Blocs Review

Blocsapp.com Bewertung


Blöcke (aktuelle Version 3.4.2) – ist eine Software zum Erstellen von Websites unter Mac OS (10.10 Yosemite und höher). Dies ist ein einzigartiges Nischenprodukt, dessen Hauptziel es ist, Mac-Benutzern ein Premium-Webbuilding-Tool zur Verfügung zu stellen. Es gibt keine separate Produktversion für Windows. Die Zielgruppe sind nur Mac-Benutzer.

Blöcke ist ein herunterladbare Software Wird zum Erstellen von Promo-Websites, Zielseiten und Portfolios verwendet. Die Apple-Ideologie ist die Grundlage des Produkts: Nach der Hauptidee muss ein Benutzer ästhetische Freude an der Arbeit mit der Anwendung haben. Qualität und umfangreiche Funktionalität des Programms tragen zu diesem Ziel bei.

Bei der Positionierung von Blocs stehen die Eindrücke und Erfahrungen der Benutzer an erster Stelle. Die Mehrheit der Benutzer versteht, dass, wenn Webdesigner insbesondere in die Entwicklung des Interface-Designs investiert haben, der Rest der Funktionen ebenfalls auf einem angemessenen Niveau bereitgestellt wird. Kann diese Aussage auf Blöcke angewendet werden? Das ist noch nicht ganz klar. Lassen Sie uns nun die detaillierte Analyse durchführen, um dies herauszufinden.

1. Benutzerfreundlichkeit

Die Software hat sich seit ihrer Einführung weiterentwickelt. Die Blocs 3-Version ist noch benutzerfreundlicher und intuitiver in Bezug auf die Verwendung geworden. Natürlich benötigen Neulinge noch einige Zeit, um die Funktionsweise des Systems zu verstehen, während für den Zugriff auf die Bearbeitung von CSS-Attributen einige technische Kenntnisse erforderlich sind.

Andererseits ist der Erstellungsprozess im Vergleich zu früheren Softwareversionen viel einfacher geworden. Ein durchschnittlicher Benutzer benötigt möglicherweise mehrere Tage, um eine einsatzbereite Website mit allen erforderlichen Funktionen zu erstellen. Blocs kombiniert vorgefertigte Elemente und Blockbibliotheken, um sie an eine leere Website-Leinwand anzupassen.

Benutzer haben Zugriff auf eine Sammlung von Seitenelementen, die Kopfzeilen, Formulare, Bilder und mehr enthalten, sowie benutzerdefinierte Strukturblöcke, die leere Spalten, Seitenbereiche für Bilder und Textinhalte usw. enthalten. Darüber hinaus bietet die neue Version Unterstützung für HTML5 viel Platz für professionelle Programmierer und Webdesigner reservieren, um einzigartige Site-Layouts zu erstellen.

Anfangen

Während Blocs die Website-App ist, wird sie als herunterladbare Software geliefert. Um auf die Funktionen zugreifen zu können, müssen Sie entweder eine Volllizenz erwerben oder sich für eine kostenlose Testversion entscheiden. In beiden Fällen fordert das System zur Angabe persönlicher Daten auf. Wenn der Anmeldevorgang abgeschlossen ist, können Sie eine ausgewählte Softwareversion herunterladen und installieren.

Blockregistrierung

Website-Bearbeitungsprozess

Wie bereits erwähnt, bietet die Software vorgefertigte Leinwände an, die leicht zu modifizieren und zu ändern sind. Benutzer können leere Spalten sowie Leerzeichen für Bilder und Texte hinzufügen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Blöcke und Elementbibliotheken zu verwenden. Hier finden Sie Sammlungen von Seitenelementen und Abschnitten, die mit einem Klick hinzugefügt werden können. Blocs 3 verfügt über eine Drag-and-Drop-Funktion, mit der sich die Position der Elemente leicht ändern lässt.

