Shopify Bewertung

Shopify – ist das funktionsreichste E-Commerce-Plattform dort draußen. Reden wir also miteinander. Während jeder mit dem richtigen Website-Builder eine Website erstellen, eine Produktgalerie erstellen, die Schaltfläche “Jetzt kaufen” hinzufügen und mit dem Online-Verkauf von Produkten beginnen kann, ist es möglicherweise schwieriger, alle Teile eines Online-Shops mit vollem Funktionsumfang zu erhalten, als Sie denken.


Die Software kann eine Vielzahl von Anforderungen an das E-Commerce-Webdesign abdecken. Mit dem System können Sie Richten Sie Ihren Online-Shop ein und geben Sie ihm das gewünschte Aussehen und die gewünschte Leistung. Sie können sowohl physische als auch digitale Produkte verkaufen, Produktgalerien erstellen, organisieren und aktualisieren, Zahlungen und Bestellungen annehmen usw. Als vollständig integrierte E-Commerce-Lösung eignet sich Shopify sowohl für Neulinge als auch für kompetente Designer – dies ist eine davon Hauptvorteile.

Ende 2018 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 29 Milliarden US-Dollar. Shopify-Kunden sind Tesla Motors, Wikipedia, Mozilla und Google. Nach der Schließung von Amazon Webstore im Jahr 2015 hat der Online-Handelsriese Amazon seinen Kunden empfohlen, Shopify für ihre Verkaufsanforderungen zu verwenden. Etwas später bot sich die Möglichkeit, Verkäufe über Facebook zu tätigen. Der aufeinanderfolgende Schritt implizierte eine PayPal-Partnerschaft, die zu einer Zunahme der Popularität und des Verkaufsvolumens von Shopify Website Builder führte.

Hoffentlich haben Sie das Ausmaß der Popularität dieser Plattform verstanden. Wir sind auch davon beeindruckt, aber dies wird unsere Objektivität beim Testen der Plattform nicht beeinträchtigen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was genau Shopify uns bieten kann und wie interessant es für Benutzer sein kann.

1. Benutzerfreundlichkeit

Was mir an Shopify am besten gefällt, ist, dass Sie sich dort einfach nicht verlaufen können. Sobald Sie sich registriert haben (es müssen nur drei Felder ausgefüllt werden: Name des Geschäfts, E-Mail-Adresse und Passwort), führt Sie der Assistent durch alle Phasen der Website-Erstellung.

Nachdem Sie die Haupteinstellungen Ihres Shops konfiguriert haben, können Sie das Erscheinungsbild mit dem Shopify Storefront Editor optimieren (indem Sie in Ihrem Shopify-Administrationsbereich auf die Themenseite gehen). Der Editor macht es einfach, Änderungen am Design Ihres Geschäfts vorzunehmen, indem Sie Ihren Bildschirm in zwei Bereiche aufteilen: eine Live-Vorschau und ein Kontrollfeld, in dem Sie Designentscheidungen treffen.

Shopify Dashboard

Shopify-Benutzer können ihre Shops von ihren Handys und sogar von ihren Uhren aus verwalten – dank der Familie der kostenlosen Shopify-Anwendungen für iOS und Android.

Einige wichtige Funktionen der mobilen Apps sind: Bestellbenachrichtigung, einfache Erfüllung (Sie können Versandbenachrichtigungen direkt von der Post an Ihre Kunden senden), Bestandsverwaltung (Sie können Produktfotos aufnehmen, alte Artikel löschen, Preise ändern und vieles mehr). Alle Änderungen werden automatisch mit Ihrem Online-Shop und Shopify POS synchronisiert.

2. Funktionen & Flexibilität

Funktionalität ist etwas, das Shopify wirklich auszeichnet. Die E-Commerce-Software verfügt über einen umfangreichen Funktionsumfang, der alle Einkaufs- und Marketinganforderungen der Benutzer abdeckt. Sehen wir uns die detaillierte Übersicht der Funktionen an, mit denen sich Shopify von der Masse abhebt.

E-Commerce

Leistungsstarke Synchronisierungsoptionen

Shopify Xero Integration

Wenn Sie Shopify verwenden, können Sie Ihr Konto effektiv mit Apps von Drittanbietern wie Xero oder Quickbooks und Buchhaltungssoftware synchronisieren. Durch die Synchronisierung Ihres Shopify-Kontos mit Quickbooks können Sie beispielsweise Ihre Produkt-, Zahlungs-, Steuer- und Kundendaten nahtlos in korrekten Konten und Ledgern ablegen. Händler können auch die leistungsstarken Buchhaltungsfunktionen nutzen, um Kontensalden anzuzeigen, Belege zu erstellen und sogar detaillierte Berichte zu erstellen, um Kundentrends zu analysieren, Produkte mit der besten Leistung zu verfolgen und vieles mehr.

Blogging Engine

Shopify Blog Post

Shopify verfügt über eine leistungsstarke Blogging-Engine, mit der Lookbooks erstellt, Artikel veröffentlicht und kategorisiert sowie Diskussionen zwischen Benutzern initiiert werden können. Es gibt auch die Future Publishing-Funktion, mit der Sie die Posts, die Sie für Ihr Blog schreiben, so planen können, dass sie veröffentlicht werden, wenn Sie nicht da sind.

