Divi Theme & Builder Bewertung

Divi Theme und Builder Review


Divi – ist ein WordPress-Theme-Builder, der Benutzern seit mehr als einem Jahrzehnt auch WP Premium-Support bietet. Die Plattform wird als Teil von Produkten bereitgestellt, die von Elegant Themes entwickelt wurden. Es wurde mit dem Ziel gestartet, traditionelle WordPress-Themen durch aktuelle und erweiterte Layouts zu ersetzen. Das System verfügt über einen integrierten visuellen Editor, mit dem sowohl erfahrene Webdesigner als auch Nicht-Techniker ohne Programmierkenntnisse beeindruckende Effekte erzielen können.

Das Tool hat sich aufgrund seiner Flexibilität einen Namen gemacht. Divi ermöglicht es, jede Art von Vorlage für verschiedene Website-Typen zu erstellen. Unabhängig davon, ob Sie ein Blog, eine Website für kleine Unternehmen oder ein digitales Geschäft starten möchten, die Software enthält alle Funktionen. Derzeit gibt es über 1.000 einsatzbereite Vorlagen, die einfach zu bearbeiten und anzupassen sind.

Warum sollte man Divi wirklich anstelle traditioneller WordPress-Themes verwenden müssen? Die folgende Überprüfung soll dies herausfinden.

Lesen Sie auch: Beste Drag-and-Drop-Website-Builder-Software überprüft.

1. Benutzerfreundlichkeit

Divi ist ein Browser-Theme-Builder mit einem Inline-Bearbeitungsprozess. Dies bedeutet, dass Benutzer die Software nicht wie bei den meisten WP-Designinstrumenten herunterladen oder installieren müssen. Damit können Sie alle Änderungen und Modifikationen in Echtzeit beobachten. Darüber hinaus werden sie automatisch gespeichert, ohne dass Sie wie im benutzerdefinierten WP-Beitrag oder Seiteneditor ständig auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken müssen.

Der entscheidende Nachteil hierbei ist, dass die Plattform keine kostenlose Testversion hat. Um das Tool verwenden zu können, müssen Sie einen der verfügbaren Pläne auswählen, persönliche Daten sowie Rechnungsinformationen eingeben, um mit der Zahlung fortzufahren. Die gute Nachricht ist, dass es eine 30-tägige Rückerstattungsgarantie bietet, falls Sie mit der Art und Weise, wie es verschiedene Aufgaben erledigt, nicht zufrieden sind.

Divi Pay

Die Divi Demo-Version ist eine gute Lösung für das oben genannte Problem. Sie testen die Funktionalität in Echtzeit, ohne einen Registrierungsprozess abzuschließen. Klicken Sie einfach auf “Divi Demo” und beginnen Sie mit der Bearbeitung des Layouts ohne Anmeldung. Natürlich verfügt der Demo-Modus nicht über alle Funktionen. Auf der anderen Seite ist es mehr als genug zu klären, ob das Tool Ihren Anforderungen entspricht. Probieren wir nun den Editor mit seiner Funktionalität aus.

Vorlagenerstellung & Bearbeitung

Die Plattform ist eine Mischung aus verschiedenen Technologien und Bauweisen. Hier haben wir ein einfaches Drag-and-Drop-Tool sowie eine Massenbearbeitungsfunktion, einen visuellen Editor und eine große Auswahl an verschiedenen Modulen und Blöcken, die auf der Seite platziert werden sollen.

Benutzer können aus verschiedenen Abschnitten auswählen. Sie enthalten Schaltflächen. CTA-Blöcke, Kontaktformulare, Bildergalerien, Countdown-Timer und mehr. Sie können literarisch alles hinzufügen, was Sie wollen, ohne nach einem separaten Plugin zu suchen.

Divi-Modul

Ein erweiterter Editor ermöglicht das Anpassen jedes Blocks. Doppelklicken Sie, um Inhalte zu bearbeiten, oder öffnen Sie erweiterte Einstellungen, um Blockstile, Inhalte, Ausrichtung usw. zu ändern. Diese Option eignet sich möglicherweise für Neulinge, während erfahrene Designer und Programmierer erweiterte Optionen mit der Möglichkeit schätzen, benutzerdefiniertes CSS hinzuzufügen und die erforderlichen Attribute anzugeben . Als Ergebnis haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen CSS-Stile über eine intuitive Benutzeroberfläche mit Divi-Funktionen zu kombinieren.