Die gute Nachricht bei der neuen Softwareversion ist, dass jetzt die gesamte Website-Hierarchie in der linken Seitenleiste angezeigt wird. Sie können jeden Abschnitt oder jedes Element einfach erreichen, anstatt wie in der vorherigen Version zwischen verschiedenen Bildschirmen zu wechseln. Das gleiche gilt für das Ablegen neuer Steine ​​auf der Seite. Wählen Sie einfach die aus und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle. Hier haben wir Inhaltsfelder, Bildergalerien, Audioplayer, Kopfzeilen, Kontaktformulare, Schaltflächen für soziale Medien usw. Mit Registerkarten versehen.

Die Plattform wird mit dem CSS-Klasseneditor geliefert. Benutzer können das Design von Blöcken und Elementen ändern, um sicherzustellen, dass sie trotz der Bildschirmgröße auf verschiedenen Geräten gut aussehen und funktionieren. Zusätzlich zur Unterstützung von HTML5 bietet das System die vollständige Kontrolle über den Seitenquellcode. Erfahrene Programmierer werden die Programmierflexibilität zu schätzen wissen, während Neulinge von Funktionen wie ScrollFX-Steuerelementen profitieren können. Wir werden beide in unserer Rezension etwas weiter diskutieren.

Live gehen

Die Blocs 3 App wurde als Website- und Seitenersteller entwickelt. Es bietet keine Hosting-Einrichtungen. Sie müssen sich selbst darum kümmern. Die gute Nachricht ist, dass die neue Version von einigen einfachen und dennoch beliebten CMS-Plattformen unterstützt wird. Dazu gehören Cushy, Pulse, October und einige andere. Es gewährleistet eine nahtlose Integration der Website-Dateien in das Content-Management-System sowie in die Datenbank.

2. Funktionen & Flexibilität

Die Blocs-App ist möglicherweise ein gutes Paket sowohl für Neulinge, die erst herausfinden, wie das System funktioniert, als auch für professionelle Programmierer, die nach einer Möglichkeit suchen, ihre einzigartigen Layouts zu erstellen. Die Softwarefunktionen können auch in zwei Hauptgruppen unterteilt werden. Die erste Gruppe richtet sich an Benutzer, die nicht tief in den Bearbeitungsprozess eintauchen möchten. Der zweite ist für kreativere Menschen.

Gebaut auf Bootstrap 4

Programmierer und Programmierer würden sich freuen zu erfahren, dass die neue Blocs-Version auf Bootstrap 4 entwickelt wurde. Das Framework unterstützt verschiedene Geräte, einschließlich Smartphones und Tablets. Es steht den Benutzern frei, verschiedene Dimensionen für jedes Element oder jeden Abschnitt zu implementieren, damit es auf verschiedenen Gerätetypen trotz der Anzeigegrößen, Träger usw. gut aussieht. Alle Ihre Website-Seiten werden trotz der Haltepunkte gut ausgeführt.

Unterstützung für HTML5

Die Software wurde geändert, um HTML5-Attribute zu unterstützen. Es ermöglicht das Erstellen von Info-Layern, ohne sich tatsächlich mit Datenbanken zu befassen. Sie müssen lediglich einen Block oder ein Element auswählen und die erforderlichen Attribute im Inspektorfenster hinzufügen. Während die meisten Seiten- und Website-Ersteller niemals garantieren, dass eine fehlerfreie Website ausgeführt wird, wenn Sie Ihre eigenen Attribute implementieren, verfügt Blocs 3 über einen Vorschaumodus, mit dem Sie überprüfen können, wie Ihre HTML-, PHP- oder JavaScript-Kreationen beim Start aussehen.

ScrollFX-Steuerelemente

Wir haben bereits einige Worte zu dieser Funktion gesagt. Es wurde für Anfänger entwickelt, die ihre Websites etwas cooler aussehen lassen möchten. Die Idee ist, einigen Website-Elementen beim Scrollen der Seite nach unten unterschiedliche Effekte hinzuzufügen. Sie können Einblend- oder Animationseffekte enthalten. Über das Bedienfeld können Sie jede dieser Funktionen problemlos implementieren. Wählen Sie einfach das gewünschte Element aus und wählen Sie aus, wie es beim Scrollen nach unten aussehen soll.

