop-Web-Design-Ansatz. Hier gibt es nicht einmal Widgets (separate Elemente), die von vielen Benutzern häufig als zu kompliziert für die Kombination angesehen werden. Aufgrund der Verfügbarkeit der fertigen Blöcke gewährleistet das System eine vollständige Automatisierung. Es ist unmöglich, hier etwas durcheinander zu bringen.

IM Creator Editor

Wenn Sie sich beim System registrieren, müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihren Spitznamen angeben, um loszulegen. Unmittelbar danach werden Sie zum Dashboard weitergeleitet, wo Sie eine Vorlage auswählen und mit dem Anpassen beginnen müssen. Die Schnittstelle des Service ist angenehm, die Ergonomie ist erstklassig. Der Editor ist jedoch reich an Optionen, Symbolen und anderen Elementen. Es ist mäßig einfach und man muss aufmerksam sein, wenn man damit arbeitet. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie den Menüzugriff, eine Schalteroption oder ähnliches übersehen. Die meisten Einstellungsfelder sind mit Registerkarten ausgestattet. IM Creator ist etwas tiefer und komplizierter als Sie vielleicht auf den ersten Blick denken.

Im Allgemeinen ist dies eines der bequemsten und logisch strukturierten Systeme. Es ist eine perfekte Wahl für Neulinge. Es dauert nur 1-2 Stunden, um es zu erkunden. Was am wichtigsten ist, IM Creator ermöglicht es, schnell und effektiv das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Website am selben Tag veröffentlichen, an dem Sie mit dem Erstellen begonnen haben. Aufgrund seiner Herangehensweise an das Design von Webseiten gewährleistet das System einen zuverlässigen Schutz vor Fehlern. Was auch immer Sie tun, dies wird zunächst gut aussehen.

IM Creator ist ein hochwertiger WYSIWYG-Website-Builder, der Markenstil und Herangehensweise an den Webbuilding-Prozess bietet. Beim Testen des Dienstes haben wir sowohl die Stärken als auch die Schwächen des Systems definiert. Es ist höchste Zeit, diese jetzt zu erwähnen.

Vorteile:
Nachteile:
&# x2714; Sie können mit dem Erstellen einer Website beginnen, auch ohne sich beim System zu registrieren.
&# x2714; Ansprechende reaktionsschnelle Vorlagen, eine Möglichkeit, Ihren Code zur Website hinzuzufügen.
&# x2714; Fülle von Streifen, bequeme Anpassung von Abschnitten.
&# x2714; Praktisches und erschwingliches White-Label-Modell.
&# x2714; Eine Gelegenheit, eine kostenlose Premium-Lizenz für nichtkommerzielle Projekte zu erhalten.
&# x2714; Qualitätswissenszentrum.
&# x2714; Leistungsstarke E-Commerce-Engine.
✘ Sie können keine eigenen Schriftarten hochladen.
✘ Sie können jeweils nur einen Artikel für E-Commerce verkaufen.

Bei den übrigen Parametern vermittelt IM Creator den Eindruck eines mehr als anständigen Systems. Dies gilt insbesondere angesichts der geringen Kosten des Dienstes und der Möglichkeit, einen Webshop für 100 US-Dollar pro Jahr zu eröffnen.

Eigenschaften & Flexibilität

IM Creator zeichnet sich durch Funktionalität, Flexibilität und Funktionsumfang aus. Wie oben erwähnt, Das Hauptfunktionselement dieses Website-Builders ist ein Streifen. Jede Seite besteht aus austauschbaren Reaktionsblöcken mit vielseitigem Inhalt. Je nach Verwendungszweck hat jeder Streifen seine eigenen Einstellungen. Die Essenz beim Erstellen von Websites mit IM Creator beruht auf der richtigen Kompatibilität und dem richtigen Design solcher Blöcke. Ihre Kombinationen und Designänderungen ermöglichen maximale Flexibilität.

Mit dem System erstellte Websites sehen aufgrund eines einfachen Arbeitsprozesses ähnlich aus und haben dieselbe Konzeption. Das ist nicht schlecht, da sie ein modernes Aussehen haben, sehr funktional sind und auf jedem Gerät ein ansprechendes Design aufweisen können. Die Vereinheitlichung des Web-Erstellungsprozesses vereinfacht und beschleunigt die Arbeit, insbesondere für Neulinge. Im Allgemeinen ist IM Creator eine gute Wahl in Bezug auf die Organisation des Arbeitsbereichs und den nahtlosen Ansatz.

