KeePass-Überprüfung

KeePass (aktuelle Version 2.43) – ist ein Open-Source-Passwort-Manager. Es wurde entwickelt, damit Benutzer alle ihre Eingabedaten sicher an einem Ort aufbewahren können. Der Hauptvorteil der Software besteht darin, dass Sie nicht gezwungen sind, Dutzende neuer Passwörter für endlose Online-Konten zu erstellen. Die App macht es einfach, alle unter Kontrolle zu halten, ohne sich an die hirnrissigen Kombinationen von Zeichen und Zahlen erinnern zu müssen. Das Programm verwendet die neuesten Verschlüsselungstechnologien, um die persönlichen Daten des Benutzers zu schützen, während sie sich auf seinem Computer befinden.


KeePass verfügt über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, obwohl Nicht-Techniker möglicherweise noch einige Zeit benötigen, um herauszufinden, wie hier unten alles funktioniert. Sie können alle Ihre zahlreichen Passwörter mit nur einem Klick unter einem Konto kombinieren. Darüber hinaus kann das Programm kostenlos heruntergeladen werden. Es ist mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel und verfügt über eine tragbare Version für mobile Geräte mit iOS und Android. Darüber hinaus können Sie die Anwendung kostenlos herunterladen. Mal sehen, was KeePass bieten kann.

1. Wie KeePass funktioniert

Während sich die Online-Branche weiterentwickelt, müssen die Benutzer den Authentifizierungsprozess jedes Mal abschließen, um von einem bestimmten Onlinedienst zu profitieren. Für die meisten Systeme und Plattformen müssen Benutzeranmeldung und Kennwort eingegeben werden. Um sich zu beruhigen, entscheiden sich einige Leute dafür, für jedes Konto das gleiche Passwort zu verwenden. Nichts kann schlimmer sein als das in Bezug auf die Sicherheitsperspektiven. Auf der anderen Seite scheint es nahezu unmöglich, Dutzende von Kombinationen aufzuschreiben oder im Auge zu behalten.

Hier könnte KeePass eine gute Lösung sein. Wie bei anderen typischen Passwort-Managern besteht die Idee von Keepass darin, alle Eier in einen Korb zu legen. Wenn wir “Eier” sagen, meinen wir alle Ihre Eingabedaten, um online auf verschiedene Konten zuzugreifen. Wenn wir “Warenkorb” sagen, meinen wir KeePass-Datenbankdateien (.kdbx), in denen alle Informationen sowie andere Dateien auf Ihrem PC gespeichert sind.

Keepass Haupt

Das Programm ist eine Open-Source-Plattform, die ziemlich leicht und einfach zu bedienen ist. Es verfügt über eine benutzerdefinierte Oberfläche, mit der Benutzer verschiedene Datenbanken unter einem einzigen Hauptkennwort erstellen, verwalten und speichern können. Sie müssen lediglich eine Datenbank erstellen, Websites angeben, auf denen Sie sich anmelden möchten, und für jede Website ein einziges Kennwort verwenden.

Das Programm erfordert einen ersten Download. Dies bedeutet, dass Sie alle persönlichen Daten auf Ihrem Computer speichern. Diese Tatsache verringert das Risiko, dass die Informationen an Dritte weitergegeben werden. Um KeePass optimal nutzen zu können, müssen Sie mehrere Schritte ausführen:

  1. Laden Sie die Anwendung herunter.
  2. KeePass herunterladen

  3. Habe das Programm installiert.
  4. KeePass installieren

  5. Erstellen Sie Ihre erste .kdbx-Datenbankdatei.
  6. Keepass Datenbank erstellen

  7. Geben Sie ein Hauptkennwort für alle Datenbanken an.
  8. Keepass Master Passwort

  9. Profitieren Sie vom schnellen und einfachen Surfen im Internet.
  10. KeePass Web Surfing

KeePass kann übrigens nicht nur zum Verwalten von Passwörtern verwendet werden, sondern auch zum Speichern anderer persönlicher Daten wie Kopien Ihrer IDs oder anderer wichtiger Dokumente. Abgesehen von der Datenbankverschlüsselung verwendet das Programm das Hashing und die Ableitung von Schlüsseln. Dies bedeutet, dass das System über spezielle Sicherheitsmittel verfügt, um zu verhindern, dass Hacker raten und Wörterbuchangriffe ausführen.