Kontrollkästchen Styling

Blocking Checkbox Styling

Dieser spezielle Baustein hilft fortgeschrittenen Benutzern bei der Eingabe des Teils des HTML-Codes. Ab sofort haben Blocs 3-Benutzer die Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Kontrollkästchens zu ändern. Neben einer traditionellen Version gibt es auch einen mobilen Modus, der zu einem modernen Aussehen führt. Darüber hinaus können Sie das vertikale oder horizontale Stapeln von Kontrollkästchen festlegen.

Vorschau des lokalen Netzwerks

Eine großartige Funktion für alle Mac-Benutzer, die von einer lokalen Netzwerkverbindung profitieren. Sie können eine Vorschau des Erscheinungsbilds Ihrer Website auf verschiedenen Geräten anzeigen, die mit demselben Netzwerk verbunden sind wie Ihr Laptop mit Mac. Sie können nicht nur eine Vorschau aller Seiten anzeigen, sondern auch einige ihrer Elemente direkt im Browser bearbeiten.

Icon Editor

Blocs Icon Editor

Benutzer haben die volle Kontrolle über die Symbole und können diese dank eines neu entwickelten Symbolbausteins ändern. Zunächst müssen Sie aus einer Auswahl vorgefertigter Symbolblöcke auswählen. Anschließend können Sie das voreingestellte Symbol durch Ihr eigenes ersetzen und 5 der verfügbaren Schriftarten anpassen, damit es eingängiger aussieht.

Ebenenbaumoptionen

Blocs-Ebenenbaumoptionen

Wie bereits erwähnt, zeigt Block 3 die Seitenhierarchie mit allen Elementen und Abschnitten im selben Fenster, ohne dass zwischen den Modi gewechselt werden muss. Gleichzeitig sorgt ein Ebenenbaum für einen schnellen Überblick über alle Elemente, die Sie auf der ausgewählten Seite haben. Ab sofort können Sie auch auf verschiedene Optionen zugreifen, um Ebenen zu verarbeiten. Dazu gehören das Löschen, Reduzieren, Duplizieren und andere Vorgänge, bei denen Farbtasten und andere Punkte zugewiesen werden, um alle Ebenen auf die effektivste Weise anzuordnen.

Im Allgemeinen liegt die Blocs-Funktionalität auf mittlerer Ebene. Die Hauptvorteile sind das interessante Design und die originelle Darstellung der Standardfunktionen. Sie reichen aus, um ansprechende Unternehmenswebsites zu gestalten, auch solche, die keine Online-Zahlungen akzeptieren. Die App erfordert Hosting und manchmal CMS, das mit ihr kompatibel ist. Blocs selbst ist keine einzelne Arbeitseinheit. Der entscheidende Nachteil ist, dass die Software nur für Mac-Benutzer verfügbar ist.

3. Design & Vorlagen

Das System bietet standardmäßig keine vorgefertigten Vorlagen an. Benutzer können sich jedoch für kostenpflichtige Vorlagen entscheiden, die von Blocs bereitgestellt werden. Derzeit sind 36 Layouts im Vorlagenbereich auf der offiziellen Website verfügbar. Sie werden als Pakete verkauft. Der Preis hängt von der Anzahl der Websites ab, die Sie erstellen möchten. Jedes Thema verfügt über einen Vorschaumodus und eine detaillierte Beschreibung, die das Erstellungsdatum und das verwendete Framework enthält (derzeit Bootstrap 4), Anforderungen, neueste Updates, Version usw..

Blockvorlage

Erfahrene Programmierer werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, eine Site aus dem leeren Bereich mit einer Reihe von speziellen Programmierwerkzeugen zu erstellen, die wir zuvor besprochen haben. Das Dashboard verfügt über einen Vorschaumodus, mit dem Sie überprüfen können, wie die Website auf Desktop, Handy oder Tablet aussieht.