Live View-Funktion

Mit Live View können Sie jetzt die Leistung Ihres Webshops im Echtzeitmodus verfolgen. Mit dem Tool können Sie die Anzahl der Besucher und Standorte steuern, von denen sie kommen, die Conversion-Raten, das Verkaufsvolumen, die tägliche Anzahl der Besuche, Verkäufe und Bestellungen überwachen, die Anzahl der Seiten anzeigen, die Kunden anzeigen usw..

Produktrezensionen

Shopify Produktbewertungen

Als leistungsstarke E-Commerce-Software bietet Shopify die Möglichkeit, mehrere Produktlisten hinzuzufügen, zu erstellen und zu verwalten. Sie können hier detaillierte Produktbewertungen hinzufügen, die Import- / Exportfunktionen für CSV-Dateiprodukte nutzen, ansprechende Schaufenster mit Fotos, Produktvarianten und deren Beschreibungen usw. Erstellen.

Mehrkanalunterstützung

Die Mehrkanalfunktion verdient besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie ein vielbeschäftigter Händler sind, der plattformübergreifend verkauft, wissen Sie aus erster Hand, wie kompliziert und zeitaufwändig die Synchronisierung von Kundendatenbanken, Inventar und Finanzen sein kann. Mit Shopify können Sie diese Prozesse automatisieren, um unnötige manuelle Arbeiten zu vermeiden, indem Sie die Mehrkanalunterstützung einführen.

Durch die Synchronisierung Ihres Shopify-Kontos mit dem von Amazon Marketplace können Sie Ihr Verkaufsvolumen steigern und die Kundenbasis effektiv vergrößern. Ebenso unterhält Shopify partnerschaftliche Beziehungen zu eBay, Facebook, Instagram und anderen Top-Vertriebskanälen, mit denen Sie Ihr Umsatzvolumen weltweit steigern können., / P.>

Abandoned Checkout Recovery

Für einen Webshop-Besitzer ist es nicht einfach, alle Bestellungen rechtzeitig zu verfolgen, da es jeden Tag Dutzende oder sogar Hunderte von Bestellungen geben kann. Gleichzeitig ist es wichtig, den besten Service zu gewährleisten, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erhalten.

Hier ist die Funktion “Abandoned Checkout Recovery” eine große Hilfe. Es werden automatische E-Mails gesendet, in denen Kunden aufgefordert werden, ihre Einkäufe abzuschließen, wenn sie einige Produkte ohne Bestellung und Bestellung im Warenkorb gelassen haben.

SSL-Zertifizierung

Alle Shopify-Kreditkarten- und Transaktionsinformationen sind durch dieselbe Sicherheitsstufe geschützt, die von Banken verwendet wird: ein 256-Bit-SSL-Zertifikat. Dies gewährleistet auch maximale Vertraulichkeit Ihrer persönlichen und finanziellen Informationen, um den unbefugten Zugriff von Drittbenutzern zu verhindern.

Betrugsschutz für Shopify-Zahlungen

Die Fraud Protect-Funktion ist für US-Händler verfügbar. Dies ist die automatische Methode, um Kundenbestellungen vor betrügerischen Handlungen zu schützen, sodass Sie sich auf deren effektive Ausführung konzentrieren können. Fraud Protect impliziert einen kleinen Aufpreis für alle gesicherten Bestellungen. Im Falle eines Betrugs erhält ein Kunde automatisch eine Rückbuchung. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Einkäufe zusätzlich zu sichern.

Shopcode Einführung

Shopcodes (QR-Codes) sind im Shopify App Market verfügbar, um den Prozess des mobilen Einkaufens zu vereinfachen. Die Shopcodes leiten Kunden zu den erforderlichen Produktseiten oder zum Bestellvorgang, um den Vorgang zu vereinfachen. Jeder Code ist einzigartig und Sie können damit ein bestimmtes Produkt im Shopify-Webshop kaufen.

Mehrsprachige Unterstützung

Shopify erweitert ständig seine Grenzen und neue Sprachen werden in die Plattform integriert. Mit der E-Commerce-Software können jetzt mehrere Sprachversionen Ihrer E-Commerce-Website erstellt werden, um ein außergewöhnliches und bequemes Einkaufserlebnis zu gewährleisten.

Shopify Augmented Reality (AR)

Die erweiterte Augmented Reality-Funktion macht das Einkaufen für kleine Unternehmen viel unterhaltsamer. Es hat das gesamte mobile Einkaufserlebnis revolutioniert, indem 3D-Bilder von Produkten bereitgestellt wurden, die Kunden weiter vergrößern, in der Umgebung platzieren und von allen Seiten detailliert untersuchen können.

Zahlungen und Versand

Die E-Commerce-Software lässt sich derzeit in über 100 Zahlungsgateways aus aller Welt integrieren. Die Zahlungsoptionen reichen von Bitcoins bis hin zum iDEAL-System, basierend auf dem Land, in dem Sie handeln. Das System ermöglicht es Ladenbesitzern, Kreditkarten wie Visa, Mastercard, Discover und American Express von der ersten Minute an zu akzeptieren, in der sie ihre Webshops starten. Es gibt keine versteckten Gebühren für die mit dem System getätigten Transaktionen, während der anfängliche Kreditkartensatz für eine Person, die gerade das Geschäft startet, niedrig genug ist. Wenn die gesamte Bestellung oder ein Teil davon erstattet werden muss, können Sie dies in Bezug auf die gewählte Zahlungsmethode tun. In diesem Fall wird das Inventar im automatisierten Modus aktualisiert.