Divi Button

Wenn Ihnen das Layout gefällt, Sie aber immer noch Zweifel haben, ob Sie es verwenden sollen, können Sie es auf dem System speichern und in der benutzerdefinierten Bibliothek speichern, um später darauf zuzugreifen. Benutzer können mehrere Layouts gleichzeitig erstellen, benennen und in verschiedene Kategorien unterteilen. Darüber hinaus können Sie jedes Modul duplizieren und seinen CSS-Stil kopieren. Als Inline-Editor bietet Divi einfache Möglichkeiten, um einige der Gebäudeschritte zu wiederholen oder rückgängig zu machen. Darüber hinaus ist es hilfreich, den gesamten Entwicklungsvorgang zu überarbeiten, sodass Sie von Anfang an auf den Verlauf aller vorgenommenen Änderungen zugreifen können.

Live gehen

Sie sollten beachten, dass Divi keine All-in-One-Plattform mit allen Funktionen des Pakets ist. Es handelt sich hauptsächlich um einen Theme Builder. Dies bedeutet, dass Sie das Hosting finden und eine Domain separat registrieren müssen. Außerdem ist ein bereits installiert WordPress CMS wird auch notwendig sein, um mit Ihrer Website live zu gehen.

Das ist wo Bluehost wird die beste Wette sein. Warum sollte man jemals nach einem anderen Hosting-Anbieter suchen, wenn die offiziell von WP empfohlene Plattform alles bietet, was Sie in jedem Plan benötigen? Zu einem relativ niedrigen Preis haben Sie Holen Sie sich eine 1-jährige kostenlose Domain, Alle erforderlichen Hosting-Funktionen und Assets, nahtlose WP-Installation und -Integration, erweiterte Sicherheitsfunktionen usw. Wir werden die Hosting-Preise zusammen mit den Kosten des Divi-Plans etwas weiter diskutieren.

2. Funktionen & Flexibilität

Neben den typischen Funktionen, die eine WYSIWYG-Plattform sofort bereitstellen kann, bietet Divi einige spezielle Optionen. Obwohl es sich nicht um einen All-in-One-Website-Builder handelt, bietet es einige großartige Tools für das Template-Design und die Visualisierung. Dies unterscheidet es von typischen WordPress-Theme-Buildern und benutzerdefinierten Layouts.

Lesen Sie auch: Benutzerdefiniertes Webdesign vs WordPress-Theme: Welche Art zu wählen?.

Erweiterte visuelle Steuerelemente

Verwenden Sie das Tool, um neue Layouts zu erstellen oder vorgefertigte Vorlagen in Echtzeit zu bearbeiten. Sie sehen sofort alle Änderungen, ohne sie ständig speichern zu müssen. Ein einfacher Drag & Drop-Editor ermöglicht es, die Seitenstruktur neu zu ordnen und Elemente oder Objekte nach Belieben zu verschieben.

Kontrolle über CSS

Divi-Einstellungen

Divi ist nicht nur für Neulinge ohne technische Fähigkeiten gut. Es wird für erfahrene Entwickler und Webdesigner funktionieren. Sie haben die großartige Möglichkeit, eigene CSS-Stile hinzuzufügen, neue zu erstellen, Attribute anzugeben und auf unterschiedliche Weise mit CSS-Stilen zu arbeiten.

Große Auswahl an Designoptionen

Die Plattform bietet eine wirklich große Auswahl an vorgefertigten Blöcken und Modulen. Jeder von ihnen kann mit allgemeinen und erweiterten Einstellungen angepasst werden, um den Block neu zu gestalten. Benutzer können verschiedene Effekte hinzufügen, mit Bild- und Hintergrundfiltern arbeiten, Helligkeit hinzufügen, Kapazität oder Kontrast verringern usw. Formteiler ermöglichen das Ändern von Bemaßungen durch Bearbeiten von Höhen, horizontalen Wiederholungen und anderen wichtigen Parametern.

Layoutverwaltung

Divi Editor

Sie können so viele benutzerdefinierte Designs erstellen, wie Sie benötigen. Speichern Sie jedes Layout und weisen Sie ihm eine bestimmte Kategorie zu, um bei Bedarf einen schnelleren Zugriff zu gewährleisten. Divi macht es einfach, bereits erstellte Themen wiederzuverwenden. Die Funktion gewährleistet die Layoutkontrolle und ein effizientes Workflow-Management.