IM Creator-Funktionen

Fast alle Aktionen im Editor können nur mit der Maus ausgeführt werden. Die Ränder jedes Blocks sind deutlich zu erkennen, und Sie können sie verschieben, um den Arbeitsbereich eines Containers einzugrenzen und zu erweitern. Es ist auch möglich, die Blockplätze zu ändern, zu kopieren und zu löschen. Abgesehen davon, Sie können die maximale Blockbreite, Leerzeichen, Positionen der inneren Elemente manuell regulieren sowie das Anzeigeformat einrichten. Das System ist reich an Optionen und Funktionen.

Mit der aktualisierten Version des Website Builders wurde das neue verbesserte Menüformat eingeführt, mit dem die Bearbeitung von Websites viel schneller und einfacher wird. Die Systementwickler haben den Editor optimiert, um ein schnelles und problemloses Webbuilding zu gewährleisten. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie auf ein Element klicken, das im Menü angezeigt wird.

Das System gewährt Zugriff auf das aktualisierte Mini-Menü, in dem Sie neue Inhalte hinzufügen, vorhandene Beiträge und Website-Elemente bearbeiten, Bilder, Abschnitte, Links und andere Elemente an einem Ort hinzufügen können. Sie erhalten außerdem Zugriff auf eine leistungsfähigere Sammlung verfügbarer Bearbeitungswerkzeuge, die nur per Mausklick angezeigt werden.

Das neue Mini-Menü ist auf Komfort und Einfachheit standardisiert. Dies bedeutet, dass es sehr effektiv ist, wenn es darum geht, Website-Elemente, Links, Abschnitte und Elemente zu bearbeiten. Die kontextbezogene Bearbeitung ist mit dem Mini-Menü ebenfalls einfach. Die dort verfügbaren Tools bieten Ihnen die Freiheit, das Webdesign individuell anzupassen. Neben dem Hinzufügen / Bearbeiten von Website-Elementen können Sie auch Farbeffekte, Bilder und Hintergrundeinstellungen usw. Steuern.

Darüber hinaus kann die neue Verbesserung die Geschwindigkeit der Website-Leistung um 30% steigern. Alles, was Sie zur Steigerung der Geschwindigkeit Ihrer Website benötigen, ist die Veröffentlichung des Projekts. Das ist es.

Um neue Streifen hinzuzufügen, sollten Sie die Schaltfläche „+“ zwischen den benachbarten Blöcken aktivieren. Sie sehen eine schöne Animation und die Liste der verfügbaren Streifen, die nach ihrem Zweck nach Kategorien sortiert sind: Kopfzeile, Projekte, Dienste, Funktionen, Galerie, Preisgestaltung, Team, Artikel, Textblock, Bio / Lebenslauf, Blog , Formulare, Diashow, soziale Netzwerke, Handlungsaufforderung, Testimonials, Logos, Karten, Widgets, Elemente. Jede Kategorie enthält ca. 5-10 Blockrealisierungsoptionen.

IM Creator New Stripe

Es sollte erwähnt werden, dass die Kategorie “Widgets” für Streifen das Hinzufügen der Google-Veranstaltungsplanliste, des SoundCloud-Audioplayers, des OpenTable-Reservierungsformulars (was IM Creator zu einer interessanten Lösung für Restaurants macht), des PDF-Viewers und des Verbindens von Facebook-Kommentaren ermöglicht. Mit anderen Worten, Sie können hier Blöcke hinzufügen, deren Funktionalität sich von der Kombination der Standardelemente (Text, Bilder, Video usw.) unterscheidet..

Das “ElementeDer Abschnitt »ermöglicht das Hinzufügen der Grundelemente zur Website und trägt so zur Funktionalität jedes Streifens bei: Titel, Bild, Untertitel, Video, Text, Zitat, Link, Symbol, Karte, Rohdaten (erforderlich, um Ihren eigenen HTML-Code hinzuzufügen , Javascript, CSS und Embed Codes). Das heißt, Sie können mithilfe dieser Elemente strukturell komplizierte separate Inhaltsblöcke erstellen.

Das Grundprinzip lautet wie folgt: Editorbereiche werden in Abschnitte unterteilt, indem Sie darauf klicken, um ein Menü mit Werkzeugen, Optionen usw. Zu erhalten. Welche Artikel Ihnen angeboten werden, hängt vom Block- und Elementtyp ab, auf den Sie klicken. Hier gibt es mehrere Varianten. Schauen Sie sich das Beispiel an: Einige Blöcke sind mit einem kleinen “+” – Symbol versehen. Wenn Sie darauf klicken, wird das Menü “Neues Element oder Element hinzufügen” angezeigt, in dem Sie Videos, Symbole, Links, Teiler oder leere Container hinzufügen können.