Darüber hinaus verfügt das System über CSS-Stiloptionen, mit denen Sie die Abmessungen von Elementen ändern und die Anforderungen mobiler Benutzer erfüllen können. Der Klasseneditor kann die gleichen Palettenfarben für verschiedene Elemente anpassen, damit sie auch auf verschiedenen Geräten gut aussehen. Die Navigationsleiste wird automatisch entsprechend den Bildschirmabmessungen generiert.

4. Kundenbetreuung

Blocs bietet Benutzern eine ausreichende Anzahl von Kundensupportoptionen, einschließlich Forum, Vimeo-Kanal und Wissenszentrum. Alle bieten eine anständige Qualität, insbesondere FAQ- und Video-Tutorials. Sie können die Entwickler über den Online-Support kontaktieren, während die neuesten Nachrichten im offiziellen Blog oder auf dem Twitter-Kanal verfügbar sind.

In allen Tutorials können Sie die Suchfilteroption verwenden. Sie sind detailliert und in Kategorien gegliedert. Die Qualität des technischen Supports ist in Ordnung. Um damit in Kontakt zu treten, sollten Sie ein registrierter Blocs-Benutzer sein. Übrigens gibt es hier keine Live-Chat- und E-Mail-Kommunikationsoption. Es gibt nur das Ticketsystem, das Sie nutzen können.

5. Pläne & Preisgestaltung

Wie bereits im ersten Absatz der Überprüfung erwähnt, ist die Software als kostenlose Testversion verfügbar. Sie müssen lediglich die traditionellen persönlichen Daten angeben und mit der kostenlosen Lizenz auf die Download-Seite zugreifen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die offizielle Version zu erwerben, die derzeit 99,99 US-Dollar kostet. Der Preis kann für die Mehrwertsteuer gelten. Seien Sie also nicht überrascht, wenn die Endkosten etwas höher sind. Benutzer, die bereits über die vorherige Blocs 2-Version verfügen, können ein Upgrade auf eine neuere Version mit 30% Rabatt durchführen.

Blockpreise

Vergessen Sie nicht, dass Sie neben der Lizenz möglicherweise auch für die Softwarevorlagen bezahlen müssen. Sie sind im Abonnement erhältlich. Benutzer können aus 3 Hauptoptionen wählen:

  • Eine Vorlage kostet 49 $ einschließlich 1-Jahres-Updates und Support.
  • Alle Vorlagen sind verfügbar unter 199 $ einschließlich zukünftiger Themen, die ausgerollt werden sollen.
  • Alle Vorlagen + Tutorials kosten 299 $ und enthalten alle Blocs-Themen und -Tutorials in einem einzigen Paket.

Blockpreise

6. Vor- und Nachteile

Der Hauptvorteil von Blocs ist das einzigartige Design und die Präsentation des visuellen Editors. Eine eindeutige Definition der Zielgruppe – Mac-Benutzer – trägt zu den Vorteilen des Dienstes bei. Es ist klar, dass die App von Grund auf neu erstellt wurde, ohne dass externe Dienste kopiert werden mussten. Offensichtlich bleiben die grundlegenden Strukturprinzipien und Interaktionsmöglichkeiten mit einem WYSIWYG-Editor erhalten. Wir werden die folgenden Vorteile der Verwendung von Blöcken hervorheben:

  • Eine Möglichkeit, die unbegrenzte Anzahl von Website-Vorlagen zu erstellen.
  • Kompatibilität von Vorlagen mit mehreren CMS;
  • Eine Gelegenheit, die Themen separater Webseiten zu speichern;
  • Eine Option zum Bearbeiten der Funktionen von Elementklassen in der grafischen Oberfläche (Klassenmanager-Bereich);
  • Responsive Template Design;
  • Vergleichende Einfachheit der Verwendung des Editors;
  • Stilvolle Oberfläche;
  • Qualitäts-FAQ.