3. Vorlagen & Design

Der Theme Builder verfügt derzeit über mehr als 1.000 reaktionsschnelle Themes. Sie beziehen sich auf 14 verschiedene Geschäftsnischen, zu denen auch E-Commerce gehört. Das stimmt. Über die Plattform können auch digitale Geschäfte erstellt werden. Alle Vorlagen reagieren zu 100% und laufen auf verschiedenen Arten von Mobilgeräten.

Divi Layout

Divi selbst wurde als Design-Framework erstellt, das es ermöglicht, jedes der Website-Elemente von Grund auf neu zu ändern und anzupassen. Ein Benutzer übernimmt die Kontrolle über alles, von visuellen Effekten über Schattenteiler, visuelle Effekte, Schwebezustände bis hin zur Platzierung von Modulen auf der Seite. Fortgeschrittene Benutzer mit ausreichenden technischen Kenntnissen können eigene CSS-Elemente erstellen und hinzufügen. Diese Tatsache erhöht sicherlich die Flexibilität in Bezug auf das Design.

4. Kundenbetreuung

Die Plattform verfügt über eine gut etablierte Online-Community mit Benutzern und Experten, die bereit sind, zu helfen. Zunächst können Sie die Live-Chat-Funktion nutzen. Das gleiche Fenster bietet eine einfache Navigationsleiste, in der Sie selbst nach der Antwort suchen und mit den neuesten Systemupdates in Kontakt bleiben können, die eingeführt werden sollen.

Darüber hinaus haben Benutzer Zugriff auf die Dokumentation des Builders. Die lokale Facebook-Gruppe hat mehr als 35.000 aktive Nutzer. Sie können jederzeit auf die Unterstützung der Abonnenten zählen oder sich an das dortige Support-Team wenden. Das Divi-Team hält regelmäßig Meetings und Konferenzen ab, an denen Sie teilnehmen können.

5. Pläne & Preisgestaltung

Divi Preis

Wenn Ihnen das Tool gefällt und Sie seine Funktionalität optimal nutzen möchten, können Sie aus 2 verfügbaren Optionen auswählen. Sie beinhalten:

  • Ein jährlicher Zugang ab 89 USD pro Jahr. Zusätzlich zum Premium-Support erhalten Sie Zugriff auf alle Layouts sowie Bearbeitungs- und Design-Tools.
  • Ein lebenslanger Zugriff kostet 249 US-Dollar bei gleichen Funktionen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie nur einmal bezahlen und alle unbegrenzten Optionen für immer erhalten.

Wie bereits erwähnt, ist Divi kein sofort einsatzbereiter Website-Builder. Sie müssen sich auch um Hosting und Domain kümmern. Bluehost ist eine gute Lösung mit allen Funktionen, die in den WP-optimierten Plänen enthalten sind. Der Einstiegspreis beginnt bei 2,95 USD pro Monat.

6. Vorteile & Nachteile

Divi unterscheidet sich von anderen WordPress-Theme-Buildern. Es bietet vollständige Kontrolle über den Bearbeitungs- und Entwurfsprozess. Es ist kein Herunterladen oder Installieren von Software erforderlich. Es funktioniert hervorragend für Neulinge und Techniker, obwohl einige kleine Nachteile noch zu finden sind:

Vorteile:
Nachteile:
&# x2714; Einfache Bearbeitungswerkzeuge.
&# x2714; Eine reichhaltige Sammlung von Modulen.
&# x2714; Bezahlbare Preise.
&# x2714; Erweiterte Designoptionen.
&# x2714; Über tausend vorgefertigte Layouts.
&# x2714; Divi-Demo-Modus.
✘ Keine kostenlose Testversion.
✘ Kein Hosting und keine Domain im Preis inbegriffen.

Fazit

Zusammenfassend könnte Divi eine gute Lösung sein, nicht nur für erfahrene Webentwickler, die nach verbesserten Instrumenten suchen, sondern auch für Neulinge, die sich nach etwas anderem aus benutzerdefinierten WordPress-Themen sehnen. Sie erhalten tatsächlich eine lebenslange Anpassungsplattform zum Preis eines einzelnen Premium-WP.

Damit können Sie jederzeit beeindruckende Website-Vorlagen erstellen, ohne jedes Mal bezahlen zu müssen, wenn Sie auffallen möchten. Darüber hinaus funktioniert es gut für diejenigen, die Websites für ihre Kunden erstellen und immer neue Inspirationsquellen benötigen. Mit Divi können Layouts für jede Geschäftsnische erstellt werden.

Probieren Sie Divi kostenlos aus

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me