Wenn Sie auf ein bestimmtes Element (z. B. eine Diashow) klicken, wird ein Menü angezeigt, in dem Sie eine Überlagerungsfarbe auswählen, einen Link hinzufügen oder zu den Abschnittseinstellungen gelangen können – ein Menü mit einer umfangreichen Auswahl an Optionen in den Abschnitten, nämlich:

  • die Einstellungen”Bietet eine Auswahl an sichtbaren Abschnittselementen (Schaltfläche, Titel, Untertitel, Textkörper), die Möglichkeit, die Ausrichtung und die vertikale Blockposition festzulegen oder die Vollbildhöhe zu aktivieren;
  • Diashow”Ermöglicht das Einrichten der Diashow-Dauer und der automatischen Wiedergabe;
  • “F / X” bietet eine Auswahl von 11 Effekten für passive Elemente und Maus-Hover. Es ist auch möglich, einen Filter und Schattenfaktoren auszuwählen.
  • Profi”Ermöglicht die Auswahl der maximalen Streifen- und Inhaltsbereichsbreite sowie der Leerzeichenwerte (Auffüllen / Rand, px) für jedes Element innerhalb eines Abschnitts.

IM Creator-Diashow-Einstellungen

Es sollte erwähnt werden, dass sich die Abschnittseinstellungen für verschiedene Streifen hinsichtlich des Charakters und der Struktur der Einstellungen erheblich unterscheiden können. Aus diesem Grund müssen Sie bei der Arbeit mit dem IM Creator-Editor sehr aufmerksam sein: Auf den ersten Blick gibt es hier nicht viele Optionen, aber neue Menüs werden angezeigt, sobald Sie auf die Elemente und verschiedene Bildschirmbereiche klicken. In diesem Fall verwandelt sich der relativ einfache Editor vor Ihren Augen in ein leistungsstarkes Tool mit vielen erweiterten Optionen.

Abgesehen davon gibt es hier auch übergeordnete Menüs, deren Einstellungen sich auf die gesamte Website oder auf separate Seiten auswirken. Im linken mittleren Teil eines Bildschirms finden Sie ein «Website-Stil»Einstellungssymbol, mit dem Sie neue Webseiten erstellen und die vorhandenen zur weiteren Bearbeitung auswählen können. Hier gibt es mehrere Abschnitte mit Einstellungen, nämlich:

  • Stil”Ermöglicht die Auswahl des Website-Vorlagentyps (breit oder schmal), der Standardschriftarten und des Webseitenhintergrunds;
  • Speisekarte”, Das eine Auswahl von 9 Menülayouttypen bietet (zentriert, Seitenleiste, Hamburger, versteckt usw.);
  • Bildlauf f / x”Auswahl eines von 3 Bildlaufeffekten (Schieben, Wachsen, Verblassen);
  • Seiten-Widgets”, Mit dem Widgets für Webseiten hinzugefügt werden können (Chat, Freigabe, Feedback, Loader, Topper, Multifunktionsleiste, Schnee oder benutzerdefinierter Code).

IM Creator Site-Einstellungen

Das ist es nicht. Es gibt auch eine Symbolleiste im oberen Teil eines Bildschirms, die Zugriff auf die Erstellung von Backups, den Referenzabschnitt, die Option zum Speichern von Website-Kopien, die Abbruchfunktion, die Vorschau und die Veröffentlichung gewährt. Hier finden Sie auch ein Webseitenverwaltungsmenü (Erstellen, Kopieren, Ausfüllen von SEO-Parametern) und die Möglichkeit, Popup-Elemente (Felder, Text, Position, Breite und Höhe, Anzeigebegriffe) hinzuzufügen / einzurichten..

IM Creator bietet umfangreiche Optionen für die soziale Integration, mit denen Sie Social-Media-Profile auswählen und mit der Website verbinden können, an der Sie arbeiten. Es besteht sogar die Möglichkeit, Social-Media-Schaltflächen so anzupassen, dass sie dem Gesamtdesign und -stil Ihres Projekts entsprechen.

Der Website-Builder verfügt außerdem über ein mehrsprachiges Support-Tool, mit dem Sie mehrere Versionen Ihrer Website in den Sprachen Ihrer Wahl erstellen können. Es ist nicht erforderlich, spezielle Plugins oder Widgets zu integrieren, um dieses Ziel zu erreichen. Entscheiden Sie sich einfach für die Sprachen, die Sie für Ihr Projekt auswählen möchten, und erstellen Sie sie! Übrigens, wenn Sie Zweifel haben oder sich nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, bietet IM Creator ein informatives Tutorial, mit dem Sie eine mehrsprachige Website starten und anpassen können.