Lesen Sie mehr über KeePass-Sicherheit bedeutet etwas weiter. Schauen wir uns zunächst alle oben genannten Phasen genauer an.

2. Download und Installation

Der erste Schritt besteht darin, auf die offizielle Website zu gehen und KeePass herunterzuladen. Die Anwendung ist in mehreren herunterladbaren Versionen verfügbar. Dazu gehören Programme für Windows und MAC sowie tragbare Anwendungen für mobile Geräte. Alle Versionen sind in ZIP-Dateien verfügbar, die zum Herunterladen erforderlich sind. Die Software ist ziemlich leicht. Der Downloadvorgang dauert also nicht länger als ein paar Minuten.

Nachdem Sie die ZIP-Datei heruntergeladen haben, müssen Sie das Programm installieren. Suchen Sie die Datei KeePass.exe und starten Sie den Installationsvorgang. Wenn Sie sich für die tragbare Version entscheiden, ist die Installation nicht erforderlich. Sie können den Passwort-Manager direkt aus der ZIP-Datei ausführen. Der letzte Schritt besteht darin, das Dashboard aufzurufen und Ihre erste .kdbx-Datei zu erstellen.

Erstellen Sie die KeePass-Datenbank

Die Datenbank ist tatsächlich der Ort, an dem alle Ihre Passwörter gespeichert werden. Der Prozess basiert nicht auf technischen Fähigkeiten, obwohl Neulinge es möglicherweise etwas kompliziert finden, im KeePass-Panel zu arbeiten. Es sieht praktisch genauso aus wie das Bedienfeld, um Ihre CPU-Einstellungen zu verwalten. Ein kurzer Blick würde ausreichen, um herauszufinden, wie hier alles funktioniert.

Die Datenbankerstellung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Suchen Sie den Abschnitt “Datei” in der Symbolleiste oben im Bedienfeld und klicken Sie darauf.
  2. Wählen Sie “Neu”, um eine neue Datei zu erstellen.
  3. Sie sehen ein neues Fenster, in dem Sie ein Master-Passwort erstellen können (der einzige, an den man sich für alle Konten erinnert).
  4. Geben Sie das Passwort ein, klicken Sie auf “OK” und wiederholen Sie das Passwort im neuen Fenster.
  5. Jetzt müssen Sie die Datenbank konfigurieren. Hier können Sie den Titel, den Benutzernamen und die URL einfügen sowie die erforderlichen Notizen zur Identifizierung der Datenbank machen.

Verwendung der Eingabedatenbank

Nachdem der Eintrag hinzugefügt wurde, hat der Benutzer mehrere Optionen, um sie zu verwenden. Sie beinhalten:

  • Kopieren und Einfügen – Kopieren Sie einfach das Passwort aus Ihrer Datenbank und geben Sie es in das Feld ein, das von der Website oder Plattform bereitgestellt wird. Um die Arbeit zu beschleunigen, sollten Sie das Kennwort in die Windows-Zwischenablage kopieren.
  • Drag & Drop – KeePass verfügt über eine Drag & Drop-Funktion, mit der Sie einige Felder in andere aktive Fenster verschieben können. Wählen Sie einfach das gewünschte Feld aus, klicken Sie darauf, ziehen Sie es in das dafür vorgesehene Feld und lassen Sie die Maus über das Fenster, in das Sie das Passwort eingeben möchten.
  • Öffne URL – Wie bereits erwähnt, können Sie in den Konfigurationen die Eintrags-URL angeben. Sie können es direkt über das KeePass-Bedienfeld öffnen, während das Programm die erforderlichen Eingabedaten automatisch einfügt.