In Bezug auf die Versandbedingungen können Sie mit Shopify Ihre durchschnittliche Bestellgröße steigern, indem Sie kostenlosen Versand anbieten. Es liegt an Ihnen, die Preisspanne auszuwählen, ab der der kostenlose Versand beginnt. Sie können die Versandkosten auch nach Staffelpreisen, Standort, Gewicht und anderen Parametern festlegen. Bei Bedarf können für bestimmte Produkte und Produktgruppen feste Gebühren festgelegt werden. Das ist sehr praktisch für jeden Unternehmer. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform das Abrufen automatischer Versandkosten von den beliebtesten Spediteuren wie USPS, FedEx, UPS und anderen. Eine weitere praktische Funktion ist, dass Shopify die Steuersätze für Länder und Bundesstaaten basierend auf dem Standortaspekt automatisch anwendet und aktualisiert.

Web Store Management

Kundenprofile

Mit Shopify können Kundenprofile sowie ihre Einkaufspräferenzen und -aktivitäten überprüft werden. Das System gewährt nicht nur Zugriff auf die Informationen, die ein Benutzer bei der Anmeldung für das System übermittelt hat, sondern auch auf die Bestellhistorie und andere einkaufsbezogene Daten.

Kundenkonten

Das System ermutigt jeden Benutzer automatisch, weiter einzukaufen, indem es die Möglichkeit bietet, während des Bestellvorgangs ein Kundenkonto zu erstellen. Ein Benutzer kann sich jedoch weiterhin dafür entscheiden, die Kaufabwicklung im Gastmodus abzuschließen, ohne ein separates Konto zu registrieren. Dies ist eine optionale Variante.

Kundengruppen

Sie können Kundenprofile in Gruppen sortieren, um die Liste bei Bedarf exportieren zu können. Sie können die Gruppen basierend auf mehreren Parametern wie Bestellverlauf, Standort usw. Erstellen.

Dropshipping

Shopify ermöglicht den Aufbau des Dropshipping-Geschäfts durch Integration mit Inventory Source, Ordoro, eCommHub und anderen Diensten. Dies ist eine ziemlich gute Gelegenheit für einen erfolgreichen und sicheren Geschäftsstart.

Schnelle Auftragserfüllung

Die Plattform ermöglicht es, einen oder mehrere Aufträge gleichzeitig mit nur einem Klick auszuführen. Dies trägt zur Erleichterung des täglichen Auftragsmanagements und der Gewinngenerierung bei. Darüber hinaus können Sie entweder Ihre eigene Fulfillment-Lösung einrichten oder eine Verbindung zu einem der verfügbaren Fulfillment-Center (wie Rakuten Super Logistics, Amazon, Shipwire usw.) herstellen, um die Bestellung schneller abzuschließen.

E-Mail-Vorlagen

Mit dem System können Sie automatisierte Webshop-E-Mails unter Verwendung der von Ihnen bevorzugten Parameter (Sprache, Design, Branding usw.) erstellen und anpassen.

Marketing

Point-of-Sale-Software

Shopify Verkaufsstelle

Mit Shopify können Sie nicht nur kleine bis große Webshops erstellen und verwalten, sondern auch Verkäufe in Ihrem Einzelhandelsgeschäft tätigen. Diese Funktion wird als Point of Sale-Software bezeichnet. Es kann angewendet werden, um das verfügbare externe Kartenterminal zu verwenden, Bestellungen im Offline-Modus anzunehmen (diese werden standardmäßig mit Ihrem Shopify-Konto synchronisiert), mehrere sichere Mitarbeiterkonten zu erstellen und zu verwalten usw..

Kundenprofile

Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Kunden nach verschiedenen Parametern sortieren, um ihre Webshops effektiv zu verwalten. So können Sie Kundenprofile nach Kaufaktivität, Kontostatus, Standort usw. segmentieren, um effektive Werbekampagnen zu erstellen. Sie können beispielsweise einen speziellen Gutschein an Kunden senden, die mehr als 100 US-Dollar in Ihrem Geschäft ausgegeben haben.

Shopify Ping

Shopify ist eine voll ausgestattete E-Commerce-Software, die ideal für den mobilen Handel optimiert ist. Es ist jetzt möglich, Ihren Shopify-basierten Webshop von jedem mobilen Gerät aus zu aktualisieren und zu verwalten, das Ihnen zur Verfügung steht. Dies ist sehr praktisch für Unternehmer, die sich daran gewöhnt haben, unterwegs zu arbeiten.

Mit Shopify Ping – einer neuen mobilen App – können Sie Ihr Unternehmen von jedem Ort aus betreiben, indem Sie Kundengespräche, Marketing-Workflows und andere Optionen aktivieren. Dies ist auch Ihr integrierter Assistent, der Sie bei der effektiven Planung, Erstellung und Verwaltung Ihrer Marketingaktivitäten unterstützen kann.