IM Creator SEO

Mit IM Creator gestartete Websites haben einen klaren Qualitätscode und werden von den Suchmaschinen gut indiziert. Nachdem Sie mit diesem Service eine Website erstellt haben, können Sie sich auf gute Werbeperspektiven in Bezug auf die Faktoren verlassen, die vom System selbst abhängen (Arbeitsgeschwindigkeit, Gültigkeit des Webseitencodes, korrekte Standardeinstellungen usw.)..

IM Creator SEO-Einstellungen

Sie können die Sichtbarkeit von Suchmaschinen für jede Webseite persönlich einrichten, Titel, Beschreibung und Schlüsselwörter hinzufügen, Favicon und soziales Bild hochladen, Google Analytics und Facebook Pixel verbinden. Natürlich können Sie einen Domainnamen mit der Website verbinden, jedoch erst, nachdem Sie auf das Premium-Abonnement aktualisiert haben.

Neben den Abschnitten, die sich nur in der Art des angezeigten Inhalts unterscheiden, sind Blog und Store besonders interessant. Dies sind Streifen, deren Verwendung Ihren Website-Typ ändern kann. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um unabhängige Funktionseinheiten, die breiter als die anderen sind. Es ist sinnvoll, ihre Funktionen im Detail zu diskutieren.

IM Creator Blog

Sie können eine von 5 Varianten der Newsfeed-Struktur auswählen. Alle sehen optisch ansprechend aus: Titel, Beschreibung, vollständige Publikationsschaltfläche. Sie können durch verschiedene Kombinationen von Positionen und Sichtbarkeit gestaltet werden. Abgesehen davon ist es möglich, ein Video oder etwas anderes in das Inhaltsfeld einzufügen (der Teil, in den standardmäßig ein Bild eingefügt wird)..

IM Creator Blog Post Editor

Wie jeder andere Abschnitt verfügt auch ein Blog über einen eigenen Einstellungsblock:

  • die EinstellungenHier können Sie einen Blog-Strukturtyp, die Anzahl der Elemente und Leerzeichen in einer Zeile sowie die Höhe der einzelnen Elemente auswählen. Sie können hier auch eine Abschnittsüberschrift und einen Titel mit einer Beschreibung entfernen.
  • Hintergrund”, Wo Sie die bevorzugte Farbe, Ihr eigenes Bild oder das aus dem Media Center des Dienstes auswählen können;
  • Layout”, Wo Sie die Ausgabe der Publikationsvorlage einrichten können (Format, Ausrichtung, eingerahmt oder gestreckt);
  • Auswirkungen”, Mit dem Sie die Effekte einrichten können, wenn ein Abschnitt auf einem Bildschirm angezeigt wird oder wenn Sie mit der Maus darüber fahren, und Filter und Deckkraftgrad der Titelbilder auswählen.
  • ProfiDies ermöglicht das Einrichten der Abschnittsbreite, des Inhaltsteils, der Abstände zwischen den Elementen und benachbarten Abschnitten sowie das Aktivieren der Option zum Verbot des Herunterladens von Bildern.

Sie können die Liste der Beiträge in diesem Menü anzeigen, ihre Sortierung ändern und neue hinzufügen. Um die Beiträge zu bearbeiten, sollten Sie im geöffneten Menü einen Text und den Abschnitt «Beitrag bearbeiten» auswählen. Sie sehen einen Editor, in dem Sie einen Artikel mit allen verfügbaren IM Creator-Elementen vorbereiten können.

Die Blog-Funktionalität ist hier auf besondere Weise organisiert. Es ist bequem zu benutzen, aber seine Optionen bleiben offensichtlich hinter denen spezialisierter Dienste zurück. Der Funktionsumfang reicht für eine Geschäftswebsite, eine persönliche Website oder eine Nachrichtenpräsentation.