Es gibt andere Vorteile, die weniger bedeutsam oder offensichtlicher sind. Zum Beispiel ist der Mechanismus der Ein-Klick-Brics-Positionierung erschienen – dies ist nicht einmal Ziehen, sondern nur ein Klick. Was uns auch gefallen hat, ist eine Reihe von Effekten und die Bequemlichkeit, sie zu verwenden. Hier gibt es viele positive Eigenschaften. Es sind jedoch auch die Nachteile der Blöcke offensichtlich. Diese beinhalten:

  • Hohe Kosten für eine veröffentlichte Website;
  • Kompliziertes Website-Veröffentlichungsschema für Neulinge;
  • Fehlen des integrierten FTP-Managers;
  • Fast vollständige Ineffizienz der Verwendung des Programms ohne CMS.

Die Einfachheit der Verwendung ist ebenfalls fraglich, da standardmäßig keine vorgefertigten Vorlagen bereitgestellt werden. Sie müssen sie kaufen oder selbst erstellen. Unabhängig von der technischen Einfachheit des Editors können viele Neulinge hier keine ansprechende Website mit individuellem Design starten. Dazu sind Fähigkeiten erforderlich. Aus diesem Grund führt die Verwendung von Blöcken zu zusätzlichen finanziellen Investitionen in Vorlagen und CMS.

Fazit

Blocs ist ein gutes Nischenprodukt. Es eignet sich gut zum Starten von Unternehmenswebsites mit einer kleinen Anzahl von Seiten, z. B. Promo-Websites, Portfolios und Zielseiten. Wenn Sie den Webentwicklungsprozess mit Bedacht angehen, werden die Websites ansprechend und funktional sein. Ungeachtet der angenehmen Benutzeroberfläche und der allgemeinen positiven Eindrücke aus dem Arbeitsprozess ist diese Anwendung nicht die beste Wahl für einen durchschnittlichen Benutzer.

Blocs können als eleganter HTML-Webseiten-Editor betrachtet werden, für den zusätzliche Tools zum Veröffentlichen einer Website erforderlich sind. Es ist unpraktisch, es unabhängig zu verwenden. Bei der Arbeit mit CMS ändert sich die Situation zum Besseren, obwohl es nicht möglich ist, dieses Schema als bequem und billig zu bezeichnen. Sie müssen den FTP-Manager, das Hosting-Setup und das CMS selbst beherrschen. Dies ist für eine Person, die bereit ist, die erste Website zu erstellen, ziemlich überwältigend, nicht wahr??

Hier stellt sich die Frage: Warum Blöcke verwenden, wenn dies so kompliziert ist? Vielleicht ist es sinnvoll, eine zu wählen geeigneterer Website-Builder und aufhören, einfache Dinge schwierig zu machen? Auf jeden Fall ist es viel einfacher und kostengünstiger, einen hochwertigen Cloud-Website-Builder mit einem WYSIWYG-Editor zu verwenden. Sie erhalten Hosting, Vorlagen, Boni (wie ein kostenloser Domainname oder so ähnlich) und, was wirklich wichtig ist, eine einzige Schnittstelle für den gesamten Webbuilding-Prozess. Es ist auch bequemer, die Zahlungen hier vorzunehmen – alles befindet sich in derselben Oberfläche.

Genau wie bei jeder anderen Desktop-Webbuilding-Anwendung, Blocs können nicht mit renommierten Cloud-Website-Erstellern konkurrieren. Es geht nicht um die Qualität des Produktes. Es geht um seinen Typ: Die App erfordert mehr technische Fähigkeiten, um im Vergleich zu Website-Erstellern zum Vorteil eingesetzt zu werden, und sie sorgt auch für ein ähnliches Ergebnis. Warum also die Dinge kompliziert machen? Leider ist Blocs für die vorherrschende Anzahl von Benutzern zunächst ein verlorener Fall.

Laden Sie Blocs für Mac herunter

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me