Wie Sie sehen können, ist die Anwendung hinsichtlich der Verwendung von Datenbanken und Kennwörtern ziemlich flexibel. Es bietet sowohl manuelle als auch automatisierte Zugriffsmethoden, obwohl keine davon endlose Kombinationen erfordert. Ist es jedoch wirklich sicher, KeePass zu verwenden??

3. Ist KeePass sicher??

Wie schützt das Programm die persönlichen Daten der Benutzer? KeePass verwendet eine Mischung aus Technologien, um die Daten zu schützen. Sie beinhalten:

  • Datenbankverschlüsselung – Das Programm hält alle Dateien verschlüsselt. Sie enthalten nicht nur das Kennwort selbst, sondern auch andere Spezifikationen, einschließlich Benutzernamen, URLs und anderer Konfigurationen. Die verwendeten Algorithmen umfassen AES, ChaCha20 und einige andere.
  • Komprimierung von Komponenten – Der Sicherheitsalgorithmus, der einen zusammengesetzten Hauptschlüssel mit all seinen Komponenten zu einem 256-Bit-Schlüssel komprimiert. Diese Methode funktioniert, wenn Sie nicht nur ein Hauptkennwort verwenden, sondern auch die Schlüsseldatei erstellen, die möglicherweise auf Ihrem PC gespeichert ist.
  • Wörterbuch- und Vermutungsschutz – eine andere Methode, die Hacker daran hindert, zu raten oder Wörterbuchangriffe auszuführen, um das Passwort herauszufinden.

Zusätzliche Sicherheitsmittel umfassen die Erzeugung von Zufallszahlen sowie den Schutz des Prozessspeichers und mehr.

4. KeePass-Funktionen

Neben der Basisfunktionalität bietet das Programm eine Reihe zusätzlicher Optionen, um den Benutzern das Surfen im Internet zu erleichtern. Die Hauptmerkmale sind wie folgt:

Automatische Eingabe

Die Funktion basiert auf der Tastendrucksimulationsmethode. Mit anderen Worten, Sie legen die Tastenkombination fest, die KeePass jedes Mal automatisch startet, wenn Sie die Eingabedaten eingeben müssen. Die Funktion kann für jedes aktive Fenster gelten, das mit dem Browser geöffnet wird.

Schlüsseldateien

Eine gute Alternative zum Hauptkennwort, falls Sie alle Einträge von mehreren Geräten aus verwalten müssen. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Schlüsseldateien eine verbesserte digitale Sicherheit bieten. Darüber hinaus sind sie flexibler, da Sie sie möglicherweise mit einer gebrannten CD, einem USB-Stick, einem Flash-Laufwerk usw. Mit sich führen.

Funktion zum Exportieren von Passwörtern

Das Programm verfügt über eine Exportfunktion, wenn Sie Ihre Eingabedaten in CSV-Dateien, HTML, TXT oder XML konvertieren müssen. Eine einfache Möglichkeit, alle Kennwortdatenbanken zu generieren. Darüber hinaus können Sie die .kdbx-Datei problemlos auf eine andere CPU oder ein anderes Gerät verschieben.

Plugins

Benutzer können eine Vielzahl von Plugins erstellen, die für KeePass verfügbar sind. Dutzende von Apps und Erweiterungen sind in mehrere Basiskategorien unterteilt. Dazu gehören Integration, Backups, Dienstprogramme, Import / Export usw..

5. Support und Preisgestaltung

Das Programm bietet umfangreiche Informationsunterstützung mit einem riesigen Hilfezentrum. Obwohl es keine Möglichkeiten zur sofortigen Kontaktaufnahme gibt, können Benutzer von einfachen Tutorials profitieren, die den Einstiegsprozess beschreiben. Die Website hat eine lokale Community und ein Forum, in dem Benutzer Fragen zu jedem Thema stellen können.

Darüber hinaus enthält die Hilfe zahlreiche weitere nützliche Informationen, darunter eine Einführung, Funktionsbeschreibungen, administrative, technische und zusätzliche häufig gestellte Fragen (FAQ), die alle möglichen Bereiche abdecken, die Datenbank reparieren, TAN-Unterstützung und vieles mehr.