IM Creator E-Commerce

Um einen Online-Shop hinzuzufügen, sollten Sie einen entsprechenden Streifen auswählen und zur Seite hinzufügen. Der Service bietet 9 Varianten von Schaufensterdesigns, die wie alle anderen Abschnitte eingerichtet werden können. Um die Speichereinstellungen zu aktivieren, sollten Sie auf einen beliebigen Streifenbereich klicken. Das Prinzip bleibt das gleiche wie in den übrigen Abschnitten von IM Creator. Sie erhalten Zugriff auf die folgenden Abschnitte:

  • die Einstellungen”, Wo Sie den Galerietyp (normal, fit, mazonitisch), die Anzahl der in einer Linie angezeigten Produkte, den Abstand zwischen ihnen und die Höhe jedes Artikels auswählen können;
  • Hintergrund”Die Wahl einer Layoutfarbe, die zwischen den Produktkarten sichtbar ist;
  • Layout„Bereitstellung einer Auswahl von Produktkartenvorlagen und Arten der Inhaltsausrichtung in diesen;
  • Auswirkungen”, Mit dem Sie die Effekte einrichten können, wenn ein Block auf einer Seite angezeigt wird oder wenn Sie mit der Maus darüber fahren.
  • ProfiHier können Sie die maximale Breite von Webshop-Abschnitten festlegen, Elemente, Inhaltsteile und Leerzeichen zwischen den Elementen trennen.

IM Creator E-Commerce

Die Einrichtung des visuellen Showfensters ist genauso organisiert wie für die restlichen Streifen. Sie können über das Abschnittsmenü auf das Store Dashboard zugreifen. Das Dashboard enthält die wichtigsten Parameterabschnitte, darunter:

  • Zusammenfassung”Mit den allgemeinen Informationen über die Anzahl der aktiven Webshop-Bereiche, Produkte, Bestellungen und Gewinne;
  • Abschnitte”, Wo Sie auf alle veröffentlichten Abschnitte mit Produkten und deren Einstellungen zugreifen können: Auswahl des Produkttyps (physisch, digital oder Dienstleistung), Kostenbearbeitungsoption, SKU, Namen, Untertitel, Beschreibungen und Hochladen neuer Produkte zu den ausgewählten Sektion. Sie können auch die Reihenfolge der Produktanzeige ändern, den Rabatt in Prozent und die Versandkosten hinzufügen oder den Status “Ausverkauft” zuweisen.
  • Alle Produkte“, Das eine Liste von Produkten aus allen veröffentlichten Webshop-Bereichen bietet. Die Einstellungen sind dieselben wie für die Produkte eines separaten Abschnitts.
  • Aufträge”Eintragung der Bestellungen mit Kundendaten, Daten usw.;
  • Kommunikation”Die Einstellungen von E-Mail-Formaten anbieten, die automatisch von einem Webshop an die Kunden gesendet werden;
  • TransfersHier können Sie die Zahlungsdetails hinzufügen, um Online-Zahlungen zu akzeptieren. Bankkonto, PayPal und Stripe sind hier verfügbar. Sie können sich auch die Fluktuationsrate Ihres Webshops ansehen.
  • die EinstellungenHier finden Sie Felder, in denen Sie den Namen Ihres Webshops, die Währung, die Versandkosten und die E-Mail-Adresse für Benachrichtigungen angeben können.

Es ist sinnvoll, auf eine wichtige Nuance hinzuweisen: Jeder Artikel verfügt über eine Standardschaltfläche «Kaufen», die einen Link zum Einkaufs-Popup enthält. Das heißt, nachdem Sie darauf geklickt haben, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie Ihre Kreditkartendaten und E-Mails zur Bestätigung der Zahlung sowie die Möglichkeit erhalten, Benachrichtigungen über einen Bestellstatus zu senden.

Hilfreicher Tipp: Wenn Sie eine separate Seite mit Produktbeschreibung öffnen möchten, sollten Sie im Abschnitt «Produkte» ein Kästchen «Beschreibung» ankreuzen. Sie können dort auch ein Bild hinzufügen oder ersetzen. Diese Daten werden auf einer separaten Produktseite angezeigt.

IM Creator Online-Shop ist ganz einfach. Showfenster sehen ansprechend aus, es ist einfach, sie zu bearbeiten und Produkte hinzuzufügen. Sie bieten grundlegende Einstellungen für Währung, Zahlung und Versand. Diese Lösung wird für Handelsplattformen mit einer begrenzten Produktliste angeboten. Sie können beispielsweise mehrere Seiten erstellen und Produktkategorien mit jeweils 2-3 Anzeigefenster hinzufügen. Ein solcher E-Store wird funktionieren und gut aussehen.

Weißes Etikett

Das White-Label-Tool eignet sich hervorragend für Webdesigner, Wiederverkäufer, Hosting-Unternehmen und White-Labels. Dies gilt für alle Benutzer, die den gesamten Funktionsumfang des Website-Builders anwenden möchten, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Das White Label-Lizenzmodell gewährt Benutzern die uneingeschränkte Nutzung aller Ressourcen des Website-Erstellers.