Shopify App Store

Shopify Apps

Mit dem aktualisierten Shopify App Store können Sie vielseitige Apps entdecken, um Ihr Geschäft effektiv auszubauen. Dies ist der Ort, an dem Sie mehrere kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen integrieren können, um mit Ihrem Webshop zu beginnen, den Umsatz zu steigern und andere E-Commerce- und Marketingziele zu erreichen. Mit dem Shopify App Store können Sie zwischen Tausenden von hochwertigen Apps für Ihren Online-Shop wählen. Suchfilteroption und Empfehlungen für intelligente Apps vereinfachen die Auswahl der besten Apps, die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind.

Kaufen Sie einen, erhalten Sie einen (BOGO) Rabatt

Shopify Rabattcodes

Sie können mit Shopify Rabatte für Buy One, Get One (BOGO) erstellen, um Kunden zum Kauf bei Ihnen zu ermutigen. Nachdem Sie einen Rabatt erstellt haben, können Sie den Link freigeben, um für das Angebot zu werben und Besucher auf die gewünschte Seite zu leiten. Eine gute Lösung besteht darin, Ihre neu erstellten BOGO-Rabatte speziellen Kunden anzubieten, um die Kundenbindungsrate zu erhöhen und effektive Treueprogramme durchzuführen. Die BOGO-Funktion ist auf Mobil- und Desktopgeräten verfügbar.

Dynamisches Auschecken

Dies ist ein einstufiger Checkout-Vorgang, der es ermöglicht, das Einkaufserlebnis der Kunden zu personalisieren, einen reibungslosen Checkout-Prozess sicherzustellen und ihnen die Möglichkeit zu geben, eine Zahlung direkt auf der Startseite vorzunehmen. Dies vereinfacht den Einkaufsprozess und macht ihn viel bequemer als zuvor.

Shopify Tap & Chip Reader

Dies ist eine brandneue Marketingfunktion von Shopify, mit der Kunden kontaktlose Zahlungen über Apple Pay- und Google Play-Apps tätigen können. Das System ermöglicht auch die Verwendung einzigartiger Chip-fähiger Kreditkarten, um erweiterte Sicherheitszahlungen zu gewährleisten und starke Verbindungen zu Kunden aufzubauen.

Die integrierte PCI- und EMV-Chip-Technologie sorgt für einen sicheren Zahlungsverkehr. Der neue Tap & Chip Reader ist mit Shopify POS synchronisiert, sodass Sie Zahlungen tätigen und empfangen sowie Inventar und Produkte an einem Ort verwalten können.

Erweiterte Einzelhandelsfunktionen

Mit Shopify können Sie jetzt Inventar an mehreren Standorten verwalten, Online-Umtausch und Rückgaben vom Shopify-POS akzeptieren. Es ist auch möglich, die Trinkgeldoption zu aktivieren, mit der Kunden konkrete und sofortige Rückmeldungen zu ihren Besuchen geben können.

Um den Kaufvorgang einfacher und kundenorientierter zu gestalten, können Sie eine andere Shopify-POS-App verwenden – Kundenansicht – mit der Einzelhändler ein sekundäres Mobilgerät starten können, mit dem Kunden während des Kaufvorgangs konfrontiert werden, um ihnen eine klarere Produktansicht zu bieten. Preisklassen, Quittungen und Trinkgeldoptionen. Infolgedessen profitieren Benutzer von einem transparenteren Checkout-Prozess, mit dem Sie Fehler vermeiden und Kunden für den Einkaufsprozess verantwortlich machen können.

Google Pay für Shopify

Nutzer von Google-Konten haben die Möglichkeit, Shopify-Zahlungen zu tätigen, indem sie auf ihre in ihren Konten gespeicherten Zahlungs- und Versandinformationen zugreifen. Dies ist erforderlich, um den Bestellvorgang zu beschleunigen und es Benutzern zu ermöglichen, ihre Einkäufe mit nur wenigen Klicks abzuschließen. Dies trägt auch dazu bei, den Prozentsatz verlassener Einkaufswagen zu reduzieren und die Conversion-Raten zu steigern.

Berichte über Marketingaktivitäten und Vertriebszuordnungen

Shopify hat kürzlich eine Reihe von Marketingaktivitäts- und Vertriebszuordnungsberichten veröffentlicht. Sie bieten ein tiefes Verständnis der Wirksamkeit Ihrer Marketingstrategie und identifizieren die Punkte, die verbessert werden müssen. Mit den neuen Marketing Analytics-Tools können Sie mehrere Marketingkampagnen mit einer Vielzahl von Tools wie Facebook, Google, MailChimp, Kit usw. Ausführen.

Mithilfe dieser Funktion können Sie Ihre meistverkauften Produkte, die aktivsten Kunden, den durchschnittlichen Bestellwert, Verkaufs- und Bestellstatistiken, das Kundenverhalten, die Conversion-Details, den Vergleich des Attributionsmodells, die Conversions nach ersten und letzten Interaktionen usw. Ermitteln.

UPS für Shopify Versand

Mit der erweiterten UPS Shopify-Versandfunktion können Sie wettbewerbsfähige Versandkosten, garantierte Lieferterminparameter, exklusive Rabattangebote (die besonders für sperrige Waren wichtig sind), Urlaubsversandboni, Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer Versandstrategie und andere nutzen Privilegien.

Shopify SEO

Das Starten eines Webshops ist ein entscheidender Prozess, aber nicht der einzige Schritt, der erforderlich ist, um Ihre E-Commerce-Website erfolgreich und rentabel zu machen. Effektive Werbung ist das, worauf Sie achten sollten, sobald die Website im Internet verfügbar ist. Hier kommen Sie nicht ohne eine fortschrittliche SEO-Strategie aus.