KeePass kann kostenlos heruntergeladen werden. Egal, ob Sie sich für eine Desktop- oder eine tragbare Version entscheiden. Beide herunterladbaren ZIP-Dateien sind kostenlos verfügbar. Sie müssen auch nicht für einige Plugins und Erweiterungen bezahlen. Sie sind auch als Quellcodes oder Zip-Dateien verfügbar.

6. Vor- und Nachteile

KeePass ist sicherlich eine großartige Lösung, um alle Benutzerkennwörter und Eingabedaten zu verwalten. Es ist frei. Es kommt mit einer Vielzahl von Funktionen und Erweiterungen. Es bietet große Sicherheit und Unterstützung. Fehlt etwas??

Vorteile:
Nachteile:
&# x2714; Kostenlose App.
&# x2714; Einfach zu installieren.
&# x2714; Open-Source-Programm.
&# x2714; Enorme Wissensdatenbank.
&# x2714; Erweiterungen und Plugins.
&# x2714; Verbesserte Sicherheit.
&# x2714; Auto-Type-Funktion.
✘ Von Anfang an etwas kompliziert.
✘ Keine Sicherheitswarnungen trotz massiver Sicherheitsunterstützung.

7. FAQ

Frage: Wie übertrage ich die KeePass-Datenbank auf einen anderen Computer??

Antworten: Um die Datenbank zu übertragen, müssen Sie nur Ihre .kdbx-Datei auf einen anderen Computer verschieben und sicherstellen, dass Sie auch die gültige Version der Schlüsseldatei kopieren. Sie können das Flash-Laufwerk oder den USB-Anschluss verwenden, um die Datenbank zu übertragen.

Frage: Wo ist die KeePass-Datenbank gespeichert??

Antworten: Das Programm verwendet global und lokal Verzeichnisse, um die Datenbank des Benutzers zu behalten. Das globale Verzeichnis ist eigentlich das KeePass-Anwendungsverzeichnis, während local der private Konfigurationsordner des Benutzers ist.

Frage: Wie sichere ich meine KeePass-Datenbank??

Antworten: Sie müssen die ursprüngliche Datenbankdatei in Ihren CPU-Programmdateien suchen und eine .kdbx-Kopie davon erstellen. Das Programm verfügt außerdem über eine automatische Speicherfunktion, die in den erweiterten Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden kann.

Frage: Synchronisiert KeePass geräteübergreifend??

Antworten: Am einfachsten ist es, die .kdbx-Datei zum Cloud-Speicher hinzuzufügen und die Datenbank zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren. Es gibt keine integrierte automatische Synchronisierungsfunktion.

Frage: Ist KeePass sicher??

Antworten: Ja, so ist es. Das Programm verwendet mehrere Möglichkeiten, um die Daten sicher und die Dateien verschlüsselt zu halten. Das Programm komprimiert Ihre Dateien in eine kleine Schlüsseldatei und verhindert, dass Hacker Wörterbuch- und Ratenangriffe ausführen.

Das Fazit

KeePass ist auf jeden Fall eine Aufmerksamkeit wert. Es bietet eine großartige Funktionalität, selbst im Vergleich zu seinen bezahlten Nischenkonkurrenten. Der Hauptvorteil besteht darin, dass das Programm die Bedürfnisse der Benutzer gut erfüllt. Es schützt personenbezogene Daten vor Betrug und bietet sicheren und schnellen Zugriff auf mehrere Konten, ohne dass Dutzende von Zeichen- und Zahlenkombinationen gespeichert oder notiert werden müssen.

Als Ergebnis haben wir einen erschwinglichen und ausgefeilten Passwort-Manager. Was auch zählt, es ist kostenlos und plattformübergreifend. Die Nuancen der Verwendung der Software belaufen sich auf zwei Punkte: Sie können die Datenbank nicht verlieren oder das Kennwort dafür vergessen. Das Programm kümmert sich um den Rest. Es ist einfach, damit zu arbeiten, und wir empfehlen, die Software zu verwenden, um Ihre Online-Sicherheit zu verbessern.

Installieren Sie KeePass jetzt

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me