Sie können den Service unter Ihrem eigenen Markennamen nutzen, ohne die Vertreter Dritter zu erwähnen, und Ihre eigenen SaaS-Projekte starten, um Gewinn zu erzielen. Dies kann für unabhängige Webdesigner von Vorteil sein, die uneingeschränkten Zugriff auf den Website-Builder, Webstudios, Hosting-Unternehmen, die bereit sind, ihre eigenen Website-Builder zu gründen, oder Firmenkunden benötigen, die beabsichtigen, ihre Geschäftspräsenz im Web aufzubauen.

IM Creator bietet eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie für Benutzer, die entscheiden, dass White Label aus irgendeinem Grund nicht für sie geeignet ist. Das System garantiert auch sichere Zahlungen aufgrund des integrierten SSL-Zertifikats.

SupportKundenunterstützung

In der Kopfzeile des IM Creator-Editors befindet sich ein Link „Hilfe“, über den Sie Tipps aktivieren, ein kurzes informatives Video zur Arbeit mit dem System anzeigen und die Website besuchen können Wissenszentrum (eine detaillierte FAQ mit Abschnitten und Suchoption) oder setzen Sie sich mit dem technischen Support in Verbindung und hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse für Feedback.

Wenn es um Kundensupport geht, bietet der Service einen Standard für erstklassige Projekte: Live-Chat-Support, 24-Stunden-E-Mail-Support; Alles, was Sie brauchen, ist hier verfügbar und funktioniert auf einem anständigen Niveau.

IM Creator verwendet ein Ticketingsystem, mit dem Benutzer Support-Tickets an die Systementwickler senden können, wenn sie auf Probleme stoßen oder ihre systembezogenen Probleme lösen möchten. Nach Überprüfung der Abfrage kontaktiert ein Support-Mitarbeiter einen Benutzer, der die beste Lösung für das Problem bietet. Die durchschnittliche Zeit der Systemantwort beträgt ca. 12 Stunden. Dies ist ein beeindruckendes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass IM Creator derzeit über 11 Millionen Websites auf der ganzen Welt unterstützt.

Darüber hinaus ermöglicht das System das Herunterladen eines hilfreichen und informativen Benutzerhandbuchs, das detaillierte Informationen zu den wichtigsten Systemnuancen enthält. Die meisten zeitgenössischen Website-Ersteller haben noch keine solche Option.

Entwurfsvorlagen in IM Creator (XPRS)

Anzahl der Themen:Mehr als 100
Professionelle Vorlagen:&# x2714; JA
Kostenlose Themen:&# x2714; JA
Sich anpassendes Design:&# x2714; JA
Nach Branche sortieren:&# x2714; JA
CSS-Code-Bearbeitung:✘ NEIN

Vorlagen gehören wahrscheinlich zu den stärksten IM Creator-Punkten, wenn es um die Kundengenerierung geht. Der Website-Builder bietet derzeit moderne, optisch ansprechende und professionelle Themen für verschiedene Nischen. Die Plattform arbeitet mit einigen der besten Webdesigner zusammen, die für die Vorlagenentwicklung verantwortlich sind, und legt daher einen starken Schwerpunkt auf zeitgenössische Website- und Grafikdesign-Trends.

IM Creator-Vorlagen bestehen aus streifenbezogenen Tools, die Sie zusammen mit einem Editor erhalten. Natürlich wird Design hier eine große Rolle spielen. Fertige Designs sehen sehr schön aus.

Sie können sie nicht als atemberaubend bezeichnen, da wir uns immer noch mit einer typischen Reaktionsstruktur befassen, die Standardtendenzen und -konsistenz aufweist. Die Auswahl der Vorlagen ist jedoch aufgrund ihrer Qualität und Vielseitigkeit der Ansätze für das Abschnittsdesign attraktiv.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass Sie eine Vorlage nicht ändern können, wenn Sie damit arbeiten. Wenn Sie den Inhalt bearbeiten und speichern, müssen Sie eine neue Website erstellen, um eine Vorlage zu ändern. Daher ist es sinnvoll, von Anfang an das Design zu wählen, das Ihrem Ziel maximal nahe kommt.

Die Vorlagenkategorien lauten wie folgt: Geschäft, Dienstleistungen, Kunst / Design, Gesundheit / Wellness, Fotografie, Restaurants / Lebensmittel, E-Commerce / Einzelhandel, Mode / Schönheit, Hochzeiten, Musik / Video, Unterkunft, Technik, Wiederverkäufer.