Shopify bietet alle Funktionen, die für eine erfolgreiche Online-Shop-Werbung erforderlich sind. Diese beinhalten:

  • integrierte Statistik,
  • eine Gelegenheit, externe Dienste einzurichten, um die Statistiken zu sammeln,
  • Entwicklung einer effektiven SEO-Strategie in allen Phasen des Web-Store-Werbeprozesses (Ausfüllen von Meta-Tags für alle Seiten und deren Abschnitte, Definieren von Schlüsselwörtern für eine bessere Werbung, Zuweisen von Alt-Tags für Bilder, Auschecken der Konkurrenten usw.),
  • Fülle von Marketinganwendungen, mit denen Sie potenzielle und regelmäßige Kunden gewinnen, zurückkehren und mit ihnen zusammenarbeiten können.
  • automatisch generierte Sitemaps mit Webseiten, Produkten und aktualisierten Blog-Posts.

Wenn es um SEO geht, hat Shopify überhaupt keine Probleme. Diese weltweit beliebte E-Commerce-Software sorgt für eine angemessene Werbung für jeden damit entwickelten Webshop. Sie müssen sich nur der wichtigsten SEO-Nuancen bewusst sein, um mehrere Systemoptionen effektiv nutzen zu können. Wenn Sie das schaffen, werden Sie mit Sicherheit Ihre Ziele erreichen – genau wie überall sonst.

Produktmanagementoptionen

Produktvariationen

Shopify-Benutzer können je nach dem zum Verkauf angebotenen Produktsortiment mehrere Produktvarianten anbieten. Jede Variation kann Größenparameter, SKU, Inventarmerkmale, Kosten, Materialien, Farben und andere Optionen enthalten. Darüber hinaus können Sie Produkte nach Typ, Kategorie, Kosten, Saison und anderen erforderlichen Parametern organisieren.

Sie werden auch von der Funktion für intelligente Sammlungen beeindruckt sein, mit der Sie Produkte automatisch anhand ihrer speziellen Parameter wie Kosten, Anbieter, Lagerbestandsrate und vielem mehr sortieren können. Schließlich haben Sie die Möglichkeit, mehrere Bilder für Produkte und deren Kollektionen hinzuzufügen, um sie von verschiedenen Seiten im günstigsten Licht darzustellen.

Bestandsverwaltung

Abgesehen von Produktvarianten können Sie mit der Software die Inventarliste verwalten, um den Überblick über die auf Lager verfügbaren Produkte zu behalten. Was beeindruckend ist, mit dieser Funktion können Sie die Option einrichten, mit der Sie den Verkauf der nicht mehr vorrätigen Produkte einstellen können. Dies trägt dementsprechend zu einer höheren Kundenbindungsrate und gleichzeitig zur Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens bei.

Analytik

Mit Shopify können Sie Ihre Webshop-Analysen auf verschiedene Arten verfolgen. Ein praktisches und umsetzbares Dashboard des Systems liefert die Daten zu Ihren Verkäufen, Ihrem Verkehr und Ihren Bestellungen, damit Sie potenzielle Probleme erkennen und rechtzeitig besondere Maßnahmen ergreifen können.

Sie können auch analysieren und Einblicke in die Entwicklung Ihres Webshops erhalten, indem Sie Produktberichte durchsehen. Sie helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welche Produkte sich gut verkaufen und welche nicht. Wenn Sie dies benötigen, können Sie die Berichte in Tabellenkalkulationen Ihrer Wahl exportieren, um die Daten anzuzeigen und weitere Analysen durchzuführen. Diese Berichte können ebenfalls an Ihren Buchhalter oder eine andere Person gesendet werden, die für die Leistungsanalyse des Webshops verantwortlich ist.

Mit Shopify können Sie Google Analytics in Ihren Online-Shop integrieren. Das Tool hilft bei der Verfolgung von Verkäufen, Verkehrsdaten, Bestellungen, Besuchen, Empfehlungen und anderen wichtigen Aspekten. Basierend auf diesen Daten können Sie Traffic- und Empfehlungsberichte erstellen, um zu sehen, woher Ihre Kunden kommen und wie sie Ihre Website finden.

App

Die E-Commerce-Software wird mit der mobilen App geliefert, mit der Sie die wichtigsten Aktionen ausführen können, um die Leistung Ihres Webshops auch unterwegs zu steuern.

Hier können Sie die Auftragserfüllung verfolgen, Zahlungen akzeptieren und Versandbenachrichtigungen von der Post senden. Mit dem praktischen und intuitiven mobilen Dashboard können Sie die Aspekte anzeigen, die Ihre genaue Aufmerksamkeit erfordern, und die neuesten Branchentrends verfolgen.

Shopify iOS App

Sie erhalten auch Zugriff auf Kundenprofile und senden E-Mail-Benachrichtigungen an diese. Abgesehen davon können Sie auf mehrere Inventar-Tools zugreifen, mit denen Sie Produkte hinzufügen / verwalten, Fotos Ihrer Produkte aufnehmen, Preise auf der Website ändern usw.. Am wichtigsten ist, dass alle Ihre Bestellungen, Abrechnungsverläufe, Inventar-Tools, Produkte und Kunden im automatisierten Modus zwischen Ihrem Webshop und der mobilen Shopify-App synchronisiert werden. Dies sind nur einige Vorteile, die Sie beim Herunterladen und Installieren der Anwendung auf Ihrem Mobilgerät nutzen können.