Kategorienamen geben einen Hinweis auf die Nischen, für die IM Creator am besten geeignet ist. Es ist sinnvoll, Restaurant, Hochzeit und Geschäft hervorzuheben. E-Commerce-Designs sehen übrigens auch ziemlich gut aus. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen Kunden finden, der sich weigert, eine Bestellung in einem solchen Webshop aufzugeben, vorausgesetzt, ein Produkt entspricht seinen Anforderungen und Vorlieben. Wir mochten auch Musikvorlagen: Sie sind attraktiv und ermöglichen es nicht nur, Ihre Kreativität zu präsentieren, sondern auch Musik oder Videos zu verkaufen.

IM Creator-Vorlagen

Alle IM Creator-Vorlagen sind skalierbar und reaktionsschnell, während die Optionen zur Designanpassung vielseitig und leistungsstark sind. Der Website-Builder bietet interessante Design-Tools wie beispielsweise Bildlauf-, Eingangs- und Mouseover-Effekte, die Ihrem Projekt ein wirklich modernes und ausgefallenes Aussehen verleihen. Es ist möglich, beim Entwerfen Ihres Website-Layouts Abschnitte hinzuzufügen oder zu löschen, ihre Positionen zu ändern, die Struktur der einzelnen Abschnitte, Bereiche, inneren Inhalte usw. festzulegen.

Das System ist reich an freien Schriftarten und Symbolen, die Sie in Bezug auf Ihren Projektstil auswählen können. Die Bildbearbeitungsoptionen sind ebenfalls umfangreich. Sie können die Bilder nach Belieben zuschneiden und bearbeiten, ihre Deckkraft und Farbe auswählen, Animationseffekte anwenden usw..

Es besteht auch die Möglichkeit, eigene Widgets als Code hinzuzufügen. Dazu sollten Sie «wählenRoh” in dem “Website-Stil»Optionen blockieren und dann im angebotenen Menü auf die Registerkarte« Code »zugreifen. Hier können Sie beliebigen HTML-, JS- und CSS-Code schreiben. Sie können auch das Widget «Raw» im Feld «Raw» auswählen.Elemente»Abschnitt und machen Sie das gleiche.

Im Allgemeinen sehen IM Creator-Websites modern und attraktiv aus. Der animierte Vorschaumodus wird sicherlich viele Benutzer ansprechen. Sie können jedoch unterwegs keine Vorlagen ändern und die Codes der verfügbaren Streifen oder Elemente bearbeiten.

Sie können jedoch einem Header HTML-Code hinzufügen oder Ihre eigenen Widgets in eine Website integrieren. Dies erfordert sicherlich Programmierkenntnisse und nicht jeder braucht das. Die Mehrheit der Benutzer wird mit den Bearbeitungswerkzeugen und -ergebnissen für visuelles Design zufrieden sein.

Beispiele für echte IM Creator-Websites

Website für Filmemacher und Fotografen

Website für Filmemacher und Fotografen

Die Website der Filmagentur

Die Website der Filmagentur

Website für Projektmanagement und Fotografen

Website für Projektmanagement und Fotografen

Website für Hochzeitsfotografen

Website für Hochzeitsfotografen

Director Portfolio-Website

Director Portfolio-Website

Yogalehrer-Website

Yogalehrer-Website

IM Creator Pricing Bewertet: Kostenlos & Prämie

Studenten, Künstler und nichtkommerzielle Websites können Premium IM Creator kostenlos erhalten. Zu diesem Zweck müssen sie sich mit dem technischen Support-Team des Dienstes in Verbindung setzen Sonderform, nach Angabe des Grundes und des Nachweises der Einhaltung der Bedingungen der kostenlosen Lizenznutzung.

Andere können das System unbegrenzt kostenlos nutzen, nachdem sie alle Funktionen des Editors genutzt haben. In diesem Fall ist es jedoch unmöglich, eine Verbindung zu Ihrer eigenen Domain herzustellen. Diese Einschränkungen werden nach dem Kauf einer Premium-Lizenz aufgehoben.

Wir empfehlen, IM Creator als kostenpflichtigen Dienst für alle Benutzer zu betrachten, die beabsichtigen, mit ihrer Website Gewinne zu erzielen. Ein kostenloses Konto funktioniert nicht nur in diesem System, sondern auch in anderen Wettbewerbern für die Unternehmensführung. Es kann nur zum Testen der Funktionalität des Dienstes oder zum Erstellen einer Website verwendet werden. Anschließend müssen Sie jedoch die erforderliche Lizenz erwerben:

  • Jahreslizenz (8 USD / Monat) – einmalige jährliche Zahlung (96 USD / Jahr), 1 Domain, 1 Website, unbegrenzte Bandbreite, Speicherplatz, erstklassiger technischer Support, E-Commerce;
  • Zweijährliche Lizenz (11 USD / Monat) – einmalige Halbjahreszahlung (66 USD / Halbjahr), 1 Domain, 1 Website, unbegrenzte Bandbreite, Speicherplatz, erstklassiger technischer Support, E-Commerce;
  • SSL-geschützt (21 USD / Monat) – Funktionen der oben genannten Pläne sowie die Möglichkeit, das SSL-Zertifikat mit einem Domainnamen zu verbinden.

In Bezug auf die Funktionalität weist IM Creator keine Preisunterschiede auf. Die Frage bezieht sich auf den Zeitraum, für den Sie bezahlen möchten, und auf die Notwendigkeit von SSL. In der Regel ist eine längerfristige Miete letztendlich günstiger.

Es ist auch wichtig, die Nuancen der E-Commerce-Abrechnung anzugeben. Alle Verkaufsgewinne werden auf dem inneren Konto Ihres Plans angesammelt. Das Geld kann über Stripe mit einer Provisionsgebühr von 5% IM Creator für den Zahlungsvorgang weiter überwiesen werden.

White-Label-Kosten

IM Creator bietet drei Arten von White Label-Lizenzen an:

  • Standard White Label (350 USD / Jahr) – Unbegrenzte Lizenzen, Entfernen Sie die Marke IM Creator & durch deine ersetzen, Vollständige Abrechnung & Preiskontrolle, Volle Kontrolle über Benutzer, Zeigen Sie Ihre eigenen Vorlagen.
  • Hosten Sie es selbst ($ 2500 / Jahr) – bietet die vom Standard White Label bereitgestellten Funktionen sowie die cPanel-Integration, die herunterladbare Version, Host-Websites auf Ihren Servern, die CSS-Steuerung des Editors und Ihre eigene Domain-API.
  • Serversteuerung (25K / Jahr) – bietet die oben genannten Funktionen sowie Login-APIs, cPanel & API, Serverbesitz.

Der Kauf einer Standardlizenzversion ermöglicht es einem normalen Benutzer, die unbegrenzte Anzahl von Websites innerhalb des Systems zu erstellen. Ihnen wird ein Funktionsumfang zu den 3,5-Jahres-Mietkosten zu den Bedingungen einer Standard-Premium-Lizenz angeboten. Dies wird sicherlich für Webdesigner von Vorteil sein.

Im Allgemeinen sind die Kosten für die Verwendung von IM Creator mehr als erschwinglich. Für rund 100 US-Dollar pro Jahr können Sie eine ansprechende Business-Website oder sogar einen Webshop betreiben. Dies ist eine der vorteilhaftesten Nischenlösungen mit einer angemessenen Preis-Leistungs-Korrelation.

Fazit: Wer sollte IM Creator verwenden??

IM Creator ist ein fortschrittlicher WYSIWYG-Website-Builder, der ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Der Service wird zunächst den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen gerecht und eignet sich auch hervorragend für Künstler, Studenten und gemeinnützige Organisationen, die hier die Möglichkeit erhalten, kostenlos eine Website zu betreiben. Die Plattform verfügt über eine leistungsstarke E-Commerce-Engine, Blogging-Optionen, eine Fülle an reaktionsschnellen Vorlagen und umfangreiche Tools zur Designanpassung.

Das System wird praktische Menschen ansprechen, die das Ergebnis vor allem schätzen. Ja, das Modell der Erstellung von Webseiten aus Streifen impliziert eine gewisse Ähnlichkeit der Website. Es ist jedoch einfach, sie zu starten, das Design ist ansprechend und die Websites werden auf jedem mobilen Gerät perfekt angezeigt.

Unserer Meinung nach ist IM Creator ein sehr gutes Produkt, das für viele Benutzer von großem Interesse sein kann. Es ist auch sinnvoll, die White Label Standard-Lösung in Betracht zu ziehen, die den Entwicklern von Client-Websites vorteilhafte Bedingungen bietet. Die Nachteile des Dienstes sind gering, während die Vorteile erheblich sind. Wir empfehlen es auf jeden Fall.

Testen Sie IM Creator KOSTENLOS

 Es ist kostenlos

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me