3. Designs

Anzahl der Themen:45
Kostenlose Themen&# x2714; JA
Bezahlte Themen Kosten:$ 140- $ 180
Sich anpassendes Design&# x2714; JA
Nach Branche sortieren:&# x2714; JA
CSS-Code-Bearbeitung:&# x2714; JA

Unmittelbar nach der Registrierung werden Sie zum Control Panel weitergeleitet, ohne dass Sie eine Vorlage wie in auswählen müssen die meisten traditionellen Website-Builder. Das Debüt-Thema ist hier standardmäßig ausgewählt. Dies ist die Basisvorlage, die keinen Demo-Inhalt enthält. Dies ist das Design mit einem klassischen Satz von Blöcken, die für die Erstellung von Online-Shops verwendet werden. Es ist einfach anzupassen, wodurch anständiges Material in einem zukünftigen Webshop verwendet werden kann.

Sie können die Startvorlage natürlich in ein anderes Thema Ihrer Wahl ändern. Insgesamt gibt es hier mehr als 70 professionelle Mobile-Commerce-fähige Vorlagen, die von weltbekannten Designern wie Happy Cog, Clearleft und Pixel Union und anderen entwickelt wurden. Sie müssen nur zum Abschnitt «Online-Shop – Themen – Themen-Shop besuchen» gelangen. Alle Vorlagen fallen in Sammlungen (oder Kategorien) und können nach Neuheit, Beliebtheit, kostenloser oder bezahlter Art usw. gefiltert werden. Leider gibt es hier nur 10 kostenlose Vorlagen, aber ihre Qualität ist auf einem anständigen Niveau. Im Allgemeinen ist es möglich, diejenige zu finden, die nach der Anpassung Ihren Anforderungen entspricht. Treffen Sie einfach die Auswahl basierend auf der erforderlichen Struktur und kümmern Sie sich nicht um den Demo-Inhalt. Es ist einfach, es zu ersetzen.

Die Anzahl der bezahlten Vorlagen beträgt derzeit 45. Die Kosten reichen von 100 USD bis zu 180 USD. Im Allgemeinen sind sie im Vergleich zu kostenlosen Themen aufgrund ihrer Vielseitigkeit und der großen Auswahl an verwendeten Designwerkzeugen viel interessanter. Es gibt jedoch keinen großen Unterschied zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Vorlagen. Bezahlte Themen sind kreativer, aber es ist einfach, den Unterschied durch die Verbesserung einer kostenlosen Probe auszugleichen.

Shopify-Vorlagen

Jede Vorlage enthält eine Beschreibung, 2-3 Designstile und eine Echtzeit-Vorschauoption, damit erstellte Website-Beispiele sowie Benutzerbewertungen. Im Allgemeinen ist die Auswahl von Shopify-Vorlagen ein angenehmer Prozess. Hier ist alles konsistent und es ist schwierig, die falsche Wahl zu treffen.

Sie können mehrere Vorlagen gleichzeitig festlegen, nachdem Sie eine davon als Hauptthema ausgewählt haben. Sie können jederzeit zur gewünschten Vorlage wechseln. Es besteht auch die Möglichkeit, eigene Themen hochzuladen. Jeder von ihnen hat flexible Einstellungen. Sie können die Blockreihenfolge ändern, aus der eine Vorlage besteht, und allgemeine Einstellungen vornehmen, einschließlich Farben, Typografie, Position der sozialen Leiste und Favicon. Jeder Abschnitt hat auch seine Einstellungen – wählen Sie das Bild, den Text, richten Sie sie nach Bedarf aus, aktivieren / deaktivieren Sie die Schaltflächen, das Menü, stellen Sie die Größe der einzelnen Elemente ein usw..

Die Anpassungsoptionen unterscheiden sich je nach Format und Satz der Abschnitte in verschiedenen Vorlagen. Das einzige allgemeine Merkmal ist, dass alle von ihnen ziemlich umfangreich sind. Sogar eine einfache Vorlage kann an das ideale Thema angepasst werden. Auch hier kann ein direkter Codezugriff hilfreich sein. Sie können Dateien von allen installierten Computervorlagen herunterladen und so lange wie nötig bearbeiten. Hier sind jedoch HTML-, CSS-, JavaScript- und PHP-Kenntnisse erforderlich.

Wenn dies Ihre erste Erfahrung im Bereich Webdesign ist, können Sie mit Shopify mit einem Experten der Plattform zusammenarbeiten, der Sie bei der Anpassung und Einrichtung Ihres Webshops von Grund auf unterstützt und dabei besonders auf Ihre Anforderungen und Vorlieben achtet. Wenn Sie bereits ein Webdesign-Profi sind, können Sie auf den Code des Webshops zugreifen, um ein einzigartiges Website-Design zu erstellen, das sich von der Masse abhebt.

Die Schlussfolgerung lautet wie folgt: Bezahlte Systemvorlagen sind ziemlich teuer, aber es gibt auch schöne kostenlose Designs. Die Qualität beider Vorlagentypen ist auf einem anständigen mittleren / hohen Niveau. Die Anpassungsoptionen liegen über dem Durchschnitt, während die Einstellungsoberfläche ebenfalls praktisch ist. Die allgemeine Note ist 9 von 10.

4. Kundenbetreuung

Der Shopify-Kundensupport ist definitiv die Abonnementkosten wert. Es wird rund um die Uhr bereitgestellt und hilft Ihnen effektiv dabei, Antworten auf alle Fragen zu finden, die während der Erstellung und Verwaltung des Webshops auftreten. Shopify-Hilfe Sie werden nicht mit Ihren Problemen konfrontiert.

Es gibt ein riesiges Forum mit Tausenden von Themen (einschließlich eines separaten Forums für Diskussionen außerhalb des Themas), Anleitungen, E-Mail-Support und Live-Chat mit einem Shopify Guru. Aber das nützlichste (für mich) ist das Shopify-Forum. Hier finden Sie nicht nur Antworten auf technische Fragen, sondern es gibt auch viele echte positive und negative Rückmeldungen von Shopify-Benutzern.

Das engagierte Support-Team ist immer da, wenn Sie es brauchen. Sie können mit Shopify-Experten interagieren, darunter Entwickler, E-Commerce-Designer, Vermarkter und andere Spezialisten, deren Hilfe Ihnen derzeit Priorität einräumt. Schließlich bietet die Software die Möglichkeit, die E-Commerce-Universität zu besuchen, um Ihre Online-Marketing- und Geschäftskenntnisse zu verbessern. Hier finden Sie viele eBooks, Webinare, Videoserien und andere nützliche Online-Quellen.

5. Preispolitik

Dieser funktionsreiche Site Builder wird von Monat zu Monat durchweg teurer als ein selbst gehosteter Store. Der günstigste Shopify-Tarif kostet 9 US-Dollar pro Monat. Dieser Plan heißt Shopify Lite und ermöglicht das Hinzufügen von E-Commerce zu jeder Website, die Sie bereits besitzen. Dieser Plan umfasst unter anderem unbegrenzte Produkte, über 70 akzeptierte Zahlungsgateways, weltweite Steuer- und Währungsunterstützung sowie Verkaufsverfolgung.

Shopify Payments Review
PreisoptionKostenEigenschaften
Lite:9 $ / Monat✓ Option “Kaufen”.
Grundlegendes Shopify:29 $ / Monat✓ Website und Blog;
✓ Kostenloses SSL-Zertifikat.
Shopify:79 USD / MonatUnd dazu:
✓ Geschenkkarten;
✓ Professionelle Berichte.
Advanced Shopify:299 USD / MonatUnd dazu:
✓ Erweiterter Berichtsersteller;
✓ Versand in Echtzeit.

Weitere Pläne sind Basic (29 USD / Monat), Shopify (79 USD / Monat) und Advanced (299 USD / Monat). Die Pläne unterscheiden sich nach Speicherplatz, Verfügbarkeit von Geschenkkarten, Wiederherstellung abgebrochener Einkaufswagen und einigen anderen Funktionen.

Es ist bemerkenswert, dass Shopify transaktionsgebührenfrei ist, jedoch Kreditkartentransaktionen belastet (Online: 2,6-2,9% + 30 ¢; persönlich: 2,2-2,7% + 0 ¢), wenn Sie Shopify Payments verwenden, um Kreditkarten über Ihre zu akzeptieren Geschäft. Sie können Shopify 14 Tage lang kostenlos testen.

Insgesamt können Sie aufgrund der 14-tägigen Testphase fast alle Shopify-Funktionen ausprobieren. Danach müssen Sie jedoch eines der Abonnements auswählen. Einige Benutzer denken möglicherweise, dass das Fehlen des kostenlosen Plans ein Nachteil ist, aber diejenigen, die ihr Geschäft online bewerben möchten, müssen wissen, dass es unmöglich ist, es mit Qualität kostenlos zu machen.

6. Vor- und Nachteile

Shopify ist ein leistungsstarker und funktionsreicher E-Commerce-Website-Builder. Wie jedes andere System hat es seine Stärken und Schwächen, die sich positiv oder negativ auf Ihre E-Commerce-Erfahrung auswirken können.

Vorteile:
Nachteile:
&# x2714; Saubere, benutzerfreundliche Oberfläche mit intuitiver Navigation, die sich gut für Benutzer mit unterschiedlichem Webbuilding-Erlebnis eignet.
&# x2714; Sammlung hochwertiger Responsive-Vorlagen für verschiedene E-Commerce-Nischen.
&# x2714; PayPal-Integration.
&# x2714; Verfügbarkeit von kostenlosen Shopify-Anwendungen für iOS und Android.
&# x2714; Erweiterte Shopify POS-Software.
&# x2714; Integration mit Amazon Marketplace.
&# x2714; Leistungsstarke integrierte Blogging-Plattform.
&# x2714; Abgebrochene Wiederherstellung an der Kasse.
&# x2714; Über 70 Zahlungsgateways.
&# x2714; Automatische Steuern.
&# x2714; Mehrsprachige und mehrkanalige Unterstützung.
&# x2714; Augmented Reality-Unterstützung.
✘ Teure Preispläne.
✘ Gebühren für Kreditkartentransaktionen.
✘ Das System ist für Neulinge nicht so einfach zu bedienen.
✘ Die Berichtsfunktion ist nur für erweiterte Pläne verfügbar.

7. Wettbewerber

Hier haben wir Vergleiche mit den wichtigsten Shopify-Konkurrenten unter den beliebten SaaS-Website-Erstellern gesammelt:

Weebly vs ShopifyShopify gegen SquarespaceVolusion vs ShopifyShopify gegen WixShopify gegen GoDaddyShopify gegen WordPress3dcart vs ShopifyEcwid gegen ShopifyEtsy gegen ShopifyBigCommerce gegen ShopifyShopify gegen WooCommerce

Ehrlich gesagt sind die “reinen” Shopify-Konkurrenten hier BigCommerce und Volusion – da sich diese Website-Ersteller auf E-Commerce konzentrieren. Natürlich können Sie mit einen E-Store erstellen Wix, Weebly oder Platz, Shopify bietet jedoch viel mehr Commerce-Lösungen.

8. FAQ

Frage: Wie einfach ist es, den Shopify-Shop einzurichten??

Antworten: Das Einrichten eines Webshops mit Shopify ist einfach und schnell. Sie müssen sich beim System anmelden, einen Plan auswählen (das System bietet eine kostenlose 14-Tage-Testversion an), eine Vorlage auswählen und anpassen, die Ihren E-Commerce-Anforderungen entspricht, und Produkte hinzufügen. Das System bietet schrittweise Empfehlungen und leistungsstarken Kundensupport, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Frage: Wie viel kostet Shopify pro Monat??

Antworten: Shopify bietet eine kostenlose 14-Tage-Testversion und vier kostenpflichtige Tarife, die sich in den angebotenen Funktionen unterscheiden. Dies sind Lite, Basic Shopify, Shopify und Advanced Shopify. Die monatlichen Kosten betragen entsprechend 9, 29, 79 und 299 US-Dollar.

Frage: Ist Shopify sicher??

Antworten: Ja, Shopify bietet maximalen Sicherheitsschutz durch die erweiterte 256-Bit-SSL-Zertifizierung. Es schützt Ihren Webshop und Ihre persönlichen Daten effektiv vor unbefugtem Zugriff durch Dritte.

Frage: Sind Shopify-Zahlungen sicher??

Antworten: Sie sollten sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Shopify-Zahlungen machen, da das System den ultimativen Schutz Ihrer Kreditkarten- und Transaktionsdaten gewährleistet. Die SSL-Zertifizierung ist ein todsicherer Weg, um Ihre Zahlungen vor jeglichen Arten von Online-Betrug zu schützen.

Frage: Können Sie einen Service bei Shopify verkaufen??

Antworten: Shopify ermöglicht den Verkauf von physischen und digitalen Produkten sowie Dienstleistungen. Unabhängig davon, ob Sie Webdesigner, Texter, Fitnesstrainer usw. sind, können Sie Ihre Dienste in einem professionellen Online-Shop anzeigen und verkaufen, der mit Shopify gestartet wurde, um seinen Ruf zu stärken, die Kundenbasis zu vergrößern und Gewinne zu erzielen.

Fazit

Nun, nach der eingehenden Überprüfung von Shopify kann ich feststellen, dass es sich um die mit zahlreichen Funktionen ausgestattete E-Commerce-Software handelt, die eine Vielzahl erstaunlicher E-Commerce-spezifischer Optionen (mCommerce) bietet, mit denen Sie ein Juwel eines Webshops erstellen können. Das System ist vollgepackt mit Funktionen, Tools und Optionen, mit denen Sie die Funktionalität Ihres Online-Shops auf ein brandneues Niveau bringen können. So können Sie Kunden gewinnen, Ihr Verkaufsvolumen steigern und mehrere E-Commerce-Ziele erreichen.

Ob Sie Planen Sie den Bau eines kleinen oder mittleren Webshops Für den lokalen Gebrauch oder einen riesigen internationalen Hypermarkt, in dem Tausende von Produkten verkauft werden, wird Shopify die Aufgabe bestmöglich bewältigen. Die fortschrittlichen E-Commerce-, Marketing- und SEO-Funktionen verdienen besondere Aufmerksamkeit von Benutzern, die das Beste aus ihrem Geschäft herausholen möchten.

Die Werbung für Shopify-basierte Webshops ist überhaupt kein Problem. Wenn Ihnen SEO- und Webdesign-Kenntnisse fehlen, sollten Sie sich darüber keine Sorgen machen. Die Sache ist, dass Shopify mit einer leistungsstarken SEO-Engine ausgestattet ist, die es ermöglicht, die Meta-Tags automatisch auszufüllen und die erforderlichen SEO-Parameter anzupassen, um eine effektive Werbung für Ihre neu erstellte E-Commerce-Website sicherzustellen.

Shopify verdient zu Recht den Titel der besten spezialisierten E-Commerce-Software. Damit erstellte Webshops sind funktional und logisch strukturiert. Sie verfügen über eine intuitive Navigation, die zu einer hohen Kundenbindung und Kundenbindungsrate führt. Wenn Sie langfristige E-Commerce-Ziele haben, ist Shopify auf jeden Fall einen Versuch wert! Ich empfehle Ihnen dringend, diesen Website-Builder selbst zu überprüfen, um festzustellen, ob er für Ihr Projekt am besten geeignet ist.

Probieren Sie Shopify jetzt aus

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me